COVID, Urteil in Kanada: Virus existiert nicht

Gesundheitsbeauftragter und Alberta Health Services äußern sich zur Virus-Existenz

„Der Medizinische Gesundheitsbeamte und die Alberta Health Services haben öffentlich erklärt, dass es keinen Nachweis für das Virus gibt. Genauer gesagt, haben sie klargestellt, dass es keinerlei materiellen Beweise gibt, die Sie anfordern können, um Ihren Fall zu stützen und den Gesundheitsgesetzen gerecht zu werden. Im Wesentlichen haben sie erklärt, dass sie über diese Beweise nicht verfügen.

Daher war dieser Nachweis erforderlich, um das Gesundheitsgesetz gegen die COVID-19-Pandemie anzuwenden. Die Pandemie benötigte also diese wissenschaftliche Grundlage. Sie brauchten die Wissenschaft, um das zu unterstützen, was sie uns antun. Aber sie haben nicht die verdammt noch mal Wissenschaft, und das steht jetzt auf dem Protokoll. Es ist öffentlich aufgezeichnet, es ist da.


Frage: “Wer waren denn nun die COVIDIDIOTEN?”

Aufruf zur Informationsfreiheit und Kontaktmöglichkeiten

Daher bitte ich jeden im Rahmen des Informationsfreiheitsgesetzes, meine Protokolle zu erhalten, alles, was ich in den letzten paar Monaten vor Gericht getan habe, all das zu bekommen. Fordern Sie es bei mir an. Ich habe Kopien davon. Ich habe alle Kopien auch. Ich werde sie jedem mailen, der sie haben möchte, sowie die Transkripte von diesem Gespräch hier, die mir gehören.

Sie können mich unter REAL Patrick King auf Instagram erreichen. Sie finden mich auf TikTok als Canadian Patriot und auch auf Twitter als Canadian Patriot 77. Ich habe kein Facebook. Nochmals, ich habe kein YouTube. Ich habe nichts mit Google, weil es tatsächlich nur eine andere Person in Nordamerika gibt, die meinen Trophäen hat, und das ist Donald Trump. Man kann keine Produkte von Google verwenden. Also kann ich im Grunde nicht einmal… Ich habe versucht, wie viele hier haben mehr als einen Facebook-Account, richtig?

Einschränkungen bei sozialen Medien und Zensur

Nein, nein, nein, nein. Ich habe Leute, die für mich posten, wenn ich gesperrt bin. Es gibt einige Leute, die gesperrt sind, wenn ich davon höre. Mehrere Konten kann ich nicht haben. Jedes Mal, wenn ich ein Konto eröffne, bekommen sie meine Biometrie auf meinem Gesicht und sperren mich. Sie zensieren mich massiv. Es würde mich nicht überraschen, wenn alle Ihre Feeds auch heruntergefahren werden.

Ich habe auch noch nicht alles, was ich getan habe, alles, meine Untersuchungen mit den Neoprenanzügen und den First Nations, mit den erblichen Häuptlingen, mit der Pipeline und dem 42-Milliarden-Dollar-Infrastrukturprojekt. Sogar meine Reise nach Montreux, Schweiz, zur Builder-Bird-Konferenz, wo ich drei kanadische Delegierte gefilmt habe, die Zugang zu 250 Milliarden Dollar Schulden der kanadischen Steuerzahler hatten, ist jetzt aus dem Internet gelöscht. Es gibt keinen Beweis für irgendetwas von dem, was ich getan habe.“

(Ende des Transkripts)

Wir warten auf die öffentliche Entschuldigung…

Frage: “Wer waren denn nun die COVIDIDIOTEN?”

Es gab sie: die Mutigen, die Ehrlichen. Sie haben gewarnt

Und nun: Wer hat beim Betrug mitgemacht?

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 2024-01-06_09-18-53-1024x121.png

Ich habe mitgemacht, Archiv

17 Millionen Impftote (Stand Herbst 2023)

COVID-Impfung: “Mord”, “ein Massaker”

Michael F. Bayer, IHK-Aachen: auch er hat mitgemacht

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 2023-12-24_12-35-42-1024x162.png
Quelle: Ausarbeitung Dr. Segner. Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Opferkreises IHK Aachen
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Sie-haben-mitgemacht-Kopie-2.jpeg

COVID-Schäden im Vergleich (Übersicht geht nur bis 2021)

Es war eine Menschenjagd

Lüge vom Schutz Anderer durch die Impfung: Michael F. Bayer (IHK Aachen) hat auch hier mitgemacht

COVID-Impfung: Jetzt ist es offiziell. Es war eine Lüge, dass durch die Impfung Andere geschützt werden

Rede über die Impfungen und betrügerische Behauptungen

„Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Sie wurden betrogen. Das ist jetzt amtlich von der Europäischen Arzneimittelzulassungsbehörde, der European Medicines Agency.

Datengrundlage für die Behauptung der Schutzwirkung

Hier ein Schreiben an Abgeordnete des Europäischen Parlaments. Von der AfD-Delegation sind Joachim Kuss und Bernhard Ziemiak der EMA nachgegangen und haben sie gebeten, mal die Datengrundlage zu nennen für die Behauptung, dass die Impfung andere vor Ansteckung schützen würde.

Und die EMA schreibt und gibt zu: “Sie haben in der Tat recht, wenn Sie darauf hinweisen, dass Covid-19-Impfstoffe nicht dazu zugelassen sind, die Übertragung von einer Person auf eine andere zu verhindern.”

Ja, Sie haben richtig gehört.” (Das ausführliche Transskript findet sich ebenfalls in diesem Blog, zum Beispiel hier, im unteren Teil des Artikels.)

Durch diese da, ging Alles verloren…

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Alles-ueber-Bord-geworfen-Kopie-1024x1024.jpg

Covid-Impfung: Hilfe bei Impfschäden

Was war der Unterschied?

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist IMG_DDB1E270B77A-1.jpeg
Du wolltest, dass ich sterbe. Ich wollte, dass Du lebst…

Und weiter geht es mit “Plötzlich und unerwartet…”

Da sind wir hingekommen

Ein gezielter, geplanter Massenmord, der Mittäter hatte

Allgemeiner Hinweis zum Urheberschutz:

Der Inhalt ist Telegram entnommen. Wir gehen davon aus, dass die entsprechenden Kanalbetreiber an der Verbreitung interessiert sind und haben uns deshalb die Veröffentlichung erlaubt.

IHK-AACHEN (Firma): Belehrung üb. “Beamtenstatus”

Zu meiner Google-Bewertung schreibt die IHK-Aachen

“2) Herr Ebert leugnet die Existenz der Bundesrepublik Deutschland und staatlicher Institu-tionen.”

Nein! Ich stelle richtig, dass die sogenannten “staatlichen Institutionen” keine staatlichen Institutionen sind, weil die “BRD” kein Staat ist.

Nun wird es der Firma IHK-Aachen anhand des nicht vorhandenen Beamtenstatus erklärt: Nur ein Staat kann Beamte haben….

Fehlende Beamteneigenschaft

“Als allererstes wende ich mich vielleicht sogar direkt an jeden Beamten und Angestellten. Ihr seid keine Beamten. Es gibt zurzeit keine Beamten, weil Deutschland kein Staat ist und der einzige Staat, der einen Beamten ernennen kann, wäre das Deutsche Reich. Das Deutsche Reich ist nicht handlungsfähig, weil es keine Organe hat und somit kann es auch keine Beamten geben.

IHK.de/Aachen: eine Firma, die hoheitliche Rechte vortäuscht und dadurch die Aachener Wirtschaftsunternehmen jedes Jahr um Millionen EUR betrügt…

Und alle Beamten, die es seinerzeit mal gab, sind entlassen worden. Auch wenn dieses Video jetzt den Titel trägt, Beamte und Angestellte der BRD-Verwaltung, so ist das wie mit dem Begriff Staat. Auch hier wird ja der Begriff “Staat” für eine Wirtschaftszone vergewaltigt und hier wird der Begriff Beamte für einen Mitarbeiter einer Firma vergewaltigt. Das mal vorneweg.

IHK.de/Aachen: eine Firma, die unter Vortäuschung hoheitlicher Rechte die Aachener Wirtschaftsunternehmen jedes Jahr um Millionen EUR betrügt…

Haftung nach § 839 BGB

Und damit ihr seht, wie diese Verwaltung auf eurem Rücken seine Gesetze macht, möchte ich euch das jetzt hier zeigen. Und zwar als allererstes einmal ein Bundesgesetzblatt. Ihr wisst und du weißt, ich belege immer alles, was ich weiß. Ich sage anhand der Dokumente der Verwaltung und in dem Urteil am 19. Oktober 1982 mit dem Aktenzeichen 2 BVF 1/81 wurde die Staatshaftung aufgehoben. Das heißt der Staat haftet, also der Staat, die Wirtschaftszone, die Verwaltung der Wirtschaftszone Deutschland haftet nicht mehr. Dafür wurde aber der Paragraph 839 BGB eingeführt und der lautet:

Haftung von Beamten und Angestellten

Haftung bei Amtspflichtverletzung – verletzt ein Beamter, also ein Mitarbeiter der Verwaltung und somit gelten auch dort fallen auch dort die Angestellten der Verwaltung mit rein, vorsätzlich oder fahrlässig die ihm einem Dritten gegenüber obliegende Amtspflicht. So hat er dem Dritten gegenüber den entstehenden Schaden zu ersetzen und das bis in die dritte Generation. (Vgl. dazu die Anmerkung am Ende des Textes)

IHK.de/Aachen: eine Firma, die hoheitliche Rechte vortäuscht und durch diesen Betrug die “Mitgliedschaftsgebühr abzockt…”

Wir reden noch nicht mal von der Haftung Persönliches für dich, sondern auch von der Haftung der Kinder, der Kindeskinder und der Kindes.Kindeskinder. Das bedeutet, liebe Beamte, liebe Verwaltungsfachangestellte, liebe Polizeibeamte, Staatsanwälte, Richter: Wenn dieser Unrechtstaat, diese Verwaltung zu Ende ist und ein Rechtsstaat eintritt, können auch eure Kinder noch für das in Haftung genommen werden, was ihr hier heute macht.

Kein Schutz durch Vorgesetzte

Und der Staat wird euch keine Rückendeckung liefern. Da wird kein Minister kommen und sagen “Das habe ich so gesagt”, denn die meisten Anweisungen, die ihr von eurem Dienstherrn erhaltet, sind in mündlicher Form, so dass ihr die gar nicht beweisen könnt. Wenn irgendwann mal gesagt wird “Hier, du hast mich aber verhaftet und ich fordere jetzt Schadensersatz von dir”, dann sagst du lieber Polizeibeamter: “Aber das habe ich ja als Befehl von meinem Vorgesetzten bekommen.” Beweise es. Das wirst du nicht können.

IHK.de/Aachen: eine Firma innerhalb einer Staatssimulation. Die Geschäftsführer sind kriminelle Millionenbetrüger.

Fazit

Also du solltest dir im Klaren darüber sein. Man wird dich hängen lassen. Diese Verwaltung wird dich hängen lassen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Jeder einzelne Beamte und Angestellte sollte sich darüber im Klaren sein, dass dies alles Konsequenzen haben wird. Und das ist keine Drohung, sondern das ist eine Information, die ich dir gebe, damit du selber entscheiden kannst, wie du dich verhalten willst.” (Ende des Transkriptes)

Anmerkung

Der § 839 BGB begründet keine Haftung “bis in die dritte Generation”. Die Haftungsfrage ist kompliziert. Es kann eine Haftung nach Handels- bzw. Seerecht bestehen, welche 99 Jahre gilt. Haftung kann auch auf Erben übergehen.

Sicher ist jedenfalls eines: jeder sogenannte “Beamte” und jeder Mitarbeiter der IHK-Aachen haftet persönlich.

IHK-AACHEN-Betrugssystem hängt am seidenen Faden

Inzwischen hängt das ganze Betrugssystem, – zu dem auch die Firma IHK AACHEN gehört, – wirklich nur noch am „seidenen Faden“ der Unwissenheit und des falschen Vertrauens der Menschen. Sobald die kritische Masse erreicht ist, ist das Spiel vorbei.

Fa. IHK-AACHEN: Betrugssystem hängt am seidenen Faden

Die BRD ist kein Staat: Literaturquellen

Vierzigste Aufforderung: Firma IHK-AACHEN!

Jedoch will ich hier erneut Jedem Mitarbeiter der IHK-Aachen eine Chance geben:

Nennen Sie einfach staatsbegründende Dokumente!

Widerlegen Sie mich und die vielen, vielen Anderen, die dies inzwischen herausge-funden haben, auf sachlicher, argumentativer, völkerrechtlicher Basis!

Fa. IHK-AACHEN mit DUNS-Nummer

Ich fordere hiermit jeden Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin der Firma IHK-AACHEN auf, den Gegenbeweis anzutreten und staats-begründende Dokumente der “BRD” zu nennen! Fragen Sie Ihre Geschäftsführung (GF):

Fa. IHK-AACHEN-Mitarbeiter: Fragen Sie Ihre Geschäftsführung

Fa. IHK-AACHEN: Mafiaähnliches Geschäftsmodell

Gelingt es nicht, staatsbegründende Dokumente vorzulegen, dann muss sich jeder Mitarbeiter der Firma IHK-AACHEN eingestehen, dass er an Täuschung im Rechtsverkehr und Millionenbetrug an den Aachener Unternehmen beteiligt ist.

Jeder muss sich dann eingestehen, dass er oder sie an einem kriminellen, mafia-ähnlichen Geschäftsmodell mitwirkt, wobei der Schwerpunkt der Fa. IHK-AACHEN auf Täuschung liegt, während sich die Mafia um Täuschung nicht kümmert…

Jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin haftet außerdem voll privat für seine/ihre Taten und Unterlassungen.

Wenn das Betrugssystem zusammenbricht, soll Keiner sagen können, er habe es nicht gewusst……

Jeden Tag wachen Menschen auf, wir sind “nah dran”…

Fa. IHK-AACHEN: Betrug fällt immer auf

Fa. IHK-AACHEN: Interessenvertretung der Mitglieder???

Weder hat die Fa. IHK-AACHEN irgendwelche Hoheitsrechte, noch vertritt sie die Interessen ihrer Mitglieder, wie folgende Fallstudie zeigt:

Fa. IHK-AACHEN: eine Fallstudie von Machtmissbrauch

1. Wegen eines angeblich rassistischen Postings im Kommentarbereich von Twitter denunzierte Nora Liebenthal von der IHK-Aachen ein langjähriges, jedoch ehemaliges Mitglied bei Behörden und Geschäftspartnern und veranstaltete eine Online-Hetzjagd auf dieses Mitglied.

2. Dabei verletzte Nora Liebenthal die Neutralitätspflicht der Kammern, Paragraph 164 Strafgesetzbuch, Vorschriften des Datenschutzes, den Compliance-Kodex der IHK-Aachen und weitere fundamentale Rechtsprinzipien, wie die Meinungsfreiheit und die Unschuldsvermutung.

IHK.de/Aachen: die BRD simuliert einen Staat und ist in Wahrheit ein Firmenkonstrukt. Die IHK-Aachen ist eine dieser Firmen.

3. Die Denunzierungen von Nora Liebenthal bestanden aus gezielten Lügen, um die Existenz dieses ehemaligen IHK–Aachen–Mitgliedes zu zerstören. Der Schaden durch den Verlust eines Kooperationspartners beträgt mittlerweile rund 180.000 €.

4. Die gesamte Führung der IHK-Aachen stellte sich hinter die Denunzianten Nora Liebenthal und fälschte Beweise, um sie zu schützen.

5. Weder die Staatsanwaltschaft Aachen noch Twitter selber hatten an dem angeblich rassistischen Posting im Kommentarbereich von Twitter etwas auszusetzen.

Das erste Posting: aus dem Zusammenhang gerissen

Das fragliche Posting bezog sich auf eine vorangehende Aussage der Diskussion, die lautete:

„Jeder, der behauptet, es gäbe ein deutsches Volk, ist ein Nazi.“

Daraufhin lautete die Antwort:

Wenn das so ist, dann bin ich ein Nazi…“

In Wahrheit sagt also der fragliche Beitrag:  “Es gibt ein deutsches Volk. Wenn ich wegen dieser Aussage, – es gäbe ein deutsches Volk -, „Nazi“ bin, dann bin ich eben Nazi“. Das war alles…

Das zweite Posting: eine simple biologische Tatsache

Vom zweiten fraglichen Satz „Deutsche sind weiß, ob Ihnen das passt oder nicht…“ stand vermutlich der erste Teil zu meiner Schulzeit noch in den Biologiebüchern, bis man auch solche einfachen Tatsachenfeststellungen ideologisch aufgeladen und politisch missbraucht hat.

Fa. IHK-Aachen mit haltlosen, aufgeblähten Vorwürfen

Wir sehen also: der Vorwurf der Fa. IHK-AACHEN ist ein durch Lügen, Weglassungen und Emotionen aufgeblasenes „Nichts“.

Fa. IHK-Aachen: Lügen und Weglassungen formen ein aufgeblasenes “Nichts”

Demzufolge haben weder die von der IHK-Aachen bemühte Staatsanwaltschaft Aachen noch Twitter selber Anstoß an diesen Beiträgen genommen.

Liebenthals denunziatorischer Amoklauf

Und genau wegen dieses “aufgeblasenen Nichts”, gepostet im von außen nicht sichtbaren Kommentarbereich von Twitter und weder von Twitter selber noch von der Staatsanwalt moniert, startete Nora Liebenthal einen mehrtägigen denunziatorischen Amoklauf inclusive einer Online-Hetzjagd und zu einem Schaden bei diesem ehemaligen Mitglied von mittlerweile über 180.000 € geführt hat.

Hier ein Auszug aus Liebenthals Denunzierungschreiben:

Fa. IHK-AACHEN, Denunzierungsschreiben Nora Liebenthal

Das Ganze wurde gestützt, gefördert und verteidigt von der gesamten Führungsebene der IHK-Aachen.

Hetzjagd zusammen mit Terrororganisation “Antifa”

Hier ist der Aufruf zur Hetzjagd von einem Twitter-Mitglied, das sich durch die Namensgebung „Barista, Barista! Antifascista!“ klar als Mitglied der sogenannten „Antifa“ zu erkennen gibt. Nora Liebenthal von der IHK-Aachen folgte….

Fa. IHK-AACHEN: durch “Antifa” zur Hetzjagd eingeladen

D. moralische Überlegenheit “selbsterklärend gerechtfertigt”

Es ist daher vor allem der moralischen Überlegenheit von Christian Laudenberg zu verdanken, zusammen mit der übrigen – ebenfalls moralisch über allen Dingen und allen Gesetzen stehenden Führungsebene -, dass die folgenden Handlungen quasi selbsterklärend gerechtfertigt sind:

Fa. IHK-AACHEN: Alle Handlungen sind durch moralische Überlegenheit “selbsterklärend gerechtfertigt”

Niemand konnte bisher folgende Frage beantworten:

Fa. IHK-AACHEN: Seit wann gehört das Anschreiben von Behörden, Hetzjagden auf Mitglieder und das Anschreiben von Kooperationspartnern von Mitgliedern zu den Aufgaben einer Kammer?

Mehr zum Thema IHK-AACHEN

Die IHK-AACHEN ist eine FIRMA und hat keine Hoheitsrechte

IHK.de/Aachen: eine Firma, die Millionenbeträge “abzockt”, weil sie vortäuscht hoheitliche Rechte zu haben.

Der Opferkreis IHK-Aachen hilft den Opfern der Fa. IHK-Aachen

Firma IHK-AACHEN: Opferkreis

2020 wurde der “Opferkreis IHK” gegründet. Seine Aufgabe ist es, Kammermitgliedern zu helfen, die durch Denunzianten, wie Nora Liebenthal von der IHK-Aachen, in Ihrer Existenz gefährdet oder durch Hetzjagden psychisch zerstört werden oder wurden. 

Auch Hilfe für nichtsahnende IHK-Aachen-Mitarbeiter

Der Kreis der Opfer umfasst auch die Mitarbeiter der IHK-Aachen, da die meisten von ihnen nichtsahnend zu Mitwirkenden eines Millionenbetruges der Führungsebene geworden sind.

Eschweiler Bürger werden ebenfalls betreut

Seit Denunziantin Nora Liebenthal bei der Stadt Eschweiler arbeitet, werden auch die Eschweiler Bürger betreut.

Ziel: Vergeltung an den Tätern

Der Fokus des Opferkreises liegt darauf, Vergeltung an den Tätern zu üben und nicht auf  seelsorgerischem Mitleid für die Opfer, obwohl das Mitgefühl für die IHK-Opfer die treibende Kraft ist. Der Opferkreis IHK glaubt, dass gezielte Vergeltung an den Tätern auch die beste Hilfe für die Opfer darstellt und ist dabei inspiriert von der „Selbst–Fühl–Therapie“ von Dr. Martin Segner.

Eigene Website mit Kontaktadresse

Eine Website und eine Schutz- und Hilfe-Email wurden eingerichtet, an die Sie sich wenden können (auf Wunsch auch anonym):

IHK-Aachen-Opferkreis

Opferkreis IHK-Aachen: Schutz und Hilfe vor Übergriffen der Kammer

Fa. IHK-AACHEN: Zwangsmitgliedsbeitrag stoppen

DATENRAMBO Christian Laudenberg zum Status IHK-AACHEN

Auszug aus dem Gedicht von Christian Laudenberg anlässlich seiner Verleihung des Ehrentitels “DATENRAMBO”

Strafanzeige IHK-AACHEN Führung, Az 1 Js 261/22


Noch mehr zum Thema Fa. IHK-AACHEN

I. Die beliebtesten Gratis-Ebooks über die IHK-AACHEN

Hier: Die komplette Sammlung

II. Als Artikel online lesen

a) Michael F. Bayer (IHK-Aachen): der Totalversager. Die Serie

In Teil 1 werden die Hauptakteure vorgestellt: Denunziantin Nora Liebenthal und Michael F. Bayer, ihr oberster Vorgesetzter bei der IHK-Aachen:

Michael F. Bayer (IHK-Aachen): der Totalversager, Teil 1

b) Gisela Kohl-Vogel (IHK-Aachen): die Fehlbesetzung

Der Rolle von Gisela Kohl-Vogel ist eine eigene Untersuchung gewidmet:

Gisela Kohl-Vogel (IHK-Aachen). Die Fehlbesetzung

c) IHK-Aachen, die Hetzjagd auf ein Mitglied

Diese Untersuchung zeigt, wie diverse Kammern dem Hetzaufruf der Terrororganisation “Antifa” folgten, wie gut dressierte Hündchen. Keine Kammer tat sich allerdings so stark hervor, wie die IHK-Aachen:

IHK-Aachen und “Antifa”: die Hetzjagd auf ein Mitglied

d) Merkblatt für IHK-Mitarbeiter

Das “Merkblatt für IHK-Mitarbeiter” muss Jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin der IHK gelesen haben. Es zeigt die wahre Rechtssituation in Deutschland und die persönliche Haftung jedes einzelnen Mitarbeiters und jeder einzelnen Mitarbeiterin der IHK-Aachen:

Merkblatt für IHK-Mitarbeiter

e) IHK Aachen: “Denunzierungsgate” für Journalisten

Hier eine Zusammenfassung des Denunzierungsskandals bei der IHK-Aachen für Journalisten.

IHK-Aachen: “Denunzierungsgate”, Vorlage für Journalisten

Der komplette Denunzierungsvorgang durch Nora Liebenthal (IHK-Aachen) ist hier zu finden.

Antworten auf häufig gestellte Fragen für Journalisten

Das Denunzierungsschreiben von Nora Liebenthal ist hier zu finden.

Firma IHK-AACHEN: ignorant, heuchlerisch, kriminell

Dr. Michael Nehls: MRNA-Injektionen löschen autobiographisches Gedächtnis

Dr. Michael Nehls: MRNA-Injektionen löschen autobiographisches Gedächtnis

Naomi Wolf stellt Dr. Michael Nehls vor

„Na schön. Hallo zusammen, hier ist Dr. Naomi Wolf. Ich bin hier mit Dr. Michael Nehls, und es ist ein wirklich aufregendes Interview für mich und für uns alle, denn Dr. Nehls hat ein Buch geschrieben, das ich für sehr, sehr wichtig halte. Es heißt “The Indoctrinated Brain”. Ich habe gerade das Vorwort veröffentlicht, das ich für dieses Buch geschrieben habe und für das ich die Ehre hatte, es zu schreiben. Darin wird aus seiner Sicht, aus der Sicht der Neurowissenschaften, erklärt, warum sich die Menschen wie Zombies verhalten – so meine saloppe Zusammenfassung. Und es gab so viele tolle Fragen in den Kommentaren, dass ich mich sehr freue, ihn begrüßen zu dürfen und ihm direkt Fragen stellen zu können.

Dr. Naomi Wolf und Dr. Michael Nehls im Dialog

Also, Dr. Nehls, willkommen in unserer Sendung.

Dr. Wolf, ich danke Ihnen sehr für die Einladung. Ich bin sehr erfreut, Sie persönlich zu sehen. Ich liebe es, Ihr letztes Buch zu lesen, das hier auf meinem Tisch liegt, und ich habe es sogar in meinem Buch zitiert. Deshalb freue ich mich, Sie zu sehen.

Vorstellung von Dr. Nehls: Wer ist Dr. Michael Nehls?

Ich danke Ihnen vielmals. Dr. Nehls ist ein deutscher Doktor der Medizin, ein Autor und ein ehemaliger Radfahrer. Von 1983 bis 1989 studierte er Medizin in Freiburg und Heidelberg an diesen Universitäten. Ich liebe Freiburg so sehr. Im Jahr 1997 habilitierte er sich im Fach Molekulargenetik. Er ist Autor von über 50 wissenschaftlichen Publikationen, von denen zwei zusammen mit den Nobelpreisträgern Paul Greengard und Martin Evans veröffentlicht wurden. Im Jahr 2015 wurde seine Arbeit von der American Association of Immunologists als, Zitat, Säule der immunologischen Forschung für führende Forscher bei der Entdeckung eines molekularen Schlüsselschalters, der für das adaptive Immunsystem erforderlich ist, geehrt. Er hat mehrere Bücher über Verhaltensänderungen veröffentlicht, die für ein gesundes Altern erforderlich sind, und sein Schwerpunkt liegt auf der Alzheimer-Krankheit. Er hat eine lange Liste von Büchern und Veröffentlichungen. Sie können sie überall finden. Aber auch dieses Buch ist, glaube ich. Ich weiß nicht, ob es seine erste populäre Publikation ist, aber wenn ich mich recht erinnere, ist es bei Skyhorse Press in den Vereinigten Staaten oder auf Englisch erschienen. Und ich denke, es wird einen großen Unterschied machen.

Lassen Sie uns also gleich loslegen. Dr. Nehls, bitte nennen Sie mich Naomi. Was ist Ihr Hauptargument in diesem Buch?

Hauptargument und Unklarheiten

Nun, das Hauptargument ist, dass all die Dinge, die wir in den letzten fast vier Jahren erlebt haben, für mich nicht leicht zu erklären waren, weil viele Dinge einfach keinen Sinn ergaben. Viele Dinge haben keinen Sinn ergeben. Aber selbst wenn ich mir den Punkt anschaue, dass man vielleicht nur diese mRNA-Injektionen verkaufen will oder was auch immer weltweit vor sich ging, ergab es für mich keinen Sinn.

Spike-Protein und das Gehirn

Und als ich bei meiner früheren Arbeit über die Alzheimer-Krankheit erkannte, dass das Spike-Protein des Virus, der Coronaviren, tatsächlich das Gehirn angreift, insbesondere das autobiografische Gedächtnis. Und zwar in einer ganz bestimmten Funktion des autobiographischen Gedächtnisses, nämlich der Produktion neuer Nervenzellen, die für seine Funktion erforderlich sind, nicht nur für die Funktion eines, sagen wir, guten Gedächtnisses, dass man sich daran erinnern kann, was man morgens gegessen hat oder was man vor einer Stunde besprochen hat oder was man vor Jahren erlebt hat. Es ist sogar noch wichtiger, dass diese Produktion dieser Nervenzellen und die Hemmung, die wir durch das Spike-Protein erfahren, dass diese Hemmung dazu führt, dass Menschen zum Beispiel eine verminderte psychologische Belastbarkeit haben, dass sie einen Mangel an Neugier haben.

Folgen für die Denkfähigkeit

Und was ich auch gezeigt habe, und ich bin jetzt eingeladen, einen wissenschaftlichen Artikel darüber in Frontiers of Psychology zu schreiben, ist, dass ich entdeckt habe, dass diese neuen Neuronen im Wesentlichen erforderlich sind, damit wir in der Lage sind, lateral zu denken, damit wir wirklich über Dinge nachdenken und die Zukunft planen können. Die Neugier, die Fähigkeit zu denken und all diese Dinge sind also im Wesentlichen durch das belastet, was wir in den letzten vier Jahren erlebt haben und weiterhin erleiden, und zwar aufgrund bestimmter technischer Veränderungen, die am Spike-Protein vorgenommen wurden und jetzt regelmäßig einer großen Anzahl von Menschen weltweit injiziert werden.

Schockierende Erkenntnisse

Großer Gott! Lassen Sie mich Sie hier unterbrechen und noch einmal wiederholen, was ich glaube, von Ihnen gehört zu haben, was ziemlich schockierend und beunruhigend ist. Sie sagen, dass das Spike-Protein im Virus selbst den Teil der Hirnverarbeitung angreift, der es den Menschen ermöglicht, ihr autobiografisches Gedächtnis abzurufen, richtig. Wer sie sind, wen sie lieben, wo sie waren, aber dass es auch den Teil der Hirnverarbeitung angreift, der es den Menschen ermöglicht, zu planen, differenziert zu denken und neugierig zu sein. Ist das richtig?

Neuroinflammation und langfristige Folgen

Eben. Die Produktion dieser neuen Nervenzellen, die durch einen Prozess gehemmt werden, der Neuroinflammation genannt wird, die durch das Spike-Protein schwerwiegend verursacht wird, wurde bereits mit Saskov gezeigt, das jetzt versucht hat, eine Pandemie zu machen, 2002 und 2003. Es wurde gezeigt, dass es das Immunsystem so aktiviert, dass es bestimmte Zytokine produziert, und diese Zytokine sind starke Inhibitoren dieser Produktion der benötigten Nervenzellen, der täglichen Produktion von Nervenzellen in dem, was wir den Hippocampus nennen, unserem autobiographischen Gedächtniszentrum. Und wenn dies gehemmt wird, hat das schwerwiegende Folgen für das Verhalten, für die Fähigkeit, die Welt wahrzunehmen, und was ich noch nicht erwähnt habe, und was in diesem Zusammenhang noch schwerwiegender ist, wenn man keine Produktion dieser Nervenzellen hat, neigt man dazu, an der Welt desinteressiert zu sein. Sie sind nicht mehr neugierig. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie eine Depression entwickeln, ist sehr hoch. Langfristig wird es zu Alzheimer kommen, denn ich habe in einer Arbeit, die ich 2016 veröffentlicht habe und die sich “Unified Theory of Alzheimer’s Disease” nennt, gezeigt, dass die Blockade, die lebenslange Blockade der Produktion dieser Nervenzellen im Hippocampus im Wesentlichen die Ursache für Alzheimer ist.

Der Schmerz der Veränderung

Guter Gott. Ich weiß, dass die Menschen, die mir zuhören, mit so viel Schmerz über geliebte Menschen in ihrem Umfeld nachdenken, die genau die Veränderung, die Persönlichkeitsveränderung, die Sie beschreiben, durchmachen. Das ist etwas sehr Häufiges, das ich gesehen habe, und die Menschen klagen darüber.

Entfremdung im Alltag

Nachbarn, die sie früher gegrüßt haben, sehen sie an, als wären sie ein Stein. Oder? Oder Menschen, die nicht in der Lage sind, sich auf eine differenzierte Debatte einzulassen. Oder Menschen, die früher sehr gut im kritischen Denken waren, plappern nur die Argumente der Regierung nach. Menschen, die bereit sind, ihre Familien auseinanderreißen zu lassen. Menschen, die mit einer Zersplitterung einverstanden sind, Menschen, die sagen: “Ich werde dich nie wieder sehen”. Könnten all diese ansonsten unerklärlichen Verhaltensweisen Ausdruck der Symptomatik sein, die Sie gerade beschrieben haben?

Die Auswirkungen der Indexneuronen

Ganz genau. Das ist genau das, was ich hier beschreibe. Und es ist sogar noch schlimmer. Ich meine, Sie haben bereits gesagt, dass die Leute im Wesentlichen nur das wiederholen, was sie in den Mainstream-Medien hören.

Die Bedeutung der Indexneuronen

Und was passiert, wenn diese neuen Nervenzellen nicht produziert werden, was praktisch der Fall ist? Wenn sie produziert werden, besteht ihre Funktion darin, Indexneuronen zu werden. Indexneuronen, das heißt, sie sind ein Index für den gesamten Inhalt der Erinnerungen, die wir bilden. Was passiert also, wenn die Produktion der Indexneuronen aufgrund dieses Nebenprodukts, aber auch aufgrund der Maßnahmen, die wir bereits im Jahr 2020 erlebt haben, zurückgeht?

Die Gefahr des Gedächtnisverlusts

Wenn die Produktion dieser Indexneuronen ausfällt und man trotzdem gezwungen ist, sich Dinge einzuprägen. Also, ohne neue Indexneuronen hat der Hippocampus nur eine Chance, das zu tun. Er muss die vorhandenen Indexneuronen außer Kraft setzen. Es geschehen also zwei Dinge. Erstens löschen Sie mit jeder neuen, sagen wir mal, angstbesetzten Erzählung einen Teil Ihrer früheren Erinnerungen, einen Teil Ihrer Persönlichkeit aus. Das ist die eine Sache.

Überschreibung der Persönlichkeit durch neue Narrative

Die andere Sache ist die neue Erzählung. Die Narrative, die Sie nun gezwungen sind, sich zu merken, überschreiben frühere Erinnerungen, die vielleicht schöne und glückliche Erinnerungen aus Ihrer Vergangenheit sind. Was passiert, ist, dass diese neuen Indexneuronen über diese neuen, sagen wir mal, inkorporierten Gedanken und Ideen, die Narrative, die technokratischen Narrative, zu Ihrer neuen Persönlichkeit werden.

Der Kampf um die eigene Identität

Und das ist es, was ich erlebt habe, und wahrscheinlich haben Sie das auch erlebt. Wenn man mit Menschen über diese Narrative spricht, ist es, wenn man sie in Frage stellt, fast so, als würde man die Person selbst angreifen.

Gehirn und Persönlichkeit

Ganz genau. Und das ist es, was im Gehirn passiert; der Ort der Persönlichkeit wird jetzt von diesen Erzählungen eingenommen. Also Leute, ihr erklärt so viel. Ich meine, gerade in diesen wenigen Minuten hatte ich buchstäblich Debatten mit Familienmitgliedern, in denen ich Primärquellenbeweise anführte, und sie konnten es nicht ertragen und verließen den Raum. Oder? Sie mussten den Raum verlassen. Und die Leute berichten das immer wieder.

Wenn diese Gegenargumente also nicht stimmen, sagen also, dass Menschen, die an einer Hirnschädigung leiden, das Vorbringen von Daten durch Naomi im Grunde genommen nicht als einen Angriff auf das eigene Selbst empfinden, weil sie wissen, dass mein geliebter Mensch Daten vorbringt, über die ich nachdenken oder die ich zurückweisen muss, oder meinen Sie, dass sie das als einen Angriff auf das eigene Selbst empfinden?

Persönlichkeit und Erzählungen

Ganz genau. Das ist es, was passiert. Ihre Persönlichkeit wird zur Erzählung, wird Teil ihrer Persönlichkeit. Und es ist fast so, als ob man in ihren persönlichen Raum eindringt. Es ist, als würde man ihnen auf die Füße treten, und das will niemand. Also verlassen sie den Raum. Das ist ganz klar.

Spike-Protein im Coronavirus

Guter Gott. In Ordnung, jetzt muss ich die nächste offensichtliche Frage stellen. Sie haben beschrieben, dass das Spike-Protein im Coronavirus diese Auswirkungen auf das Gehirn hat. Natürlich gibt es auch Spike-Proteine in den Impfstoffinjektionen. Hat das die gleiche Wirkung auf das Gehirn? Und könnte das die Persönlichkeitsveränderungen erklären, die Menschen bei ihren Angehörigen, die geimpft wurden, festgestellt haben?

Virus und mRNA-Injektionen

Ganz genau. Das ist auch der Punkt, an dem ich denke, ich meine, was ich in dem Buch schreibe, ist die Theorie, nicht die Theorie über das, was wissenschaftlich passiert, aber wenn das alles zufällig passiert, hat niemand das Ziel, das zu tun, oder gibt es tatsächlich einen Zweck dahinter?

Und ich betrachte zwei Dinge. Ich betrachte das Virus und ich betrachte die Injektionen der mRNA. Wenn ich mir das Virus ansehe, könnte man nie wissen, ob das Virus zufällig oder absichtlich freigesetzt wurde. Man könnte also sagen, dass das Spike-Protein, das so konstruiert ist, dass es die S-1-Untereinheit produziert, viel leichter über die Blut-Hirn-Schranke in das Gehirn gelangen kann.

Nun, nachdem die Spaltstelle eingefügt wurde, war dies eigentlich eine Notwendigkeit, um es zu einem Hirntoxin zu machen, ein Teil des Bio-Engineerings, das von einem Think Tank der DARPA im Jahr 2018 vorgeschlagen wurde. Ich erinnere mich, dass ich diese Urinspaltstelle in das Spike-Protein in der mRNA eingebaut habe. Und dann wurde das Protein natürlich nur vorgeschlagen, um es zu einer Biowaffe zu machen, um es infektiöser zu machen.

Aber aus meiner Sicht wurde es dadurch nicht nur infektiöser, sondern in erster Linie zu einem Hirntoxin, weil es nun frei ins Gehirn gelangen kann.

Richtig?

Die mRNA und ihre potenzielle Gefahr

Wenn man sich nun die mRNA ansieht, kann man davon ausgehen, dass es sich um einen Unfall handelte, bei dem diese Biowaffe freigesetzt wurde. Aber als die Menschen den mRNA-Impfstoff entwickelten, hatten sie eine Wahl. Sie haben nicht aus Versehen die Furinspaltstelle intakt gelassen. Aus meiner Sicht habe ich eine Menge Gentechnik betrieben. Eine einfache Punktmutation hätte diese Spaltstelle entfernt, und man hätte nicht diese starke toxische Wirkung mit langfristiger Aufrechterhaltung der Freisetzung im Gehirn und langfristiger permanenter, sagen wir mal, Neuroinflammation, die im Wesentlichen dadurch hervorgerufen wird, gehabt.

Die Verbindung zwischen Neuroinflammation und Impfwiederholungen

Die Neuroinflammation, die sich wahrscheinlich über viele, viele Monate, vielleicht sogar ein Jahr im Gehirn hält, hat mit der mangelnden Wirksamkeit der so genannten Impfung zu tun, es gibt keinen wirklichen Impfeffekt. Müssen sie es also jedes Jahr wiederholen? Mindestens, vielleicht alle sechs Monate, aber auf jeden Fall jedes Jahr. Sie sorgen also jedes Jahr dafür, dass die Neuroinflammation für immer bestehen bleibt.

Wiederholte Injektionen und ihre Auswirkungen auf das Gehirn

Sie sagen, dass das Fell und die Einstichstelle bei jeder erneuten Injektion weiterhin eine Entzündung des Gehirns verursachen. Wenn also Menschen jetzt jedes Jahr gespritzt werden, wird sich ihr Gehirn weiterhin entzünden und die von Ihnen beschriebenen kognitiven Probleme, Persönlichkeitsprobleme und Gedächtnisstörungen verursachen. Ist das richtig?

Die Auswirkungen auf das Gehirn und die kognitive Funktion

Das ist richtig. Denn wenn man die Indexproduktion durch einen kontinuierlichen neuroinflammatorischen Prozess stoppt, und die Zytokine, die beim Vorhandensein von Spike-Protein im Gehirn freigesetzt werden, sind zum Beispiel Interleukin Eins, Interleukin Sechs oder TNF-Alpha, und gerade für Interleukin Eins wurde gezeigt, dass, wenn man es einer Maus injiziert, die Produktion von Index-Neuronen im Hippocampus vollständig gestoppt wird.

Die Rolle von Indexneuronen in der Persönlichkeitsbildung

Es ist also das wirksamste Mittel, um die Produktion von Indexneuronen zu stoppen, was bedeutet, dass, wenn dies über mehrere Jahre anhält und wir diese Angstmacherei über all diese globalen Probleme haben, es immer ein Krieg ist. Das ist klar. Es ist ein Krieg gegen ein Virus, es ist ein Krieg gegen den Klimawandel, es ist ein Krieg gegen was auch immer. All diese Kriege mit den Narrativen, die natürlich immer mit viel Angst verbunden sind, werden weitergehen, wenn man keine Indexneuronenproduktion hat, um die Persönlichkeit zu verringern und eine Person zu schaffen, die im Wesentlichen eine Kreatur ist, das heißt, die sich auf lange Sicht, nach ein paar Jahren, im Wesentlichen nur noch an die Narrative erinnert, die in ihr Gehirn eingedrungen sind.

Die Langzeitfolgen von fehlender Indexneuronenproduktion

Und wenn man über das langfristige Problem oder das langfristige Ziel nachdenkt, so ist es zumindest meine Annahme, dass, wenn man in der Lage ist, das Narrativ im Wesentlichen als Persönlichkeit in das Gehirn einer großen Anzahl von Menschen einzupflanzen, dann wird eine große Anzahl von Menschen, vielleicht eine Mehrheit in der Welt, nach der Befreiung von diesem permanenten Hirnschaden und der Angst, die eingeflößt wurde, schreien.

Die Forderung nach einer globalen Regierung als Lösung?

Sie werden nach einer Befreiung schreien, dass jemand das stoppt. Und die einzige Möglichkeit, das zu verhindern, ist natürlich, dass all diese Probleme von keiner Regierung auf irgendeine Weise aufgehalten werden können.

Die einzige Möglichkeit, dies zu verhindern, ist also die Forderung nach einer globalen Regierung, richtig?

Die Manipulation der öffentlichen Meinung und die Rolle des Hippocampus

Ganz genau. Sie erklären also im Grunde, wie die Menschen von “COVID ist das Schlimmste” zu “COVID ist das Schlimmste” übergehen können, und dann ist es fast so, als ob ein Schalter gedrückt oder gezogen worden wäre. Die Ukraine ist die wichtigste Sache, der Klimawandel ist die wichtigste Sache. Und Sie sagen, dass es fast so ist, als wäre eine Schwachstelle in ihren Gehirnen geschaffen worden, so dass jede angstbasierte Botschaft eingepflanzt werden kann, fast wie beim Wechseln einer Kassette. Und dann fügen sie sich der eingepflanzten Botschaft und passen sich ihr an? Ist es das, was Sie sagen wollen? Okay, das ist genau das, was passiert.

Die Rolle des Hippocampus in der Manipulation der öffentlichen Meinung

Denn das Problem liegt beim Hippocampus. Der Hippocampus lernt nur neue Dinge, wenn sie wirklich neu sind. Wenn man also ständig dieselbe Botschaft wiederholt, ist der Hippocampus nicht gezwungen, sie sich zu merken, richtig? Man muss also ständig das Thema wechseln. Das ist sehr wichtig.

Die Wirkung von wiederholten Botschaften auf die öffentliche Meinung

Oh, du erklärst so viel. Du erklärst auch die seltsame Wiederholung. Ich meine, ich erinnere mich, wie ich 2021, 2022 die Wiederholung, Wiederholung, Wiederholung von “Lasst euch impfen, lasst euch impfen” sah. Sicher und wirksam. Sicher und wirksam. All diese Botschaften wurden bis zum Überdruss wiederholt. Und ich bin seit 35 Jahren im Journalismus tätig. Selbst wenn man ein Ergebnis erzielen will, ist eine solche Wiederholung im normalen menschlichen Diskurs nicht erforderlich. Sie sagen also, dass die Wiederholung selbst Teil der Indoktrination des indoktrinierten Gehirns war, ist es das, was Sie sagen?

Planung und Verwirrung in der Pandemie

Es ist beides. Die Wiederholung stand am Anfang, aber was ich nicht erklären konnte, war, dass wir auf der einen Seite diese jahrelangen Pläne für diese Pandemie haben. Ich meine, die Pläne gab es. Sie wurden sogar mit dem Coronavirus geplant, offenbar aus Versehen. Jedenfalls gab es diese Planung und Ausführung weltweit. Aber gleichzeitig erlebten wir, zumindest hier in Deutschland, jeden Tag eine andere Art der Analyse, eine andere Art, die Daten zu erklären. Es wurden andere Regeln aufgestellt.

Das habe ich bemerkt.

Und diese Änderung hat keinen Sinn gemacht. Auf der einen Seite hat man einen perfekten Plan, auf der anderen Seite sieht es so verwirrend aus, als ob sie keine Ahnung hätten, was vor sich geht. Aber wenn man von der Produktion der Indexneuronen ausgeht, wenn diese heruntergefahren ist und man wirklich die bestehenden Neuronen außer Kraft setzen und die Persönlichkeit im Wesentlichen reduzieren und die Narrative aufzwingen will, muss man jeden Tag bestimmte Themen ändern.

Rätselhafte Regeländerungen und Manipulation des Gehirns

Sie erklären wirklich so viele Rätsel. Ich meine, ich erinnere mich, dass ich 2021 Großbritannien beobachtet habe, und sie haben die Regeln ständig geändert. Zuerst war es die Sechser-Regel. Dann durfte man so sitzen, dann durfte man nicht so sitzen. Dann durfte man rausgehen, dann durfte man nicht rausgehen, und es fühlte sich absichtlich an. Und jetzt sagen Sie, dass das ein Teil der Manipulation unseres Gehirns ist. Sie verstehen die Rolle. Nun, wir folgern daraus, dass sie die Rolle des Hippocampus verstehen und die Dinge tun, die nötig sind, um die Persönlichkeit aufzubrechen. Das ist so erschreckend.

Schlüssel zur Realität: Die Rolle von Isolation und Angst

Gut, lassen Sie uns fortfahren, denn das ist unglaublich überwältigend. Aber ich glaube, der Grund, warum ich mich so leidenschaftlich für Ihr Buch einsetzen wollte, ist, dass ich glaube, Sie haben den Schlüssel zu dem gefunden, was wirklich passiert. Sprechen Sie bitte über die Rolle von Isolation und Angst in diesem ganzen Prozess.

Ja, ich meine, die Alternative zu einem schrumpfenden Hippocampus, was tatsächlich passiert, das kennt man aus der Natur. Wenn etwas nicht wächst, dann schrumpft es, und genau das passiert jetzt. Das natürliche Potenzial des Hippocampus besteht darin, jedes Jahr um ein paar Prozent zu wachsen, denn der Hippocampus ist im Wesentlichen unser Archiv für alle unsere Erinnerungen. Und da wir älter werden, muss auch das Archiv wachsen. Und tatsächlich ist der Hippocampus die einzige Region im Gehirn, die unser ganzes Leben lang wächst. Und er kann mit 80 Jahren genauso effizient wachsen wie mit 18 Jahren. Er gibt sein Wachstumspotenzial im Grunde nicht auf, aber er benötigt einen natürlichen Lebensstil.

Ein natürlicher Lebensstil und das Wachstum des Hippocampus

Was also in der Steinzeit war, sollte im Wesentlichen unser normales Leben heute sein, zumindest qualitativ. So mussten die Menschen in der Steinzeit zum Beispiel herumlaufen, um Nahrung zu finden. Wenn wir also herumlaufen, machen wir natürlich eine Menge Erfahrungen. Wir werden körperlich stärker, wenn wir herumlaufen, wenn wir Sport treiben. Und jedes Hormon, das ausgeschüttet wird, dieses Wachstumshormon, Aerotopoietin, jedes Hormon, das ausgeschüttet wird und uns körperlich besser macht, ist auch ein sehr gutes Wachstumshormon für den Hippocampus.

Wow! Faszinierend.

Die soziale Natur des Menschen

Erhöhungen und so weiter. Natürlich sind wir auch soziale Wesen, und wenn wir mit Menschen sprechen, lernen wir Dinge. Wir lernen sehr effizient. Das ist, sagen wir, die wichtigste Fähigkeit des Menschen. Das ist der Grund, warum wir die Erde erobert haben, weil wir soziale Wesen sind. Wir müssen nicht alles selbst erfinden. Wir lernen von anderen.

Die Bedeutung des Lernens und des Hippocampus

Richtig.

Und Lernen findet im Hippocampus statt. Jedes Mal, wenn wir uns mit jemandem sozial engagieren, werden Hormone ausgeschüttet, zum Beispiel Oxytocin. Und Oxytocin ist das stärkste Wachstumshormon für den Hippocampus.

Die Auswirkungen von sozialer Isolation und Inaktivität auf den Hippocampus

Richtig.

Was passiert also, wenn man, sagen wir mal, keine Leute treffen darf? Wenn man diese unsoziale Distanzierung hat, darf man keinen Sport treiben.

Richtig.

Wenn man isoliert ist, was das Schlimmste ist, was kann einem Menschen passieren? Dann bekommt der Hippocampus natürlich nicht seinen Dünger, um es mal so auszudrücken.

Richtig. Es schrumpft. Oh, mein Gott! In Ordnung, nun, Sie haben so viel erklärt. Ich bin so traurig, dass unsere Zeit zu Ende ist. Wir müssen Sie so bald wie möglich zurückholen.

Abschließende Fragen zur Widerstandsfähigkeit des Geistes

Aber bevor ich Sie mit dieser lebensverändernden, unglaublich wichtigen Botschaft entlasse, können Sie mir nur ganz kurz zwei Dinge sagen? Erstens: Die Menschen wollten wissen, warum sie nicht für Indoktrination empfänglich sind. Ihre Angehörigen waren es. Und sie wollen auch wissen, was die Menschen tun können, um das Feingefühl wiederzuerlangen, das sie hatten, bevor ihre Gehirne geschädigt wurden.

Gefragt nach dem Umgang mit Tricks

Okay. Ja. Zunächst einmal ist das eine gute Frage. Es ist eine wirklich gute Frage. Ich habe zwei mögliche Antworten darauf. Vielleicht gibt es noch mehr davon, und es sind nur Ideen. Aber die erste ist, wenn man einen Trick beobachtet, dann kann man natürlich nicht mehr ausgetrickst werden. Das ist ganz einfach. Wenn du also nur das Glück hast, dass jemand direkt neben dir war, als das alles passierte, dann ist es natürlich klar, dass du nicht mehr ausgetrickst wirst, wenn du einen Trick siehst. Das ist die erste Sache.

Genetische Erklärung und psychologisches Experiment

Aber es gibt auch eine genetische Erklärung, die ich habe, und die Leute folgen normalerweise der Masse. Das tun die meisten Menschen. Aber es gab ein großes, sehr wichtiges psychologisches Experiment, das, glaube ich, im letzten Jahrhundert von Solomon Nash durchgeführt wurde. Und ich habe es in meinem Buch erklärt, und es hat gezeigt, dass etwa 20 % aller getesteten Menschen nicht der Masse folgen, sondern ihrem gesunden Menschenverstand.

Wow! Na gut. Das erklärt uns.

Ist die Zahl, im Wesentlichen, dass wir jetzt haben, die nicht getan haben. Ich denke, wir sind.

Beendigung des Themas und Verabschiedung

Es tut mir sehr leid, dass wir keine Zeit mehr für dieses so wichtige Thema haben. Wir müssen Sie so schnell wie möglich wieder auf Sendung bringen. Und an alle: Sie müssen sich beeilen und das indoktrinierte Gehirn bestellen, vorbestellen. Es wird in Kürze veröffentlicht werden. Michael, wo können die Leute. Tut mir leid, Dr. Nehls. Wo können die Leute es finden.

Michael geht es gut.

Wo kann man Sie finden?

Ich, auf meiner Website. Ich gebe dir alle Informationen. Ich meine, ich habe ein paar Social-Media-Accounts, und wenn Sie Namen.

Die Website, dann wissen die Leute, wohin sie gehen müssen.

Ja, das ist Michael-Nehls.com.

Großartig. Ja, das stimmt. Dr. Nehls, ich danke Ihnen sehr für das, was Sie für die Menschheit getan haben. Ich hoffe, dies ist das erste von vielen Gesprächen, und wir von Daily Cloud werden alles tun, um Ihr Buch in die Hände aller zu bringen. Es ist so wichtig. Vielen Dank an alle. Ich danke Ihnen, Dr. Nehls. Passen Sie auf sich auf.

Ich danke Ihnen vielmals. Auf Wiedersehen, tschüss.

Werbeeinblendung für den Sponsor

Hallo zusammen, hier ist Naomi Wolf von Daily Cloud, und ich möchte mich bei unserem Sponsor, der Wellness Company, bedanken, zu deren medizinischem Team einige unserer angesehensten Kollegen gehören, darunter Dr. Peter McCullough und Dr. Harvey Risch. Das Wellness-Unternehmen bietet COVID- und Impfschadenbehandlungen, einschließlich Ivermectin, sowie Nahrungsergänzungsmittel an, die auf den Empfehlungen dieser renommierten Ärzte und Epidemiologen basieren, wie z. B. Spike Support, das zur Bekämpfung eines Spike-Proteins entwickelt wurde. Klicken Sie auf den unten stehenden Link oder gehen Sie zu DailyCloudHealth.com, um die Produkte zu kaufen. Sie können Ihren Lieben auch Gesundheitsvorsorge schenken, was ich auch schon getan habe. Ich bin begeistert, dass das Wellness-Unternehmen in der Lage ist, medizinische Beratung ohne den Druck von Big Pharma anzubieten. Bitte benutzen Sie den Code daily clout für 10% Rabatt. Nochmals vielen Dank an das Wellness-Unternehmen, unseren Sponsor.

Auf Wiedersehen.“

(Ende des Transkripts)

Wer hat dabei mitgemacht?

17 Millionen Impftote (Stand Herbst 2023)

Michael F. Bayer, IHK-Aachen: auch er hat mitgemacht

Quelle: Ausarbeitung Dr. Segner. Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Opferkreises IHK Aachen

Durch diese da, ging Alles verloren…

Covid-Impfung: Hilfe bei Impfschäden

Impfung: Hilfe bei Impfschäden

Was war der Unterschied?

Auch in der Schweiz…

Allgemeiner Hinweis zum Urheberschutz:

Der Inhalt ist Telegram entnommen. Wir gehen davon aus, dass die entsprechenden Kanalbetreiber an der Verbreitung interessiert sind und haben uns deshalb die Veröffentlichung erlaubt.

Sollten wir mit dieser Annahme falsch liegen, bitten wir um kurzen Hinweis.

COVID-Impfung: Schäden werden kleingeredet

Widersprüchliche Anerkennung: Normalisiert und Klein geredet?

„In letzter Zeit scheint es Bemühungen zu geben, Verletzungen anzuerkennen, aber sie als klein zu normalisieren Also a) sie sind nicht klein, und b) finde ich es merkwürdig, dass er diese Dinge zur gleichen Zeit sagt, in der Deborah Burkes zugibt, dass sie einen Impfschaden erlitten hat, aber auch klein. Und Chris Cuomo geht jetzt in Nachrichtensendungen und sagt, dass er sich in Bezug auf Ivermectin geirrt hat und dass er durch den Impfstoff verletzt ist.

Umschreiben des Narrativs: Verletzungen als Nebensächlichkeit dargestellt

Es scheint also eine konzertierte Anstrengung zu geben, das Narrativ umzuschreiben, dass es zwar einige Verletzungen gibt, aber sie sind klein und nicht signifikant. Um ehrlich zu sein, es ist etwas mit der Gesundheit der USA passiert.

Alarmierende Zahlen: Millionen von Amerikanern durch Impfung beeinträchtigt

Seit der Einführung des Impfstoffs ist es so, dass wir, seit 2021 oder der Einführung der Impfstoffe, 1,1 Millionen, übermäßig viele, Amerikaner haben, die sterben, 4 Millionen behindert. Wir schätzen, dass weitere 28,6 Millionen Verletzte aufgrund chronischer Krankheiten von Zeit zu Zeit nicht arbeiten können. Unserer Schätzung nach sind also etwa 33 Millionen Amerikaner durch diesen Impfstoff verletzt, behindert oder gestorben.“

(Ende des Transkripts)

Wir warten auf die öffentliche Entschuldigung…

Frage: “Wer waren denn nun die COVIDIDIOTEN?”

Es gab sie: die Mutigen, die Ehrlichen. Sie haben gewarnt

Und nun: Wer hat beim Betrug mitgemacht?

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 2024-01-06_09-18-53-1024x121.png

Ich habe mitgemacht, Archiv

17 Millionen Impftote (Stand Herbst 2023)

COVID-Impfung: “Mord”, “ein Massaker”

Michael F. Bayer, IHK-Aachen: auch er hat mitgemacht

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 2023-12-24_12-35-42-1024x162.png
Quelle: Ausarbeitung Dr. Segner. Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Opferkreises IHK Aachen
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Sie-haben-mitgemacht-Kopie-2.jpeg

COVID-Schäden im Vergleich (Übersicht geht nur bis 2021)

Es war eine Menschenjagd

Lüge vom Schutz Anderer durch die Impfung: Michael F. Bayer (IHK Aachen) hat auch hier mitgemacht

COVID-Impfung: Jetzt ist es offiziell. Es war eine Lüge, dass durch die Impfung Andere geschützt werden

Rede über die Impfungen und betrügerische Behauptungen

„Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Sie wurden betrogen. Das ist jetzt amtlich von der Europäischen Arzneimittelzulassungsbehörde, der European Medicines Agency.

Datengrundlage für die Behauptung der Schutzwirkung

Hier ein Schreiben an Abgeordnete des Europäischen Parlaments. Von der AfD-Delegation sind Joachim Kuss und Bernhard Ziemiak der EMA nachgegangen und haben sie gebeten, mal die Datengrundlage zu nennen für die Behauptung, dass die Impfung andere vor Ansteckung schützen würde.

Und die EMA schreibt und gibt zu: “Sie haben in der Tat recht, wenn Sie darauf hinweisen, dass Covid-19-Impfstoffe nicht dazu zugelassen sind, die Übertragung von einer Person auf eine andere zu verhindern.”

Ja, Sie haben richtig gehört.” (Das ausführliche Transskript findet sich ebenfalls in diesem Blog, zum Beispiel hier, im unteren Teil des Artikels.)

Durch diese da, ging Alles verloren…

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Alles-ueber-Bord-geworfen-Kopie-1024x1024.jpg

Covid-Impfung: Hilfe bei Impfschäden

Was war der Unterschied?

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist IMG_DDB1E270B77A-1.jpeg
Du wolltest, dass ich sterbe. Ich wollte, dass Du lebst…

Und weiter geht es mit “Plötzlich und unerwartet…”

Da sind wir hingekommen

Ein gezielter, geplanter Massenmord, der Mittäter hatte

Allgemeiner Hinweis zum Urheberschutz:

Der Inhalt ist Telegram entnommen. Wir gehen davon aus, dass die entsprechenden Kanalbetreiber an der Verbreitung interessiert sind und haben uns deshalb die Veröffentlichung erlaubt.

Junger Bildungsverweigerer

Junger Bildungsverweigerer

Warum ich nicht aufs College gehen werde

„Zuerst einmal ist das gesamte Schulsystem im Grunde genommen nur ein Betrug, der darauf abzielt, alle in eine Gruppe von Angestellten zu verwandeln, die nicht eigenständig denken können. John D. Rockefeller ist der reichste Mann in der amerikanischen Geschichte und war für seine Korruption bekannt. Er gründete das General Education Board, um alle nach seinem Willen zu formen, damit sie für seine Unternehmen arbeiten, denn es ist einfach, alle zu kontrollieren, wenn man kontrolliert, woran sie acht Stunden am Tag, fünf Tage die Woche, während ihres gesamten Heranwachsens denken, und es dann illegal macht, es nicht zu tun. Dieser Mann sagte buchstäblich: “Ich will keine Nation von Denkern. Ich will eine Nation von Arbeitern.” Die Schule lehrt dich nichts über grundlegende Geldfähigkeiten oder das Investieren zum Aufbau von Wohlstand. Stattdessen lehrt sie dich pünktlich zu erscheinen, stillzusitzen, ruhig zu sein, zu tun, was dir gesagt wird, und ein paar Tage lang eine geschönte Geschichte auswendig zu lernen, bis die Prüfung kommt.

Das Schulsystem fördert Konformität statt kritisches Denken

Danach vergisst du es. Sie wollen, dass du klug genug bist, um deinen 9-5-Job zu machen und zu tun, was dein Chef sagt, aber nicht klug genug, um selbstständig zu denken und das vermasselte System zu verstehen, in dem du steckst. Die Schule lehrt dich nicht, wie man denkt. Sie sagt dir, was du denken sollst. Das Schulsystem belohnt dich nicht, wenn du eigene Ideen entwickelst und selbstständig denkst. Es belohnt dich, wenn du Kreise auf einem sinnlosen Test ausfüllst und perfekte Anwesenheit hast. Die Welt verändert sich jedes Jahr, aber die Schulen sind seit Ewigkeiten gleich geblieben. Alles, was sie lehren, ist jetzt veraltet. Und du kannst es einfach googeln.

Warum Zeit mit unnötigen Informationen verschwenden?

Ich will kein Arzt oder Anwalt werden. Ich will nur eine Menge Geld haben und finanziell frei sein. Also habe ich anstatt meine Zeit mit dem Auswendiglernen von Algebra-Gleichungen zu verschwenden, die ich nie benutzen werde, und perfekte Noten zu bekommen, über Investitionen gelernt und Unternehmen gegründet. Jetzt kann ich mehr Geld mit meinem iPhone verdienen als jedes College-Diplom mir je einbringen würde. Und das konnte ich alles nur erreichen, indem ich YouTube-Videos angeschaut und Dinge gegoogelt habe. Aber das System will nicht, dass du das weißt, denn es will, dass du aufs College gehst, dich mit einem 100.000-Dollar-Kredit verschuldest, ohne etwas über Geld zu wissen. So kannst du vier Jahre lang Pizza Rolls und Ramen essen, etwas lernen, wofür du kein Interesse hast, um dann einen Job mit einem Gehalt von 50.000 Dollar pro Jahr zu bekommen und am Ende pleite in Rente zu gehen.

Die Falle des Bildungssystems durchbrechen

Heutzutage gibt es nur einen Grund, aufs College zu gehen, und das wäre, wenn deine Leidenschaft einen Abschluss erfordert, aber abgesehen davon ist es nur Zeitverschwendung. Reiche Menschen bleiben reich, indem sie den Armen und der Mittelschicht nie beibringen, was sie wissen. Das gesamte System ist eine Falle, und der einzige Weg, ihr zu entkommen, besteht darin, sich selbst zu bilden.“

(Ende des Transkripts)

Antarktika, Operation Highjump

Antarktika, Operation Highjump

Der Weg zur deutschen Einigung

„Willkommen zum siebten Teil der „Deutschland erwacht“-Serie. In dieser Serie reisen wir chronologisch durch die letzten 2000 Jahre deutscher Geschichte und stellen dabei die Frage, was mit den einst freien germanischen Stämmen geschehen ist und welche Geheimnisse unserem Volk vorenthalten werden.

Widerstand gegen das römische Imperium

In den vorangegangenen sechs Teilen haben wir erfahren, wie sich unsere Ahnen, die germanischen Krieger, den militärischen Angriffen des römischen Imperiums über 500 Jahre hinweg widersetzt haben. Sie haben das römische Imperium sogar eingenommen. Jedoch unterschätzten sie den Einfluss und die Macht des Vatikans, der es auch ohne die römischen Legionen schaffte, seinen Feind allein durch den Glauben, Verrat und Intrigen in die Knie zu zwingen.

Aufstieg der Franken und Abkehr von der natürlichen Ordnung

Schließlich waren es die Franken unter Karl dem Großen, die das Schwert der Kirche führten. Sie unterwarfen ihre heidnischen germanischen Brüder, raubten ihr Land und machten sie zu Besitz und rechtlosen Bauern. Damit wurde der Pfad der Abkehr von der natürlichen Ordnung in Zentraleuropa eingeschlagen.

Die Befreiung durch die Besetzung des Vatikans

Erst mit der militärischen Besetzung des Vatikans und der Absetzung des Papstes durch die Truppen des Königreichs Italiens im Jahr 1870 wurde die Glocke, die der Vatikan Deutschland in Form des Heiligen Römischen Reiches übergestülpt hatte, eingerissen. Das ebnete sofort den Weg für die deutsche Einigung und die Entstehung des deutschen Kaiserreichs.

Aufstieg des deutschen Kaiserreichs und globale Konflikte

Das deutsche Kaiserreich katapultierte sich selbst durch die Einführung der Goldmark und intelligente Staatsführung an die Spitze der Weltwirtschaft. Dadurch wurde es zu einer Gefahr für das British Empire, Frankreich, Russland und die Vereinigten Staaten, die alle danach strebten, den Weltmachtstatus zu erhalten. Die mysteriöse schwarze Hand stieß mit der Ermordung des österreichischen Erzherzogs Franz Ferdinand in Sarajewo eine Kettenreaktion an. Diese endete mit der Zerschlagung des Deutschen Kaiserreiches, dem Verlust seines Goldstandards sowie der weitreichenden Entmilitarisierung und Ausbeutung der Deutschen über den Versailler Vertrag.


Die Krise der 20er Jahre in Deutschland

In den 20er Jahren lag Deutschland dann vollständig am Boden. Ohne ihr Militär waren sie zum Spielball der Alliierten geworden, die trotz der Hyperinflation 1923 und der Weltwirtschaftskrise 1929 immer weitere Reparationszahlungen forderten. Dies geschah, obwohl das deutsche Volk so immer weiter in die Armutsspirale getrieben wurde. Berlin hatte sich unter der Herrschaft der Sozialdemokraten und Kommunisten zur Sündenhauptstadt der Welt entwickelt, in der Perversion, Pädophilie und Transsexualität zum Alltag gehörten. Dies zog zwielichtige Touristen aus der ganzen Welt an.

Aufstieg von Adolf Hitler und die Machtergreifung

Dieser Zustand bot schließlich dem frustrierten Weltkriegsveteranen Adolf Hitler eine Steilvorlage für seine Machtergreifung. Er versprach den Menschen eine schnelle Befreiung von der Knebelung des Versailler Vertrages und eine Rückkehr zu Recht und Ordnung sowie Nationalstolz. Dass ihm das in den ersten Jahren seiner Regierungszeit tatsächlich gelang, kam bei den Siegermächten des Ersten Weltkrieges verständlicherweise nicht sonderlich gut an. Nicht nur mussten sie auf die lukrativen Reparationszahlungen verzichten, die Hitler einstellen ließ, sondern auch mit ansehen, wie das Deutsche Reich plötzlich sein Militär wieder aufbaute, sich mit Österreich zusammenschloss und dem internationalen Bankenkartell einen Riegel vor schob.

Provokationen vor dem Zweiten Weltkrieg

Die durch Polen begangenen deutschen Morde vor dem Beginn des Zweiten Weltkrieges waren vermutlich kein Zufall, sondern der gezielte Versuch, das Deutsche Reich erneut zu provozieren, in einen Weltkrieg zu ziehen und ein für alle Mal ans Kreuz zu nageln. Hitler betonte selbst in einer Rede aus dem Jahr 1941, dass ihm bereits ab 1938 bewusst war, dass es der damalige US-Präsident Franklin Roosevelt auf einen Krieg gegen Deutschland abgesehen hatte, der früher oder später durch eine False Flag ausgelöst worden wäre. Ganz egal, ob das Deutsche Reich zuvor Polen angegriffen hätte oder nicht. Das passt tatsächlich auch, da unter Roosevelts Regierung bereits Anfang 1938 mit dem Naval Expansion Act eine immense Erweiterung der US-Marine, insbesondere der U-Boot-Flotte, beschlossen wurde, was man damals durchaus als Kriegsvorbereitungen hätte werten können.

Planung für den Krieg gegen die USA

Und genau deshalb wollen wir in diesem Bericht einer zentralen Frage nachgehen. Wenn Hitlers Reichsregierung bereits 1938 wusste, dass sie unter Umständen gegen die USA, ihre Verbündeten Großbritannien und Frankreich sowie, wenn es ganz schlecht läuft, auch noch Russland kämpfen müssen, haben sie dann wirklich keinen Plan B entwickelt für den Fall, dass der von zwei Seiten angreifende Feind zu mächtig ist und bis in die Hauptstadt vordringt? Immerhin hat er. Im August 1939 unterzeichnete Hitler den Pakt mit Stalin, was bewies, dass die Deutschen einen Angriff von zwei Seiten fürchteten und durch strategische Abkommen zu verhindern versuchten, was sich letztendlich als vergeblich herausstellen würde, da auch Stalin längst beschlossen hatte, die Rote Armee in Richtung Deutschland zu schicken. Doch dazu mehr im nächsten Bericht.

Die Vorbereitungen für den Fall der Niederlage

Heute schauen wir uns an, welche Vorkehrungen die Nazis getroffen haben für den Fall, dass sie den Krieg verlieren sollten. Denn dadurch, dass genau dieser Fall eingetreten ist und das Ende des Krieges unzählige Fragen offengelassen hat, verbirgt sich hier womöglich eine Wahrheit, die den offiziellen Lauf der Geschichte auf den Kopf stellen könnte.

Der Vierjahresplan und die Wirtschaftsstrategie

Nun, eine heiße Spur auf der Suche nach dem Plan B der Nazis ist der vom damaligen Reichswirtschaftsminister Hermann Göring aufgesetzte Vierjahresplan, mit dem die Wirtschaft des Deutschen Reiches von 1936 bis 1940 aufgebaut und das Land auf einen möglichen Krieg vorbereitet werden sollte. Göring betonte dabei immer wieder, wie wichtig es sei, dass das Deutsche Reich all seine Abhängigkeiten vom Ausland ausmerzen und weitestgehend autark werde, damit im Kriegsfall keine Abhängigkeiten ausgenutzt und als Waffe eingesetzt werden können.

Die Fettlücke und die Alternativen

Eine dieser Abhängigkeiten, die unbedingt gelöst werden sollte, war die sogenannte Fettlücke der deutschen Industrie. Vor allem tierische und pflanzliche Fette, die zum Beispiel zur Schmierung von Waffen, Fahrzeugen, Flugzeugen und sonstiger Ausrüstung verwendet wurden. Ein Großteil dieser für die Waffenindustrie und damit für das Militär relevanten Werte wurde aus dem Ausland importiert, was sich im Kriegsfall als Problem erweisen könnte.

Deshalb suchte Göring nach Alternativen, wobei der Anbau von Raps und anderen Pflanzen zur Gewinnung pflanzlicher Fette die naheliegendste Option gewesen wäre. Doch die Reichsregierung entschied sich noch für eine andere Option, und zwar die Ausweitung des Walfangs zur Gewinnung von Fettöl, wobei insbesondere die Antarktis ins Visier genommen wurde, obwohl die Jagd am Nordpol viel naheliegender gewesen wäre.

Die Antarktische Expedition und Neu Schwabenland

Im Jahr 1938, also kurz nachdem die USA mit ihren Kriegsvorbereitungen begonnen hatten, ordnete Hermann Göring die deutsche Antarktische Expedition an, die von Kapitän Alfred Ritscher geleitet wurde und ein riesiges Gebiet rund um das Königin Maud Gebirge erkunden sollte, offiziell, neue Walfanggebiete zu ergründen, wobei recht schnell absichtlich wird, dass es etwas ganz anderes gegangen sein muss.

Das eigens für die Expedition umgebaute Schiff Schwabenland hatte nämlich auch zwei Flugboote an Bord – die Boreas und die Passat -, die während der Reise nicht etwa für die Suche nach Walen, sondern für die Erkundung des Festlandes eingesetzt wurden. Die deutschen Forscher, die die Antarktis am 19. Januar 1939 erreichten, überflogen, kartografierten und fotografierten ein Territorium von mehr als 600.000 Quadratkilometern im Norden der Antarktis, was in etwa der Größe des damaligen Deutschen Reiches entsprach. Dabei warfen sie alle 25 Kilometer Aluminiumstangen mit Hakenkreuzfahnen ab, das überflogen, das Gebiet so in Anspruch nahmen und im Anschluss auf den Namen Neu Schwabenland tauften.

Neu Schwabenland und die Entdeckungen von Kapitän Rittscher

Hier sehen wir Neu Schwabenland, rot eingefärbt auf der Karte der Antarktis. Spannend ist, dass die von Kapitän Rittscher und seinem Team angefertigten Aufzeichnungen riesige, eisfreie und deutlich wärmere Gebiete in Neuschwanstein beschreiben, was lange Zeit als Fehlinformation eingestuft wurde. Doch in den letzten Jahrzehnten wurden immer mehr Hinweise auf vulkanische Aktivitäten unter dem Eis gefunden, was das Auftauen der Oberfläche an bestimmten Stellen möglich macht, womit kleinere wärmere Oasen in oder gar unter dem Eis theoretisch denkbar wären. Doch das nur am Rande.

Annexion und Gebietsstreitigkeiten

Fakt ist, dass die Nationalsozialisten Anfang 1939 mit der Annexion Neu Schwabenland in der Antarktis die Fläche des Deutschen Reiches mehr als verdoppelt haben, womit die norwegische Krone ein Problem gehabt zu haben scheint, da sie kurzerhand am 14. Februar 1939, also nur eine Woche nachdem die deutsche Expedition das Gebiet wieder verlassen hatte, den gesamten Sektor bis hinunter zum Südpol als Staatsgebiet Norwegens beanspruchte und nach der norwegischen Königin benannte. Warum hatten plötzlich mehrere Länder Interesse an einem riesigen, zugefrorenen Gebiet, in dem doch angeblich nichts zu finden sein soll Hat das etwas mit den eisfreien, wärmeren Territorien zu tun, die Kapitän Ritscher entdeckt haben will Nun, die Gebietsstreitigkeiten zwischen dem Deutschen Reich und Norwegen wurden im April des Folgejahres geklärt, als die deutsche Wehrmacht Norwegen dank der Blitzkrieg Strategie innerhalb von nur drei Wochen einnehmen konnte und nach dem Erfolg dieser sogenannten Operation Weserübung nun wieder der einzige Staat war, der Anspruch auf Neu Schwabenland erhob.

Zweiter Weltkrieg und geheime Aktivitäten

Warum ist das so wichtig Nun, offiziell sollte neu Schwabenland ja nur von der deutschen Walfangflotte genutzt werden. Zumindest war das der von Göring genannte Zweck der Antarktis Expeditionen. Doch während dem Zweiten Weltkrieg bemerkten alliierte Schiffe, dass erstaunlich viele deutsche U Boote und Schiffe den Atlantik von Nord nach Süd passieren und dabei scheinbar Waren und Personen in die Antarktis transportieren. Allgemein wurde angenommen, dass die Deutschen in Neu Schwabenland eine Basis für den Walfang bauen. Doch Walfangboote wurden nie wirklich in die abgelegene Region entsendet, da die Jagd am Nordpol einfacher war und der Bedarf auch durch pflanzliche Fette ausreichend gedeckt werden konnte. Zudem schickte die Reichsregierung modernste Bergbautechnik Loren, Gleise, Tunnelbau, Pressen sowie eine Armada an Wissenschaftlern verschiedenster Fachrichtungen nach Neu Schwabenland.

Mythen und Spekulationen um Neu Schwabenland

Was haben all diese Menschen unter dem Kommando des Oberbefehlshabers der Kriegsmarine, Karl Dönitz, also wirklich neu Schwabenland gemacht bzw aufgebaut Nun, darum ranken sich zahlreiche Mythen. So soll aus geheimen Dokumenten hervorgehen, dass die Reichsregierung in einem der von der 1938 Expedition gefundenen wärmeren Territorien eine geheime Basis mit dem Namen Neu Berchtesgaden errichten ließ, die als Rückzugsort dienen sollte, falls Deutschland von den Alliierten eingenommen und zerstört wird. Spannend sind dabei zwei Aussagen von Karl Dönitz, den Hitler im Jahr 1936 zum Führer der U. Boote ernannt hat. So sagte er im Jahr 1943 Zitat Meine U Boot Fahrer entdeckten ein echtes irdisches Paradies. Und weiter Die U Boot Flotte Deutschlands kann stolz sein, dass sie am anderen Ende der Welt für den Führer eine uneinnehmbare Festung errichtet hat. Es wird viel spekuliert, dass er damit Argentinien meinte, wo ihn viele Nationalsozialisten entkommen sind. Doch Hitler verstecken zu können, werden sie wohl die Extrameile gegangen sein. Interessant ist auch, dass die Reichsregierung Kräfte der Kapitulation der Wehrmacht überall verbreiten ließ, dass es eine uneinnehmbare Alpenfestung gebe, welche die Alliierten nicht angreifen könnten und durch die das Dritte Reich überdauern werde.

Die Flucht nach Neu Schwabenland

Natürlich wurde das wortwörtlich genommen und als tatsächliche Festung in den europäischen Alpen interpretiert, wobei die Region rund um das bayerische Berchtesgaden als möglicher Standort gehandelt wurde. Doch ich glaube nicht, dass die Reichsregierung die tatsächlichen, zu diesem Zeitpunkt bereits von den Alliierten umzingelten Alpen gemeint hat. Es ging nicht um das bayerische Berchtesgaden, sondern um Berchtesgaden in Neu Schwabenland, einer Festung im ewigen Eis.

Das Testament und die Flucht Hitlers

Nachdem Hitler am 30. April 1945 im Führerbunker in Berlin Suizid begangen haben soll, wurde die Macht per Testament ausgerechnet an den Großadmiral und U-Boot-Kommandanten Karl Dönitz übertragen. Dieser wurde damit das letzte Staatsoberhaupt des Dritten Reiches. Allerdings haben wir im Jahr 2009 durch umfangreiche Proben der verbrannten Skelette, welche die Rote Armee im Führerbunker fand und für Adolf Hitler und Eva Braun hielt, erfahren, dass Hitlers Leiche vielmehr die Leiche einer unbekannten Frau ist. Das legt nahe, dass der Führer entkommen sein muss.

Die mysteriösen U-Boote und der Führerkonvoi

Spannenderweise fiel den Alliierten kurz nach der Übernahme Deutschlands auf, dass eine ganze Reihe von U-Booten spurlos verschwunden war. Zunächst nahm man an, dass sie bei den Gefechten zerstört worden sein müssten und dies von niemandem korrekt verzeichnet wurde. Als dann allerdings zwei deutsche U-Boote, die U-530 und die U-977, fast drei Monate nach Kriegsende im argentinischen Hafen Mar del Plata einliefen, kochte die Gerüchteküche hoch. Denn beide U-Boote gehörten zum sogenannten Führerkonvoi, einem Sonderkommando innerhalb der Marine, dessen Aufgabe bis heute nicht ganz geklärt ist.

Die Geheimoperation Walküre zwei

Heinz Schaefer, der Kommandant der U-977, behauptete zwar, dass er keine hochrangigen Nazifunktionäre transportiert habe, doch später sollen die Amerikaner beim Verhör des Kommandanten der U-530 erfahren haben, dass die U-Boote zwei Wochen vor Kriegsende den Norddeutschen Hafen Kiel in Richtung Antarktis verlassen haben. Das Ganze soll Teil einer Geheimoperation namens Walküre zwei gewesen sein. Die Angaben von Schäfer passen auch hinten und vorne nicht. Laut den Akten haben sie Rio de Janeiro bereits am 10. Juli 1945 passiert, sind dann aber erst 38 Tage später in Argentinien angekommen, obwohl Mar del Plata von Rio aus in ungefähr einer Woche zu erreichen ist.

Die geheime Festung in Neu Schwabenland

Wo waren sie in der Zwischenzeit? Nun, laut dem zweiten Kommandanten in Neu Schwabenland, wo sie vermutlich eine ganz bestimmte Person mitsamt aller wichtigen Dokumente abgeliefert haben. Interessanterweise hat gerade die israelische Presse seit geraumer Zeit ein Interesse an Neu Schwabenland und berichtet über mysteriöse Strukturen, angebliche Bunkereingänge und Türen mitten im Nirgendwo, die ein Indiz für die geheime Festung der Nazis sein sollen. Ja, und tatsächlich muss man die Frage stellen, ob das Dritte Reich wirklich untergegangen ist.

Die zweifelhafte Kapitulation und die Frage nach dem Schicksal des Führers

Denn am 8. Mai 1945 kapitulierte mit der Unterschrift des Generaloberst Alfred Jodl eigentlich nur die Wehrmacht. Die Reichsregierung unter Reichspräsident Karl Dönitz konnte sogar noch zwei Wochen bis zum 23. Mai 1945 weiterregieren, bis er und die 420 verbliebenen Regierungsmitglieder von britischen Soldaten in Flensburg verhaftet wurden. Eine offizielle Kapitulation der Reichsregierung, die zu diesem Zeitpunkt eben auch nur Neu Schwabenland kontrollierte, war das allerdings nicht. Die Alliierten haben Neu Schwabenland auch nie eingenommen oder beansprucht. Man hat sich lediglich darauf geeinigt, dass der norwegische Anspruch von 1939 der gültige sei, obwohl dieser erst nach dem Deutschen ausgesprochen wurde, nicht mit einer Expedition begründet wurde und eigentlich mit der deutschen Übernahme Norwegens 1940 erloschen ist.

Die Operation Paperclip und die Suche nach deutschen Wissenschaftlern

Schließlich waren es die Amerikaner, die begriffen, dass sie das Deutsche Reich eventuell gar nicht vollständig besiegt haben und sich der Führer einfach in die Antarktis abgesetzt hat. Aufgefallen war dies auch im Zuge der Operation Paperclip, bei der die USA die führenden deutschen Wissenschaftler abwerben wollten. Allerdings stellten sie fest, dass viele Experten spurlos verschwunden waren, offiziell nach Argentinien. Doch der Verdacht kam auf, dass noch etwas ganz anderes im Gange sein könnte, zumal man während dem Krieg ja auch die deutschen Boote bemerkt hatte, die zwischen dem Deutschen Reich und der Antarktis hin und her pendelten.

Die Antarktisexpedition und Admiral Richard Byrd

Also setzte die US Navy im Dezember 1946, ein Jahr nach Kriegsende, eine große Antarktisexpedition auf, offiziell das Königin-Maud-Land, also das Gebiet, zu dem auch Neu Schwabenland gehört, zu erforschen. Der Kommandant, Admiral Richard Byrd, der die sogenannte Operation Highjump leitete, hatte allerdings schon vor dem Start durchscheinen lassen, dass es sich um ein Militärmanöver handelte und nicht um eine Forschungsreise, obwohl das später zum offiziellen Narrativ gemacht wurde.

Die Zusammensetzung der Expedition

Allein schon die Zusammensetzung der entwendeten Kolonne lässt einen am vermeintlichen Forschungszweck zweifeln. So schickte die Navy drei Flugzeugträger, zwei Zerstörer, zwei Tanker, zwei Eisbrecher, zwei Unterstützungsschiffe, einen Kommunikationschef und ein U-Boot in die Antarktis. Auf den Flugzeugträgern waren zudem 26 Flugzeuge und 30 Helikopter stationiert. Braucht man dieses Gerät wirklich, wenn man nur Karten von der Küste anlegen will? Warum ist die US Navy davon ausgegangen, sich in Neu Schwabenland in diesem Maße verteidigen zu müssen?

Der überraschende Abbruch der Operation High Jump

Nun, obwohl die Operation High Jump auf ein halbes Jahr ausgelegt war, musste Admiral Byrd sie bereits nach knapp drei Monaten relativ hastig abbrechen, da sie aus bis heute nicht ganz geklärten Gründen zehn Flugzeuge, ein U-Boot und Dutzende Soldaten verloren hatten. Am 5. März 1947, noch während dem Rückzug aus der Antarktis, gab Byrd einem Journalisten des El Mercurio, der damals größten Tageszeitung Südamerikas, ein exklusives Interview an Bord eines der Schiffe.

Dabei sagte er: “Ich möchte niemanden erschrecken. Aber die bittere Realität ist, dass im Falle eines erneuten Krieges die Vereinigten Staaten durch fliegende Objekte angegriffen werden, welche mit unglaublicher Geschwindigkeit von Pol zu Pol fliegen könnten. Die phantastische Eile, mit der die Welt zusammenschrumpft, ist eine der objektiven Lektionen, die wir auf der antarktischen Erforschung gelernt haben, die wir gerade beenden. Ich kann nur die Mahnung an meine Landsleute aussprechen, dass die Zeit vorbei ist, in der wir uns in eine komplette Isolation zurückziehen und in dem Vertrauen entspannen konnten. Die Entfernungen, die Meere und die Pole böten uns eine Garantie der Sicherheit also.”

Die Warnung vor schnellen Flugobjekten

Ein Jahr nach Kriegsende untersucht die US Navy den von den Nazis besetzten Teil der Antarktis, verliert dabei zehn Flugzeuge und ein U-Boot und warnt anschließend vor unglaublich schnellen Flugobjekten. Sind Sie der Basis Neu Berchtesgaden zu nahe gekommen? Handelt es sich bei den Flugobjekten die angeblich von der Luftwaffe entwickelte Reichsflugscheibe, die auf Antigravitationstechnologie basieren soll? Wobei wir damit natürlich tief in den Verschwörungskaninchenbau eintauchen. Doch wie sonst soll man Admiral Birds Aussagen werten?

Die Rolle von John Seierson

Der Militärflieger John Seierson, Zeuge und Teilnehmer der Operation High Jump, hat zudem von fliegenden Scheiben berichtet, die sich unter und über dem Wasser fortbewegen konnten und der Kolonne innerhalb von nur 20 Minuten enormen Schaden zufügen. Sind das die Flugobjekte, die uns das Militär gerade als außerirdische Technologie verkaufen will? Was bedeutet das für die heute nach wie vor besetzte Bundesrepublik Deutschland?

Die Rätsel um Neu Schwabenland

Wenn sich am Südpol ein riesiges Gebiet befindet, das scheinbar noch zum Deutschen Reich gehört und zahlreiche Geheimnisse birgt. Für mich ist das einer der spannendsten Abschnitte der überaus bewegten Geschichte unseres Landes, weshalb es mich sehr freuen würde, wenn ihr meinen Bericht teilt.

Die Verzerrung der deutschen Geschichte

Ja, die Vergangenheit. Kaum eines anderen Volkes wurde in der offiziellen Darstellung so verdreht wie die Geschichte der Deutschen, weshalb ich es mir als Deutscher zur Aufgabe gemacht habe, all das zusammenzutragen, auch wenn es für mich mit einem gewissen Risiko verbunden sein mag. Deshalb bedanke ich mich bei jedem, der meine Arbeit schätzt und unterstützt, was mir hilft, aufwendige Projekte wie dieses hier auch ohne Werbepartner umzusetzen.

Unterstützung und Abschluss

Falls euch die Videos gefallen und ihr mich mit einem Beitrag unterstützen möchtet, könnte dies über den PayPal Spendenlink sowie die Kontoverbindung tun, die ihr direkt unter diesem Video findet. Ja, mich wird es freuen, wenn auch zum nächsten Bericht wieder einschaltet. Bis dahin wird es noch einen schönen Tag oder nach, und je nachdem, wann ihr das Video schaut. Ciao.“

(Ende des Transkripts)

Kinderhandel in Deutschland

Die Gefährlichkeit dieser Frau

„Was macht diese Frau eigentlich so gefährlich? Warum sind die Staatsanwälte jetzt so hinterher? Vor allem schreibt sie Gutachten zu der Frage, wann der Staat den Eltern ihre Kinder wegnehmen darf.

Ihre Arbeit und ihre Wirkung

Ich glaube nicht, dass ich gefährlich bin. Ich glaube, dass meine Arbeit für viele gefährlich ist. Also ich als Person gar nicht. Was nicht gern gesehen wird, ist, dass ich Gutachten kritisiere und feststelle, dass die Wissenschaftlichkeit in den meisten Gutachten überhaupt nicht gegeben ist, dass falsche Tatsachen vorgetragen werden, dass die Gutachten grob fahrlässig sind, teilweise sogar vorsätzlich falsch sind. Dann ist ein Punkt, dass ich natürlich ganz oft nachweise, dass in Jugendämtern Unterschriften gefälscht werden, falsche Tatsachen vorgetragen werden. Ja sogar in Familiengerichten konnte ich nachweisen, dass Dinge, die protokolliert werden sollten, nicht protokolliert wurden.

Die Hintergründe ihrer Strafanzeigen

Also kann man sagen, dass diese 80 Strafanzeigen, die wirklich sehr viel Kreativität erfordern, dazu dienen, sie in ihrer Tätigkeit zu behindern. Selbstverständlich vor allem nicht unglaubwürdig zu machen, damit niemand das dem zuhört, was ich zu sagen habe. Darum geht es. Hintergrund ist natürlich, dass meine Frau nachgewiesen hat und inzwischen offen davon spricht, dass hier Kinderhandel stattfindet mit öffentlichen Stellen. Es sind Amtspersonen, die Kinder vermitteln an diejenigen, die Kinder brauchen, ob jetzt zur Adoption oder zum Missbrauch. Das, was sie aufdeckt, das kann man nicht widerlegen, das ist unwiderlegbar.

Die Motivation hinter dem Schaden

Habe ich das richtig verstanden? Man möchte Ihnen schaden, weil Sie Ihren Job machen? Ja, es geht nur darum. Das ist ja auch von einem Richter zu meinem Anwalt mal gesagt worden, sie soll doch endlich aufhören mit den Gutachten. Dann ist es doch gut. Ja, und ich muss nur darf nur noch mal darauf hinweisen, dass selbst unser Bundeskanzler Heime mit genehmigt hat. Hasenburg Heime, in denen Kinder zu Tode kamen, gefoltert wurden, Knochenbrüche hatten. Und ich kann nicht erkennen, dass er jemals Verantwortung dafür übernommen hat. Ja, das läuft hier bei Politikern überall. Und ich erlebe immer wieder Politiker, die Geld daran verdienen, dass sie zum Beispiel in die Vorstände von irgendwelchen Kinderheimen nach ihrer Tätigkeit gewählt werden, richtig gut abkassieren. So muss man das sagen. Die haben ein Interesse daran. Es geht viel Geld, es geht Machtmissbrauch, es geht Kindesmissbrauch.

Pharmazeutische Experimente an Kindern

Und es geht. Darüber hat die Pharmazeutin Sylvia Wagner geschrieben. Es geht darum, Medikamente an Kindern auszutesten. Und genau das funktioniert so. Die, die wollten nicht, dass es öffentlich wird. Das im Landkreis Gießen Jugendamt Unterschriftsfälschungen von Eltern stattfinden. Das ist passiert. Mit diesen Unterschriftenfälschungen hat man Kinder herausgenommen, denen es nicht gut geht, heute noch nicht gut geht. Und ich bin absolut davon überzeugt, dass bei diesen Kindern Pädokriminelle.“

(Ende des Transkripts)

Robert Nabenhauer: Lügner, Betrüger, Hochstapler, 2

Zusammenfassung: Robert Nabenhauers Größenwahn

Robert Nabenhauer extrem irreführende und falsche Aussagen sind höchstwahrscheinlich auf Größenwahn zurückzuführen. (Teil eins dieser Serie hier)

Robert Nabenhauer: krimineller Lügner, Betrüger und Hochstapler. Vermutlich ist er größenwahnsinnig.

Wie der folgende Beitrag zeigt, wirft Robert Nabenhauer ständig mit dem Begriff “Millionenumsätze” um sich. Er behauptet von sich selber, solche “Millionenumsätze” erzielt zu haben und auch anderen Unternehmen zu solchen “Millionenumsätzen” verholfen zu haben. All’ dies sind dreiste Lügen eines größenwahnsinnigen Kriminellen.

Hier Teil B unserer Serie über Robert Nabenhauer im Detail:

B. Robert Nabenhauer: Sein 125 Mio-EUR Größenwahn

Der folgende Text stammt von Robert Nabenhauer. In einem PR-Beitrag schreibt er über sich: “Wir sind stolz darauf, dass wir bereits zahlreichen Unternehmen dabei geholfen haben, die magische Marke von 125 Millionen € Umsatz zu erreichen, sagt der Geschäftsführer von Nabenhauer Consulting.

Robert Nabenhauer lügt sich in die 125-Mio-EUR-Dimension

Und wieder Nabenhauers “Geschäftsführer-Lüge”

Beginnen wir mit dem Teilsatz “sagt der Geschäftsführer von Nabenhauer Consulting”. Wie bereits in Teil eins dieser Serie über Robert Nabenhauer herausgearbeitet, ist Robert Nabenhauer kein Geschäftsführer. Er ist Einzelunternehmer, versucht aber durch die Verwendung des Wortes “Geschäftsführer” irreführend den Eindruck zu erwecken, er operiere innerhalb einer GmbH.

Robert Nabenhauer ist ein Einzelunternehmer, kein GF

Teil Eins zeigte bereits, dass er die von ihm ursprünglich gegründete Nabenhauer Consulting GmbH bereits nach rund zwei Jahren “vor die Wand gefahren hat” und diese GmbH inzwischen im Schweizer Handelsregister gelöscht ist. Ob er die GmbH dabei “gebremst” oder “ungebremst” vor die Wand gedonnert hat (siehe weiter unten), ist nicht überliefert.

Robert Nabenhauer macht seitdem als “Nabenhauer Consulting” weiter und darf den Zusatz “GmbH” gar nicht mehr führen. Wie in Teil 1 klar gezeigt, wurde die “GmbH” inzwischen im Schweizer Handelsregister gelöscht. Die “Nabenhauer Consulting” ist ein Einzelunternehmen und rechtlich etwas ganz Anderes als die insolvente und gelöschte “GmbH”.

Nabenhauer lügt und lügt und lügt

Nabenhauer lügt über seinen Status. Nabenhauer lügt über sein Unternehmen und natürlich lügt Nabenhauer auch über angeblich erzielte oder vermittelte oder durch seine Beratung erlangte Umsätze. Robert Nabenhauer ist die personifizierte, kriminelle Lüge. Und er ist dreist dabei. Sogar sehr dreist:

32 PR-Agenturen “blasen” Nabenhauers Lüge ‘raus in die Welt

Diese “125-Mio-EUR-Lüge” ließ Robert Nabenhauer nämlich von mindestens 32 PR-Agenturen veröffentlichen. Ganz offensichtlich betreiben diese sogenannten “PR-Agenturen” keinerlei Recherche, sondern veröffentlichen ungeprüft jede Lüge und sei sie noch so dreist. Robert Nabenhauer weiß dies und macht es sich zunutze.

Nabenhauers Geschwätz über “Ehrlichkeit und Transparenz”

Schon in Folge 1 haben wir gesehen, dass Robert Nabenhauer von sich behauptet, “weiterhin Maßstäbe in Sachen Ehrlichkeit und Transparenz” zu setzen. Hier noch einmal der Beleg:

Robert Nabenhauer: er schwafelt von “Transparenz” und “Ehrlichkeit”

Robert Nabenhauer setzt Maßstäbe in Lügendreistigkeit

In Wahrheit setzt Nabenhauer Maßstäbe in der Dreistigkeit seiner Lügen. In der letzten Folge haben wir bereits gesehen, dass der Firmensitz des Einzelunternehmens Nabenhauer Consulting ein Mehrfamilienhaus in der Werftstrasse 3 in Steinach/Schweiz ist. Das Haus liegt gegenüber der Feuerwehr.

Robert Nabenhauer, Werftstrasse 3 lt. Google Street View

Gleichzeitig ist die Werftstrasse 3 in Steinach höchstwahrscheinlich Nabenhauers Privatwohnung. Briefpost wird jedenfalls an diese Adresse zugestellt, wie wir im Rahmen unserer Recherche für diesen Artikel festgestellt haben.

Und nun können wir eines mit Sicherheit schließen:

Angeblich 12,5 Mio EUR Umsatz mit Nabenhauer Verpackungen

Dies ist nicht die erste Lüge, die Robert Nabenhauer im Zusammenhang mit “Millionenumsätzen” verbreitet. Über mindestens 13 Jahre verbreitete er die Lüge, dass er mit seinem Unternehmen “Nabenhauer Verpackungen” schon vier Jahren nach Gründung 12,5 Millionen € Umsatz erzielt habe. Das Video zeigt diese Lüge noch einmal:

Transkript des kurzen Videoausschnitts (10 Sekunden):

“Das Interessante an der Stelle war, dass wir 12,5 Millionen € Jahresumsatz erzielt haben mit der Verpackungsfirma und das Ganze mit nur zwei Teilzeitkräfte und meiner Person gestemmt haben.”

Nabenhauer: Tatsächlicher Umsatz maximal 500.000 EUR

In früheren Untersuchungen haben wir ausführlich gezeigt, dass der tatsächliche Umsatz der Nabenhauer Verpackungen etwa zwischen 300.000 EUR und 500.000 EUR gelegen haben muss.

Robert Nabenhauer hat darüber hinaus mehrere Geschäftsjahre mit einem negativen aktivierten Eigenkapital und hohen Verlustvorträgen operiert. Dies zeigen die im Bundesanzeiger veröffentlichten Jahresabschlüsse eindeutig.

Nabenhauer: Verlustvorträge u. negatives aktiviertes EK

Ein negatives aktiviertes Eigenkapital bedeutet, dass das Eigenkapital des Unternehmens völlig verbraucht ist und dass das Unternehmen nur noch Schulden hat. Die Schulden sind in diesem Fall durch die Vermögenswerte nicht mehr gedeckt. (Die diesbezüglichen Untersuchungen sind am Ende dieses Artikels gelistet. Sie beruhen auf den offiziellen Zahlen aus dem Bundesanzeiger.)

Robert Nabenhauer: seine neue Version der 12,5 Mio EUR-Lüge

Und genau so wie in George Orwells berühmtem Roman “1984” schreibt Robert Nabenhauer irgendwann die Geschichte neu. In seiner neuesten Lügen-Version hat er plötzlich diese 12,5 Millionen € nicht mehr für die “Nabenhauer Verpackungen” erzielt. Stattdessen will er nun diese Umsätze für seine Kunden realisiert haben.

Mit anderen Worten: Robert Nabenhauer hat mindestens 13 Jahre lang “Mein” und “Dein” verwechselt. Dies ist ein typisches Verhaltensmuster von Kriminellen. Abgesehen davon ist auch die neue Version der 12,5 Millionen € Lüge von Robert Nabenhauer natürlich wieder eine Lüge. Allerdings ist diese Lüge sehr viel schwerer nachzuprüfen, als die ursprüngliche Lüge.

(Hier ist dies genau geschildert und bewiesen.)

Robert Nabenhauer: der Marketing-Phrasendrescher

Neben dreisten Lügen ist Robert Nabenhauer auch führend im Dreschen von Phrasen. Einer seiner Lieblingsformulierungen ist, dass er seinen Erfolg mit Nabenhauer Consulting “ohne Bremsspuren” ständig fortsetze.

Um dies zu sehen, braucht man nur die Wortkombination der drei Worte „ohne Bremsspuren Nabenhauer” in eine Suchmaschine einzugeben. Das folgende Bild zeigt nur einen kleinen Ausschnitt der Suchergebnisse.

Robert Nabenhauer: ständig “ohne Bremsspuren” unterwegs

Robert Nabenhauer: die Phrasendreschmaschine

Natürlich ist Nabenhauer auch “innovativ” und “aktuell” und “richtungsweisend” ist er sowieso. Ständig warten “begeisterte Kunden” oder sogar “Fans” lechzend auf das neueste Angebot des “Marketing-Gurus” Nabenhauer, um es ihm begeistert aus den Händen zu reißen.

In Nabenhauers Fantasie reisen diese Fans vermutlich zu Tausenden zu seiner 60-qm- Wohnung in der Werftstrasse 3, in dem Mehrfamilienhaus gegenüber der Feuerwehr. Dort sitzen dann seine Fans zu seinen Füßen, um ehrfürchtig seinen neuesten Ergüsse zu lauschen…

Wie kann man ein solches Verhalten erklären?

Robert Nabenhauer ist größenwahnsinnig

Größenwahn ist die wahrscheinlichste Erklärung für dieses Verhalten. “Millionen”, bzw. “Millionenumsätze” sind Worte, mit dem Nabenhauer ständig um sich wirft. Auch In seiner Selbstpräsentation schreibt er erneut über “Umsätze in Millionenhöhe”:

Der entscheidende Satz lautet:

“Innerhalb kürzester Zeit konnte Nabenhauer über 160 Stammkunden generieren und erzielte mit diesen Kunden Umsätze in Millionenhöhe.”

Robert Nabenhauers Größenwahn wird schlimmer

Ganz offensichtlich wird dieser Größenwahn bei Robert Nabenhauer nicht besser, sondern schlimmer. Mindestens 13 Jahre lang hat er behauptet 12,5 Millionen € Jahresumsatz nach vier Jahren mit seinem Verpackungunternehmen erzielt zu haben.

Jetzt in der gesteigerten Version hat er diese Lüge mal eben mit dem Faktor “zehn” multipliziert. Aktuell will er anderen Unternehmen zu 125 Millionen € Jahres Umsatz verholfen haben. Was kommt als Nächstes?

Ergebnis von Teil B. dieser Untersuchung ü. Robert Nabenhauer

Kommen wir auch hier in Teil B wieder zu einem Zwischenergebnis:

Robert Nabenhauer: Größenwahn ist die einzige Erklärung für dermaßen absurde Lügen, wie sie Robert Nabenhauer erfindet.

Wir haben keine andere Erklärung für dermaßen absurde Lügen gefunden, als Größenwahn. Robert Nabenhauer ist nicht nur kriminell. Er ist größenwahnsinnig.

Robert Nabenhauer: der Intenet-Münchhausen

Robert Nabenhauer: der Intenet-Münchhausen

Eine Nabenhauer-Geschädigte schreibt mir in einer Email

Nabenhauer-Geschädigte in einer Email

Aufgrund meiner Veröffentlichungen über Robert Nabenhauer erhalte ich immer wieder E-Mails von Nabenhauer Geschädigten. Eine dieser Geschädigten schrieb mir:

„Es ist mir ein sehr großes Anliegen, dass dieser Mensch keine mehr schaden kann und so schnell wie möglich aus dem Verkehr gezogen wird.”

Anmerkung: In der Recherche zu diesem Artikel haben wir bei Robert Nabenhauer schriftlich angefragt, warum 125 Mio EUR eine “magische Umsatzgrenze” sei. Auch haben wir nach Beispielen für die “zahlreichen Unternehmen” gefragt, die Robert Nabenhauer in diese Umsatzdimension geführt haben will. Robert Nabenhauer (Leitspruch: “Kommuniziere immer offen und direkt”) hat nicht geantwortet.

In der nächsten Folge:

C. Robert Nabenhauer: die Lügen über seine gewonnenen Preise

Nabenhauer steckt auch hinter “Digital Freaks”

Robert Nabenhauer: der Internet-Münchhausen

Robert Nabenhauer: Gratis E-Books zum Herunterladen

I. Robert Nabenhauer: Konkurs der Nabenhauer Consulting GmbH

Nabenhauer Consulting GmbH: pleite

Robert Nabenhauer und sein Zombie-Unternehmen

II. Robert Nabenhauer: kriminelle Energie

Robert Nabenhauer: kriminelle Energie, Teil 1

Robert Nabenhauer: kriminelle Energie, Teil 2

Robert Nabenhauer: kriminelle Energie, Teil 3

III. Robert Nabenhauer: seine Umsatzlügen

Robert Nabenhauer: die 60 Mio EUR Lüge

Robert Nabenhauer: die 12,5 Mio EUR Lüge

Robert Nabenhauer: die 12,5 Mio EUR Lüge (dreistere Version)

Robert Nabenhauer: die 10 Mio EUR Lüge für 2007

IV. Robert Nabenhauer: die Täuschung über seine Auszeichnungen

 Robert Nabenhauer: die Lüge vom “Großen Mittelstandspreis 2008”

Robert Nabenhauer: der ominöse “Webbo Award”

Robert Nabenhauer: der ominöse “Awards-tk in Gold” (Steigerung!)

Robert Nabenhauer: die Täuschung mit dem Industriepreis 2008

Robert Nabenhauer: die dreifache Täuschung mit der ISO-Zertifizierung

Robert Nabenhauer: der Bluff mit dem Fairness-Siegel

Robert Nabenhauer: die Lüge vom TomY-Award in Gold für 2008

V. Robert Nabenhauer: zur Person

Das Robert-Nabenhauer-Lied

Robert Nabenhauer: die “Man of the Month”-Lügen beim Magazin Finanztest

Review Shark, Robert Nabenhauer: kriminelle Lügen

MarketingUnited: Robert Nabenhauer lügt weiter

Robert Nabenhauers peinliche Marketing-Floskeln

Robert Nabenhauer und die Ehrlichkeit

Robert Nabenhauer ein Experte?

Die Xing-Drücker (Beitrag von Jens Arne Männig)

VI. Robert Nabenhauer, Professor Jörg Knoblauch und der Temp-Award-Skandal

Der Temp-Award: wertlos seit 2010

Robert Nabenhauer: der Skandal um den Temp Award 2010, Teil 1

Robert Nabenhauer: der Skandal um den Temp Award 2010, Teil 2

Robert Nabenhauer: der Skandal um den Temp Award 2010, Teil 3

VII. Nabenhauer, Robert: Quellen für offizielle Zahlen

1) Nabenhauer Verpackungen GmbH: hier erhält man offizielle Zahlen im elektronischen Bundesanzeiger. Diese Zahlen sind von Steuerberatern/ Wirtschaftsprüfern ermittelt. Die Jahresabschlüsse müssen dort eingereicht werden, allerdings verkürzt und zeitverzögert: http://www.bundesanzeiger.de, dann “Nabenhauer Verpackungen” in das Suchfenster als Suchbegriff eingeben und “Rechnungslegung/Finanzberichte” auswählen.

2) Nabenhauer Consulting GmbH: da diese Gesellschaft bis zu Ihrem Konkurs in der Schweiz registriert war, muss man zum Schweizer Bundesanzeiger gehen: http://www.monetas.ch. Dann gibt man “Nabenhauer” in das Suchfenster ein. Dann erfährt man: Nabenhauer Consulting GmbH: Konkurseröffnung: 28.05.2014, Konkurseinstellung: 17.06.2014. 

Für den 03.10.2014 liest man: Die Gesellschaft wird gemäss Art. 159 Abs. 5 lit. a HRegV von Amtes wegen gelöscht. Tagebuch Nr. 8870 vom 30.09.2014. Die Nabenhauer Consulting GmbH existiert seitdem nicht mehr.

3) Nabenhauer Consulting Einzelunternehmen: Unter diesem Link findet man die “Robert Nabenhauer Consulting” als Einzelunternehmen eingetragen. Der Eintrag erfolgte offensichtlich erst im Oktober 2018. Der Firmensitz ist unverändert in Steinach in der Weidenhofstrasse 22 in der Schweiz.

VIII. Robert Nabenhauer: Umgang mit dem Kunden (eine Fallstudie)

Robert Nabenhauer stellt Strafanzeige wegen angeblicher Nötigung

Vom Kunden zur Strafanzeige        Teil 1,          Teil 2,        Teil 3,           Teil 4 

Robert Nabenhauer und die Ehrlichkeit (Teil 5)       Teil 6

IX. Offene Briefe wegen Nabenhauers’ Falschaussage(n)

Sven Platte,     Devan Novakovic    Thomas Klußmann

Martin Geiger    Thomas HeinleinSebastian Czypionka

Experto.de

X. Robert Nabenhauer: Stand der “Bereinigungsarbeiten”

Zahl der Blogger/Youtuber, die ihren Beitrag gelöscht haben: 6

Zahl der Blogger/Youtuber, die die Formulierung geändert haben: 2

Zahler der Blogger/Youtuber, die nichts gemacht haben: 4

Zahl der Blogger/Youtuber, die sich bei Ihren Lesern/Nutzern entschuldigt haben: 0

Ergänzung zu den Bereinigungsarbeiten (Oktober 2019)

Zahl der Blogger/Youtuber, die später ihren Beitrag gelöscht haben: 6

Davon Zahl der Blogger/Youtuber, die sich bei Ihren Lesern/Nutzern entschuldigt haben: 0

Namen der übriggebliebenen youtuber, die weiterhin Nabenhauers Umsatzlügen verbreiten: Devan Novakovic, Professor Jörg Knoblauch

Nabenhauer Robert

Was ist CDL – CDS — Die Fakten, mit Andreas Ludwig Kalcker

Was ist CDS/CDL?

„Diese drei Buchstaben stehen für Chlordioxid Solution oder auch Chlordioxid Lösung CDL im Deutschen und sind eine einfache Substanz, die theoretisch von jeder Apotheke oder sogar zu Hause hergestellt werden kann. Ich möchte hier die Fakten dieser medizinisch therapeutischen Lösung ein für allemal richtig auf einfache Art klar und verständlich darstellen.

Ist Chlordioxid Chlorbleiche?

Nein, das ist es definitiv nicht. Denn Chlorbleiche ist eine andere Flüssigkeit. Es ist eine andere chemische Substanz, und dazu braucht man kein Wissenschaftler zu sein, denn man sieht es alleine schon an der Farbe, die anders ist. Chlorbleiche ist transparent, und Chlordioxid hat eine starke, gelblich charakteristische Farbe.

Chlorbleiche ist ein Salz, welches in Wasser gelöst ist, und CDS ist ein Gas, welches im Wasser gelöst ist und kein Natriumchlorid Salz enthält. Denn Natriumchlorid mit T und nicht mit D ist nur eine Vorstufe, genauso wie Kohle eine Vorstufe von Schießpulver ist, was auch nicht dasselbe ist. Leider gibt es immer noch zu viel Ignoranz, welche CDS im Internet immer noch als eine Chlorbleiche darstellt, wobei die Vorstufe Natriumchlorid definitiv nicht Natriumhypochlorid ist, also Chlorbleiche, welche 300 mal giftiger ist. Es ist also, als ob man Kohlendioxid, welches wir ausatmen, mit viel giftigerem Kohlmonoxid eines Autos gleichsetzen würde.

CDS ist also ein in Wasser gelöstes Gas, während Chlorbleiche sowie auch die Vorstufe Natriumchlorid ein Salz ist.

Die Tatsache, dass Chlorid für Desinfektionszwecke eingesetzt wird, ist für therapeutische Fragen irrelevant. Da Medikamente wie zum Beispiel Warfarin ein Rattengift ist, auch als Markumar bezeichnend bekannt, welches zur Blutverdünnung eingesetzt wird und Nitroglycerin, welches Sprengstoff ist, für Angina pectoris. Es spielt auch keine Rolle, dass es ein Desinfektionsmittel ist, denn Alkohol ist auch ein Desinfektionsmittel, welches ein Großteil der Menschheit als Wein, Bier oder Whisky mit Vorliebe am Wochenende und meist in Gesellschaft und Freunden mit Genuss trinkt.

Wie kann also CDS Chlordioxid für therapeutische Zwecke sinnvoll sein?

Ich habe mehrere Patente auf diese Substanz gemacht, auf die Anwendung und zwar für Entzündungen, Infektionen von Viren und Bakterien sowie Pilzen als auch Sepsis, das heißt Vergiftungen im Körper, sowie auch Hypoxie, was das Hauptproblem bei Covid-19 ist. Wie ist es also möglich, dass eine Substanz so viele Probleme auf einmal lösen kann? Die Antwort ist einfach. Denn es gibt einen kleinsten gemeinsamen Nenner. Und wenn wir uns fragen, was die Hauptfunktion im Blut, also von unserem Blut in unserem Körper ist, dürfte es klar sein, dass es in erster Linie der Sauerstofftransport ist.

Wir können zwar einen Monat ohne Nahrung auskommen oder auch drei Tage ohne Wasser, aber keine zehn Minuten ohne Sauerstoff, welches den sofortigen Tod dann bedeutet. Wir können auch sagen, dass Sauerstoff das wichtigste Element ist für das menschliche Leben. Und wenn wir uns jetzt CDS Chlordioxid anschauen, sehen wir, dass es ein Sauerstoff Träger ist, welcher O2, also Sauerstoff an ein Chlorid Ion gebunden hat.

Ein Chlorid Ion ist kein giftiges Chlor, denn Chlorid ist Cl2, während ein Chlorid Ion Cl minus ist und deshalb sich im Körper mit Natrium verbindet, und zwar zu Natriumchlorid mit D. Und das ist Kochsalz. Jeder menschliche Körper hat circa 300 Gramm Salz, welches auch absolut lebensnotwendig ist. CDS ist also ein echter Sauerstoffträger, welcher im Gegensatz zur Ozon-Therapie keine roten Blutkörperchen benötigt, innerhalb des Körpers transportiert zu werden.

Ist Chlordioxid giftig?

Jede Substanz ist giftig, egal welches ist. Es kommt immer darauf an. Erstens, wo sie eingesetzt wird. Inhalation, Trinken oder auf der Haut? Zweitens, wie viel? Denn die Menge macht das Gift, was auch jeder Toxikologe bestätigen kann. Und drittens, wie lange? Das heißt über welchen Zeitraum? CDS hat eine Giftigkeit von 292 Milligramm pro Kilo, was technisch circa das gleiche ist wie Protein.

Man kann sich mit beiden theoretisch vergiften. Allerdings müsste man dazu 10 Liter konzentrierte Chlordioxid Lösung über 14 Tage trinken, was technisch unmöglich ist, da im Gegensatz zu Kaffee der Geschmack von Chlordioxid leider zu wünschen übrig lässt. Die Giftigkeit von Chlordioxid ist außerdem selbstwarnend, da der Geschmack mit Zunahme der Konzentration unerträglich wird. Die Tagesdosis von Chlordioxid ist im Durchschnitt 30 bis 60 Milligramm eines Gases, welches im Wasser gelöst ist. Und dieses wiederum entspricht 0,8 Milligramm pro Kilo, wobei eine Person von 70 Kilogramm, sich zu vergiften, also eine Dosis, die LD50 Dosis über 20.000 Milligramm für den Zeitraum von 14 Tagen zu sich nehmen müsste, was so unmöglich ist.

Ist CDS MMS?

Nein, das ist es absolut und definitiv nicht. Denn MMS enthält Natriumchlorid mit T, also NACLO2 in seiner Mischung, welches in CDS nicht vorhanden ist, da es sich nur um das reine Gas handelt, welches außerdem pH-neutral ist und deshalb nicht in dieser Konzentration verätzen kann. Bei CDS handelt es sich also um eine Weiterentwicklung, welche keine gefährlichen Nebenwirkungen erzeugt und auch nicht in den Darm gelangt, da es als Gas ab 11 Grad Celsius verdampft und da der Magen 36 Grad Celsius hat, diffundiert CDS dann sofort durch die Magenwand in den Körper. Es macht im Gegensatz zu MMS keinen Durchfall. Da es als solches nicht in den Darm gelangt und macht auch keine zweite Reaktion im Magen, da es kein Natriumchlorid, also mit Tee, enthält.

Wie wirkt also Chlordioxid?

Tja, es ist seit über 100 Jahren in der Industrie bekannt, dass es das beste Desinfektionsmittel überhaupt ist, da es sowohl gegen Viren, Bakterien, Pilze, Prionen, auch Spike-Proteine bestens funktioniert. Da es diese im Gegensatz zu medikamentösen Substanzen nicht vergiftet, sondern oxidiert werden. Das heißt, sie werden durch einen elektrothermischen Prozess zerstört. Es ist also eine Art Verbrennung bzw. Ähnlich wie beim Fieber im menschlichen Körper oder der Phagozytose, welche seit Millionen Jahren den Mechanismus der Oxidation, also in unseren Makrophagen erfolgreich einsetzt ohne mögliche Resistenzen seitens der Erreger. Erreger können nicht gegen Verbrennung resistent werden. Und je kleiner und je saurer ihr pH-Wert ist, desto effizienter ist CDS, also Chlordioxid.

Kann Chlordioxid unsere eigenen Zellen angreifen?

Nein, das kann es nicht, da die Dosis viel zu klein ist und auf der anderen Seite unsere Zellen viel zu groß, was auch wissenschaftlich nachgewiesen wurde. Deshalb oxidiert es auch keine Implantate. Es ist auch nicht das Gleiche, als ob ich mit einem Streichholz einen Wattebausch anzünde, was für Viren, Bakterien und Pilze z. B. der Fall wäre, während unsere Zellen im Verhältnis größer als ein Baumstamm sind, welche ich mit einem einfachen Streichholz so nicht entzünden kann und welche elektrische Ladungen außerdem ableiten können.

Es gibt wissenschaftliche Studien, welche klar beweisen, dass CDS sogar empfindliche Stammzellen im Gegensatz zu handelsüblichen Medikamenten nicht angreift. Ganz im Gegenteil. Sie fördern sogar ihr Wachstum und ihre Differenzierung, welches auch mit Patenten und wissenschaftlichen Studien nachgewiesen ist.

Wie funktioniert Chloriddioxid innerhalb des Körpers?

Nachdem CDS, welches also nachgewiesen nicht mit der Magensäure reagiert, mittels Verdampfung durch die Magenwand nach dem ersten Fiktionsgesetz aufgenommen wird, wandert es über die Blutzirkulation durch unseren Körper und verhält sich nach dem zweiten Fiktionsgesetz neutral, bis es auf eine sauerstoffreiche Zone, das heißt eine übersäuerte Zone trifft. Und diese übersäuerten Zonen können Entzündungen sein, welche Histamin haben, welches dann oxidiert wird, da es pH-sauer ist. Es kann auch Milchsäure im Blut sein, wie bei den Sportlern, welche nachgewiesenermaßen schnell oxidiert, dann und dann den Körper hilft zu entsäuern. Im Fall von Viren werden dessen Proteine, also die Spike-Proteine, die Cystein und Tyrosin enthalten, unabhängig der Variante, wie es auch bei Corona der Fall ist, oxidiert. Jeder Virus benötigt verschiedene Säuren, um überhaupt eine Zelle angreifen zu können, und diese Säuren reagieren mit CDS, also Chlordioxid. Denn da es ein Chlorid-Ion enthält, welches ein Oxidans ist und gleichzeitig auch Sauerstoff, also O2, an genau dieser Problemzone, welche normalerweise Durchblutungsstörungen hat, freisetzt. CDS Chlordioxid kann, obwohl es pH-neutral ist, vier Elektronen aufnehmen, welche negativ geladen sind und Protonen, die positiv geladene Säure sind, anullieren. Es handelt sich dabei also um einen elektrothermischen Prozess, welcher biophysikalisch einwandfrei zu erklären ist und nicht wie ein pharmazeutischer Prozess, der normalerweise mit Rezeptoren arbeitet.

Dies kann auch im Blut, welches sauerstoffarm ist, unter dem Mikroskop beobachtet werden. Wenn wir Sauerstoffarm im Blut eine Chlordioxid Lösung hinzugeben, erholt es sich sofort, da es den nach einer durch Übersäuerung verursachten Trennung freigegebenen Sauerstoff des ClO2 sofort aufnimmt. Wenn wir also davon ausgehen, dass über 90% aller Krankheiten auch eine Übersäuerung provozieren, ist es deshalb absolut logisch, warum diese Substanz in so vielen verschiedenen Krankheiten effizient ist und auch sein kann. Es handelt sich daher um eine neue Technologie, welche bislang in der Pharmazeutik noch nie so angewendet wurde. Wobei die Giftigkeit oder besser gesagt die Nicht-Giftigkeit von CDS seit über 100 Jahren bestens studiert und bekannt ist, da es seit langem zur Trinkwasseraufbereitung verwendet wird.

Wie wird CDS Chlordioxid praktisch angewandt?

Die Handhabung ist sehr einfach. Es werden 10 Milliliter einer konzentrierten CDS Stammlösung von 3.000 PPM, welches 0,3% CDS entspricht, in einem Liter Wasser gegeben, welcher dann während des Tages in 10 einzelnen Dosen getrunken wird. Es ist also sehr einfach zu handhaben und wird auch Protokoll C genannt. Daher beträgt eine Einzeldosis nur drei bis sechs Milligramm. Um einen Erwachsenen von 70 Kilogramm auf dem LD50 Niveau oder 50 Prozent zu vergiften, sind laut EPA und FDR-Studien 20.440 Milligramm für 14 Tage erforderlich. In 15 Jahren wurden keine Interaktionen mit anderen Medikamenten beobachtet, wenn sie mit einem Abstand von einer Stunde zur Einnahme von Chlordioxid genommen werden, da das Gas innerhalb von 15 Minuten bereits im Körper absorbiert ist und dort maximal zwei Stunden anhält, da CDS Chlordioxid schnell zu Salz, also weniger als ein Gramm, also ein Milligramm, und Sauerstoff im Körper zerfällt und keine Rückstände hinterlässt, welche mit anderen Medikamenten reagieren könnten. Deshalb ist es für die Leber- und Nierenfunktion auch nicht schädlich. Denn genau das Gegenteil ist der Fall. Die Leber- und Nierenwerte des Kreatinins verbessern sich nachweislich. Diese Substanz ist definitiv bislang die größte Entdeckung der Medizin in 100 Jahren. Und dies ist die Motivation für mich, es als mein Lebenswerk zu betrachten, dass diese Substanz in Zukunft legal in jeder Apotheke für jeden frei erhältlich ist, so wie dies auch mittlerweile in Bolivien der Fall ist.


Gesetzliche Anerkennung von CDS in Lateinamerika

Wir konnten dort ein Gesetz erreichen, das CDS (Chlordioxid) für die Anwendung gegen das Coronavirus erlaubt. Erfolgreich wird es auch in vielen anderen lateinamerikanischen Ländern wie Honduras eingesetzt. Per neuem Gesetz kann es dort jeder Arzt anwenden, ohne in irgendeiner Weise verfolgt zu werden. Was die meisten Menschen nicht wissen, ist, dass gemäß Paragraph 37 des Helsincki Protokolls des Weltärztebundes (WMA) jeder Arzt in den meisten Ländern der Welt auch CDS verwenden kann und darf. Dies ist möglich, sofern er die Zustimmung des Patienten hat, der ordnungsgemäß über diese Behandlung informiert werden muss. Kein Arzt darf deswegen verfolgt werden.

Wissenschaftliche Untermauerung von CDS-Effektivität

Da es mittlerweile mehr als genug veröffentlichte wissenschaftliche Studien am Menschen über CDS gibt, wird auf der einen Seite die Nicht-Giftigkeit in diesen Dosen klar bewiesen. In drei Studien mit weit über 3000 Patienten wurden sie über einen längeren Zeitraum erfolgreich mit CDS behandelt. Die zertifizierte Erfolgsquote lag bei Coronavirus über 99,3 Prozent in Tausenden von Patienten. Leider wird dieser Fakt von der Mainstream-Presse, BigTech, Google, YouTube und Facebook konstant unterdrückt und zensiert. Gleichzeitig werde auch ich als Person konstant diffamiert, obwohl meine Person in diesem Zusammenhang absolut irrelevant ist. Denn es geht hier um die Fakten und nicht um meine Person.

Aufwachen gegen Fake News und Widerstand der Ärzte

Allerdings wachen immer mehr Menschen auf und stellen fest, dass die wirklichen Fake News von sogenannten Fact Checkern und der Mainstream-Presse verbreitet werden. Diese werden bezahlt, um propagandistische Lügen zu verbreiten. Aus diesem Grund gibt es auch immer noch Ärzte, die fälschlicherweise davon ausgehen, dass CDS giftig ist, obwohl sie an der medizinischen Fakultät nie etwas über Chlordioxid gelernt haben. Ich bitte darum, die Ärzte, die es wirklich studieren sollten, anstatt der Mainstream-Presse weiterhin zu glauben. Diese stellt genetische Manipulationen durch Inoproduktion am Menschen als eine sichere Impfung dar, was sie absolut nicht ist, da sie im Gegensatz zu Chlordioxid viele Tausende von Menschen in den Tod geführt hat.

Commusaf Organisation und Chlordioxid als Lösung gegen Impfschäden

Die Ärzte der Commusaf Organisation, eine Organisation in 27 Ländern mit über 5.000 Ärzten, haben festgestellt, dass sich Chlordioxid in Form von CDS als wirksame und sinnvolle Lösung für die Schäden der genetischen Inokulation herausstellt. Sie haben erfolgreich das Spike-Protein des Sars-Cov-2-Virus oxidiert, wozu es mittlerweile auch wissenschaftliche Studien gibt. Daher empfehlen sie die Einnahme von drei bis sechs Monaten des Protokolls C von zehn Milliliter in einen Liter Wasser verdünnt über den Tag verteilt. Die Wirksamkeit von CDS bei Impfschäden konnte in tausenden von Fällen bestätigt werden, da es Blutgerinnsel auflöst.

Zitat von Mark Twain und Empfehlung des Buchs “Bei Bei Covid”

Ich möchte hier gerne den Schriftsteller Mark Twain zitieren: “Auch mit allen Evidenzen der Welt kannst du keinen Idioten überzeugen.” Die Lösung für das Problem, ob man CDS studiert oder anwendet, liegt in jedem selbst. Diese Lösung ist in dem neuen Buch “Bye, Bye, Covid” von über 30 Ärzten ausführlich mit Hunderttausenden von Menschen auch bestätigt worden. Die beeindruckenden Daten in diesem faszinierenden Buch stammen von mutigen Ärzten und Forschern, darunter drei Sterne Militärgeneräle, medizinische Polizei Amtsärzte, NASA-Mitarbeiter, mutige Politiker und preisgekrönte Journalisten. Diese Daten werden durch veröffentlichte wissenschaftliche Studien klar untermauert. Ich kann es nur empfehlen. Dankeschön.“

(Ende des Transkripts)

IHK.de/Aachen: das kriminelle Geschäftsmodell (5)

Bezug zur Gesamtübersicht: Mafia – Fa. IHK-AACHEN

(Teil 1 hier) In unserem Vergleich zwischen den Praktiken der Mafia und denen der Firma IHK-Aachen gehen wir nun zu Zeile vier und fünf, da sie inhaltlich zusammen gehören:

IHK-Aachen: das kriminelle Geschäftsmodell im Vergleich zur Mafia

Freiwillig würde keiner zahlen

Niemand würde freiwillig Schutzgeld an die Mafia zahlen und (fast) Niemand würde freiwillig den Mitgliedsbeitrag an die Kammer zahlen. Dies ist auch genau der Grund, warum es einen Zwangsmitgliedsbeitrag gibt, den alle Wirtschaftsunternehmen der Region zu zahlen haben (solange sie das glauben…)

Finge die IHK-Aachen heute an, ihre Leistungen beim Mitglied einzeln nach Inanspruchnahme zu einem Marktpreis abzurechnen, dann wäre sie morgen pleite.

IHK-Aachen: ohne Zwangsgebühr unter Marktbedingungen sehr schnell pleite

Firma IHK-AACHEN: Tarnung ist essentiell

Während für die Mafia Tarnung völlig unwichtig ist, ist es für die Firma IHK-Aachen überlebenswichtig, dass ihre Tarnung nicht auffliegt. Die IHK-Aachen tarnt sich bekanntlich als Entität des öffentlichen Rechts innerhalb eines sogenannten “Staates”, der kein Staat ist.

IHK-Aachen: exakt die gleichen Rechte, wie die Pommes-Bude an der Ecke.

IHK-Aachen: hat die gleichen Rechte, wie Deine Pommes-Bude

Die BRD ist seit 1990 ein Firmenkonstrukt und war auch vorher niemals ein Staat. Wir befinden uns – rechtlich gesehen – im Handelsrecht. Die IHK-Aachen ist also nichts weiter als ein gewöhnliches Unternehmen/eine gewöhnliche Firma, die allerdings hoheitliche Rechte vortäuscht. Die IHK-Aachen hat genauso viele Rechte, wie die “Pommes-Bude an der Ecke”. Gar keine!

Firma IHK-AACHEN: mal wieder eine Sau durchs Dorf treiben

Und deswegen ist es für die Firma IHK-Aachen auch so wichtig, in einigermaßen regelmäßigen Abständen eine neue Sau durchs Dorf zu treiben, auf der steht: “Seht her, seht her, wir vertreten die Interessen der regionalen Wirtschaft.”

IHK-Aachen: immer wieder muss eine Sau durchs Dorf getrieben werden

Diese „Sau“ ist meistens ein „Report zur Verbesserung von irgendwas“ aus dem meistens keine einzige Verbesserung von irgendwas resultiert. Aber das ist egal, man treibt dann einfach wieder eine neue Sau durchs Dorf.

Die durchs Dorf getriebene Sau ist ein zahnloser Tiger

“Konzepte zur Verbesserung von Irgendwas” werden mit viel “PR-Tam-Tam” der Öffentlichkeit vorgestellt. Es gibt eine positive Darstellung in der Presse, wo meistens Fehlbesetzung Gisela Kohl-Vogel das neueste Konzept in die Fotokameras hält.

IHK-Aachen: “Konzepte sind zahnlose Tiger mit viel “PR-Tam-Tam”

Allen “Konzepten” der IHK-Aachen fehlt die Operationalisierung

Alle diese “Konzepte” haben eins gemeinsam: ihnen fehlen sämtliche Elemente, die dazu führen, dass ein solches Konzept auch umgesetzt wird. Den Konzepten fehlt: 1) eine operationale Zielsetzung, 2) persönliche Verantwortlichkeiten, 3) ein Budget und 4) ein Controlling. Damit sind alle diese Konzepte zahnlose Tiger.

Da die IHK Aachen sich im wesentlichen durch die Lüge finanziert, Zwangsgebühren erheben zu dürfen, ist es für solche Konzepte relativ unwichtig, ob sie umgesetzt werden. Es ist nur wichtig, dass die Lüge aufrechterhalten bleibt, dass man “etwas für die Region tue…”

Die IHK-Aachen ist ein privatwirtschaftliches Unternehmen

Im öffentlich zugänglichen Register von Duns und Bradstreet (D&B) wird denn auch für die Firma IHK Aachen die „Unternehmensadresse“ angezeigt. Geht es noch deutlicher?

Die IHK-Aachen hat ebenfalls eine Umsatzsteueridentifikationsnummer, wie für ein privatwirtschaftliches Unternehmen/eine Firma üblich. Ust-ID: DE 225317622.

Persönliche Haftung für jeden IHK-Mitarbeiter

Dieses Betrugssystem heißt für jeden Beteiligten – also auch jeden IHK-Mitarbeiter – dass er/sie persönlich haftet. Aus diesem Haftungsgrund unterschreiben Richter Urteile schon lange nicht mehr und auch Gesetze werden nicht unterschrieben. (Mehr dazu im Merkblatt für IHK Mitarbeiter am Ende dieses Artikels).

Opferkreis umfasst auch IHK-Aachen-Mitarbeiter

Dr. Martin Segner hat erkannt, dass auch die Mitarbeiter der IHK-Aachen zum weiteren Opferkreis der kriminellen Führungsebene der IHK-Aachen zu rechnen sind. Das perfide Spiel ist nämlich, dass Anweisungen, die zur Haftung führen können, von Vorgesetzten oft nur mündlich gegeben werden. Der Mitarbeiter hat also ein Beweisproblem, steht aber auf der anderen Seite in persönliche Haftung.

Tarnung ist entscheidend für die Existenz der IHK-Aachen

IHK-Aachen: ein handelsrechtliches Unternehmen, das behauptet, hoheitliche Rechte zu haben

Man kann fast davon ausgehen, dass die Aachener Wirtschaftsunternehmen sich anders verhalten würden, wüssten sie, dass die IHK-Aachen keinerlei hoheitlichen Rechte hat und nur ein ganz normales Unternehmen ist. Vor allem würden Sie die Mitgliedschaftsgebühr nicht mehr zahlen. Lösungen dazu hier.

Wie schon in Teil 1 dieser Serie herausgearbeitet:

IHK-Aachen: die gesamte “Macht” beruht auf einer Lüge

Die gesamte „Macht“ der Firma IHK-Aachen beruht also einzig und allein 

auf der Tatsache, dass die Mitglieder nicht wissen, dass sie nur eine Firma ist 

und stattdessen glauben, dass das Gesetz zur IHK-Zwangsmitgliedschaft gültig sei.

Die “Macht” der Fa. IHK-AACHEN beruht also auf dem Glauben der Mitglieder an eine Lüge.

Es ist nun höchste Zeit, aufzuwachen

Dieses System funktioniert genauso lange, bist Du aufwachst und merkst, was sie mit Dir machen. Denn sie kassieren Jahr für Jahr den Mitgliedsbeitrag von Dir und Du zahlst anstandslos und ohne Widerstand.

So lange bist du aufwachst und merkst was abläuft.

Die IHK-AACHEN ist eine FIRMA und hat keine Hoheitsrechte

IHK Aachen: eine Firma ohne Hoheitsrechte

Opferkreis IHK-Aachen gegründet

2020 wurde der “Opferkreis IHK” gegründet. Seine Aufgabe ist es, Kammermitgliedern zu helfen, die durch Denunzianten, wie Nora Liebenthal von der IHK-Aachen, in Ihrer Existenz gefährdet oder durch Hetzjagden psychisch zerstört werden oder wurden. 

Der Kreis der Opfer umfasst seit kurzem auch die Mitarbeiter der IHK-Aachen, da die meisten von ihnen nichtsahnend zu Mitwirkenden eines Millionenbetruges der Führungsebene geworden sind.

Der Fokus des Opferkreises liegt darauf, Vergeltung an den Tätern zu üben und nicht auf  seelsorgerischem Mitleid für die Opfer, obwohl das Mitgefühl für die IHK-Opfer die treibende Kraft ist. 

Der Opferkreis IHK glaubt, dass gezielte Vergeltung an den Tätern auch die beste Hilfe für die Opfer darstellt und ist dabei inspiriert von der „Selbst–Fühl–Therapie“ von Dr. Martin Segner.

Eine Website und eine Schutz- und Hilfe-Email wurden eingerichtet, an die Sie sich wenden können (auf Wunsch auch anonym):

Firma IHK-AACHEN: Opferkreis

IHK-Aachen-Opferkreis

DATENRAMBO Christian Laudenberg zum Status IHK-Aachen

Auszug aus dem Gedicht von Christian Laudenberg anlässlich seiner Verleihung des Ehrentitels “DATENRAMBO”

Strafanzeige IHK-AACHEN Führung, Az 1 Js 261/22


Mehr zum Thema IHK-AACHEN

I. Die beliebtesten Gratis-Ebooks über die IHK-AACHEN

Hier: Die komplette Sammlung

II. Als Artikel online lesen

a) Michael F. Bayer (IHK-Aachen): der Totalversager. Die Serie

In Teil 1 werden die Hauptakteure vorgestellt: Denunziantin Nora Liebenthal und Michael F. Bayer, ihr oberster Vorgesetzter bei der IHK-Aachen:

Michael F. Bayer (IHK-Aachen): der Totalversager, Teil 1

b) Gisela Kohl-Vogel (IHK-Aachen): die Fehlbesetzung

Der Rolle von Gisela Kohl-Vogel ist eine eigene Untersuchung gewidmet:

Gisela Kohl-Vogel (IHK-Aachen). Die Fehlbesetzung

c) IHK-Aachen, die Hetzjagd auf ein Mitglied

Diese Untersuchung zeigt, wie diverse Kammern dem Hetzaufruf der Terrororganisation “Antifa” folgten, wie gut dressierte Hündchen. Keine Kammer tat sich allerdings so stark hervor, wie die IHK-Aachen:

IHK-Aachen und “Antifa”: die Hetzjagd auf ein Mitglied

d) Merkblatt für IHK-Mitarbeiter

Das “Merkblatt für IHK-Mitarbeiter” muss Jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin der IHK gelesen haben. Es zeigt die wahre Rechtssituation in Deutschland und die persönliche Haftung jedes einzelnen Mitarbeiters und jeder einzelnen Mitarbeiterin der IHK-Aachen:

Merkblatt für IHK-Mitarbeiter

e) IHK Aachen: “Denunzierungsgate” für Journalisten

Hier eine Zusammenfassung des Denunzierungsskandals bei der IHK-Aachen für Journalisten.

IHK-Aachen: “Denunzierungsgate”, Vorlage für Journalisten

Der komplette Denunzierungsvorgang durch Nora Liebenthal (IHK-Aachen) ist hier zu finden.

Antworten auf häufig gestellte Fragen für Journalisten

Das Denunzierungsschreiben von Nora Liebenthal ist hier zu finden.

Firma IHK-AACHEN: ignorant, heuchlerisch, kriminell