StB Miesen und Wunder, Cylex-Bewertung

Cylex-Bewertung StB Miesen und Wunder, Bonn-Wachtberg

NIE WIEDER: SCHLAMPIGE ARBEIT

Von der Steuerberaterkanzlei Miesen und Wunder erstellte Steuererklärungen führten bei einer Steuerprüfung zu einer 5stelligen Nachzahlung. Offensichtlich war höchst schlampig gearbeitet worden. So wurden zum Beispiel Abschreibungen doppelt erfasst und Rechnungen falsch verbucht.

Der Betriebsprüfer bezeichnete bestimmte Vorgehensweisen als „typische Anfängerfehler“.

Auf eine Nachfrage des Betriebsprüfers wegen eines unklaren Sachverhaltes entgegnete StB Hans-Josef Miesen schriftlich, dass man sich die Frage „mit ein ganz klein wenig Intelligenz“ selbst hätte beantworten können.  

Die zuständige Steuerberaterkammer wurde wegen berufsunwürdigem Verhalten befasst. 

NIE WIEDER!

Mehr zum Thema StB Miesen und Wunder, Bonn-Wachtberg

 Beiträge als Gratis-PDF zum Herunterladen

I. StB Hans-Josef Miesen: Gebührenschneiderei

StB-Kanzlei Miesen und Wunder: Gebührenschneiderei, jahrelang

II. StB Hans-Josef-Miesen: schlampige Berufsausübung, berufsunwürdiges Verhalten

StB-Kanzlei Miesen und Wunder: “Typische Anfängerfehler”

StB-Kanzlei Miesen und Wunder: schlampige Arbeit, zusätzliche Berechnung

StB-Kanzlei Miesen und Wunder: schlampige Arbeit, berufsunwürdiges Verhalten

StB-Kanzlei Miesen und Wunder: Abschreibungsimmobilie falsch angesetzt

III. StB Hans-Josef Miesen: Songtexte über ihn

Der Reueberater-Song für ReuBer Hans-Josef Miesen

“Seine Selbstgerechtigkeit”: Hans-Josef Miesen, Miesen und Wunder, Bonn

IV. StB Hans-Josef Miesen: Bewertungen

StB-Kanzlei Miesen und Wunder: Cylex-Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.