Archiv des Autors: mariusebert

Über mariusebert

Deutschlands Schnell-Lern-Experte, Entwickler der Spaßlerndenk-Methode Spezialist für leichteres und schnelleres Lernen und die Umsetzung

Öl ist KEIN fossiler Brennstoff!

Angenommen, man behauptet, die fossilen Energien wären fossil. Und die würden auch bald ausgehen. Das glauben mir alle. Ich muss sagen, das glaubt jeder. Deshalb auch in der Schule so genannt und habe auch ganz lange geglaubt. Und dann habe ich ein Buch gelesen.

Und dann habe ich gelesen Überhaupt, wer sich das ausgedacht hat, das weiß ja auch niemand. Wer hat sich das ausgedacht, dass fossile Energien fossil sind. Das kommt von Michael Lomonossow 1756. Irgendwann.

“Der hat sich das einfach ausgedacht….”

Der hat sich das ausgedacht. Er hat irgendwo einen Baum, Strunk in Kohle, Flöz gefunden und hatte gesagt Haha Die Kohle ist also aus irgendwelchen alten Bäumen entstanden.

.

Ein gigantischer Irrtum. Schon Humboldt, der 1800 Südamerika bereist hat, hat das schon widerlegt. Der hat nämlich die Ölquellen da in Peru oder nicht Wo Das war gesucht und hat schon diese Theorie widerlegt. Und wir glauben das bis heute. Und dann habe ich dieses Buch gelesen von Professor Thomas Gold, einer der höchsten dekorierten Wissenschaftler überhaupt, weltweit inzwischen verstorben, der damals noch gelebt. Dieses Buch Biosphäre der heißen Tiefe und der rekurriert auf die russischen Erkenntnisse der 50er Jahre,

“Ein riesiges russisches Fornschungsprojekt…”

wo Russland unter Stalin ein riesiges Forschungsprojekt gestartet hat, weil die Amerikaner die Russen nach dem Krieg nicht nach Kuweit und in die saudiarabische irgendwie arabische Halbinsel gelassen haben, den Industrieaufbau in Russland mit Energie zu versorgen.

Und hat Stalin ein fünf Jahres Forschungsprogramm gemacht und die russischen Wissenschaftler wurden also die besten Koryphäen zusammengeführt, haben dann rausgekriegt, dass diese Energien überhaupt nicht fossil sind. Und seitdem holt man fleißig in Sibirien und sonstwo. In ganz Russland holt man Öl und Gas aus unerschöpflichen

“Ölquellen füllen sich wieder nach…”

Rohstoffquellen unterhalb der Erdkruste, wo viele Ereignisse waren. Und dieser Tatbestand ist in Schweden untersucht worden. Man hat 2000 Kilometer unter die Erdkruste gebuddelt und hat da unten Öl und Gas gefunden. Und es gibt überhaupt keine einzige Ölquelle oder Gasquellen, die jemals geschlossen wurde. Und man weiß auch die füllen sich wieder nach.

Das habe ich dann alles gelesen, war platt, das Wort für mich ein Weltbild zusammenstürzen lassen. Und dann habe ich gedacht wie mache ich die gegen Prüfung Weil ich bin Skeptiker. Ich bin in der dialektischen Methode ausgebildet. Ich habe die markt kurse besucht und denn historische dialektik auch. Und hat gesagt jetzt musst du die Gegenseite anrufen oder dich an der Gegenseite informieren. Was habe ich gemacht in meiner Not?

Unbegründete Angst, dass das Öl ausgehen könnte…

Ich habe den Chef von Deutschland angerufen, habe gesagt Hier ist ein kleiner, blöder Architekt vom Lande und meine Kunden, die wollen keine Ölheizung mehr haben. Und wenn ich Sie frage, warum Das ist doch so günstig und so schön. Dann sagen Sie ja nicht nur der Geruch, wir haben auch Angst, dass das Öl bald ausgeht. Und dann hat er schon angefangen zu lachen,

Da habe ich gesagt. Ja, ich habe jetzt das Buch von Thomas Gold gelesen, der sagt, es ist gar nicht fossil.

Öl ist ein ständig nachwachsender Rohstoff aus dem Erdinneren

Und das ist doch alles ständig nachwachsende Rohstoffe aus unerschöpflichen Quellen im Erdinneren. und unter hohem Druck und hoher Hitze und Einfluss von bestimmten Mikroorganismen bilden sie jetzt verschiedene. Ich sage zum Kondensat Stufen, Öl, Gas oder Kohle bilden sich da heraus, und nur Torf ist tatsächlich ein organischer Stoff.

“Das Buch liegt bei mir auf dem Nachtisch…”

Alle anderen Braunkohle, Steinkohle ist also alles aus unerschöpflichen Erdgas-Quellen. Und dann frage ich diesen Chef und ist und sage “Kennen Sie das Buch” Und sagt er “Das liegt bei mir auf dem Nachttisch”. Da war ich erst mal platt und ich habe gedacht, das ist so eine Sonde Literatur, das kennt außer mir doch fast niemand. Und dann habe ich ihn gefragt, ob es stimmt, und dann hat er mich bestätigt. Es stimmt.

 Und dann habe ich ihn gefragt Warum ist, das uns nicht verrät. Und dann hat er gesagt Es ist aber die Kommunikationspolitik wird in Amerika gemacht. Und dann war für mich klar Wenn die Menschen wüssten, dass das unerschöpfliche Quellen sind, wie kann man ein so scheußliche Preispolitik am Markt dann verankern Das kann man wirklich nur, wenn man den Leuten von der Regierung und von den Öl monopolisten weismacht, dass das hier ein ganz knappes Gut ist, das noch am besten einer staatlichen Reglementierung und auf jeden Fall einer riesigen Besteuerung unterliegt und mit jedem Cent Öl Preissteigerung. Da wird unser Staatssystem mit diesen korrupten Beamten

unterstützt und die Bürger abgezockt. Aber da sind sich alle einig, die davon profitieren, dass das eine und wenn das die Leute wüssten, die würden sich so einen Krampf wie Windrad Abzocke und Solar Abzocke nicht gefallen lassen. Und ich versuche mein Bestes. Aber wer liest schon so eine abseitige Website.

Ich habe unheimlich viele bestätigende Informationen inzwischen. Es gibt deutsche Forschungen, die kümmern sich das Methanhydrat, das als Eis auf dem Meeresboden in reicher Hülle und Fülle vorhanden ist und abgebaut werden könnte. Es gibt also ganz viele Bestätigungen für diese Theorie und jeder kann dies überprüfen.