Carriere and more: Täuschung der Kunden durch Simone Stargardt, diesmal: “Excellence Award”

Hier ein Bildschirmfoto der Facebook-Seite von Simone Stargardt vom 03.08.2019. Sie zeigt, dass sie “stolz” sei (mit Jochen Stargardt und Walter Tummer.) “Stolz”, einen Preis erhalten zu haben.

Simone Stargardts täuschendes Facebook-Posting vom 03.08.2019

Wie wir bereits an anderer Stelle gesehen haben, ist es eine der von Walter Trummer und den Stargardts verbreiteten Lügen, dass man von Hermann Scherer den “Excellence Award” für das sogenannte “Eva Lernsystem” erhalten habe.

Die Wahrheit ist, dass Hermann Scherer das sogenannte “Eva-Lernsystem” überhaupt nicht kennt. Dies wiederum bedeutet, dass Walter Trummer, Simone Stargardt und Jochen Stargardt diesen Preis selber dem sogenannten “Eva-Lernsystem” zugedichtet haben. Ich habe dies an anderer Stelle ausführlich erläutert (siehe die vertiefenden Hinweise unten).

Preis für das “eva-Lernsystem”? Eine Lüge!

Simone Stargardt ficht dies offensichtlich überhaupt nicht an. Der Excellence Award wurde von Hermann Scherer bereits im Jahr 2010 vergeben. Wie die obige Abbildung zeigt, teilt am 3. August 2019 Simone Stargardt auf ihrer Facebook Seite “stolz” erneut diesen Beitrag, der die falschen Angaben enthält. Ich habe die entsprechende Passage mit einem Pfeil rot markiert. Dieser Facebook-Beitrag ist bis heute nicht entfernt (Neue Entwicklung: siehe “Nachtrag”).

Fassen wir zusammen: Zehn Jahre lang schert sich Hermann Scherer nicht um den Missbrauch seines Preises. Walter Trummer, Jochen Stargardt und Simone Stargardt scheren sich nicht um Hermann Scherer, sondern missbrauchen seinen Preis.

Der Preis wurde Walter Trummer aberkannt, wegen Missbrauch

Hermann Scherer erkennt ihnen schließlich den Preis ab. Simone Stargardt schert es nicht (und dann plötzlich doch…)

Irgendwann in den letzten Tagen, nachdem dieser Beitrag für die Veröffentlichung pro-grammiert war, hat Simone Stargardt das Posting vom 03.08.2019 entfernt. Ob sie auch das Ursprungsposting vom 03.08.2009, also 10 Jahre vorher entfernt hat, haben wir nicht überprüft.

Auch Walter Trummer hat wohl das Posting vom August 2009 von seiner Facebook-Seite entfernen müssen. Der früheste Eintrag von Walter Trummer ist nun vom 15 Mai 2010.

Das Facebook-Konto von Walter Trummer zeigt für 2009 keine Einträge mehr

Wir vermuten als Grund für diese neuere Entwicklung eine Initiative der Rechtsvertretung des Hermann Scherer.

Nach über 10 Jahren ist der Missbrauch des Preises von Hermann Scherer durch carriere and more endlich beendet.

Nachtrag: Ein Leser hat mich darauf hingewiesen, dass die Konstellation auch anders gewesen sein könnte. Der Preis, der bekanntlich in einem Rednerwettbewerb verliehen wurde, könnte auch nur an Simone Stargardt gegangen sein. Das Foto lässt in der Tat diese Interpretation zu und legt sie sogar näher, als die andere Version (Handschlag, Halten des Preises).

Wenn diese Version stimmt, hat sich nicht Simone Stargardt, sondern haben sich Jochen Stargardt und Walter Trummer einfach mit auf das Foto gestellt und Walter Trummer hat gar nichts gewonnen, noch nicht einmal in diesem Rednerwettbewerb. Gelogen und den Preis missbraucht haben sie jedenfalls alle drei..

Inzwischen ist der Fall geklärt: Simone Stargardt gewinnt einen Rednerpreis.

Walter Trummer gewinnt nix.Dann lügt Walter Trummer, er habe den Rednerpreis von S. Stargardt für die Entwicklung eines Lernsystems bekommen.

Mehr zum Thema Walter Trummer und Carriere and more (C & M):

Walter Trummer: Gratis E-Books zum Herunterladen

Walter Trummer: die Videoserie

Der Fälscher Der Hochstapler Der Schmierer

Fremde Federn Kunstraub

I. Walter Trummer: die Lügen im Firmenprospekt

10 a) Walter Trummer: Lügen im Firmenprospekt, Teil 1 (Trummer lügt, 10)

10 b) Walter Trummer: Lügen im Firmenprospekt, Teil 2 (Trummer lügt, 10)

10 c) Walter Trummer: Lügen im Firmenprospekt, Teil 3 (Trummer lügt, 10)

II. Walter Trummer (C&M): die Lügengeschichte widerlegt

Die folgenden mehrteilige Untersuchung zeigt in chronologischer Reihenfolge und durch Indizienbeweise belegt, die wahre Entwicklungsgeschichte von Walter Trummers Unternehmen carriere and more (C&M).

Sie zeigt den Einfluss von Dr. Marius Ebert und seinem geistigen Werk auf die Entwicklung dieses Unternehmens. Walter Trummer gibt diesen Einfluss als seine eigene Leistung aus. Er versucht das geistige Werk von Dr. Marius Ebert seiner eigenen Person zuzurechnen. Walter Trummer versucht, die Vergangenheit neu zu schreiben.

Walter Trummer täuscht seine Kunden, seine Dozenten und seine Franchisenehmer.

1) Walter Trummer (C&M): die Lügengeschichte widerlegt, Teil 1

2) Walter Trummer (C&M): die Lügengeschichte widerlegt, Teil 2

3) Walter Trummer (C&M): die Lügengeschichte widerlegt, Teil 3

4) Walter Trummer (C&M): die Lügengeschichte widerlegt, Teil 4

5) Walter Trummer (C&M): die Lügengeschichte widerlegt, Teil 5

III. Carriere and more: die Täuschung der Franchise-Nehmer

Carriere and more: die Täuschung mit der DFV-Mitgliedschaft

IV. Die Stargardts: Komplizen in Lüge und Täuschung bei carriere and more (C&M)

Beweise: Jochen u. Simone Stargardt sind Komplizen in Lüge und Täuschung

Die Rolle von Jochen und Simone Stargardt (carriere and more)

V. Walter Trummer (C&M) lügt: die Serie (1 – 9)

1) Walter Trummer lügt, Teil 1 (Website: walter-trummer.de)

2) Walter Trummer lügt, Teil 2 (Website: carriere and more, schneller-schlau.de)

3) Walter Trummer lügt: Betriebswirt IHK?, Handelsfachwirt? (carriere and more)

4) Walter Trummer lügt im Interview mit Modu-Learn (carriere and more)

5) Walter Trummer: GABAL-Falschdarstellung (Walter Trummer lügt)

6) Walter Trummer: die Betriebswirt IHK-Lüge (carriere and more)

7) BEWEISE: Walter Trummer lügt u. täuscht, AGB gestohlen (Carriere and more)

8) Walter Trummer lügt in PR-Artikel u. Werbevideo (Carriere and more)

9) Walter Trummer, Carriere and more: die Lüge im WELT-Artikel

VI. C&M: die Täuschung mit dem “Excellence Award” von Hermann Scherer

Täuschung durch Walter Trummer, Offener Brief an Hermann Scherer

Carriere and more: Täuschung der Kunden durch Walter Trummer, diesmal: “Excellence Award” Teil 1

Carriere and more: Täuschung der Kunden durch Walter Trummer, diesmal: “Excellence Award” Teil 2

Carriere and more: Täuschung der Kunden durch Walter Trummer, diesmal: “Excellence Award”, Teil 3

VII. Walter Trummer: zur Person

Walter Trummer: Worauf spekulierte er mit seiner grotesken Lüge?, Teil 1 (carriere and more)

Walter Trummer: Worauf spekulierte er mit seiner grotesken Lüge?, Teil 2 (carriere and more)

Walter Trummer: Blasphemie? Blasphemie! (carriere and more)

Schutz für die Kreativen vor Menschen wie Walter Trummer, Teil 1

Schutz für die Kreativen vor Menschen wie Walter Trummer, Teil 2

VIII: Offene Briefe an Franchisenehmer u. Mitarbeiter von Carriere and more (C&M)

Corinna Helbig Ömer u. Önder Özbekler Monika Landers

Silke Greß Stephan Peters Yvonne Ernst

IX. IHK-Nürnberg u. IHK-Regensburg: Titelbetrug durch Walter Trummer, Offene Briefe

a) IHK-Nürnberg: Hauptgeschäftsführer, stellv. Geschäftsführer,

Leiter Weiterbildung

b) IHK-Regensburg: Hauptgeschäftsführer, stellv. Geschäftsführer,

Leiter Weiterbildung

X. 1994: Meine Spaßlerndenk-Methode wird zum ersten Mal für IHK-Prüfungsvorbereitung eingesetzt, BEWEISE

Das erste Seminar mit der Spaßlerndenk-Methode 1994: FKM Marketing in 20 Tagen, Teil 1

Das erste Seminar mit der Spaßlerndenk-Methode 1994: FKM Marketing in 20 Tagen, Teil 2

XI. Quellenüberprüfung mit “wayback-machine”

Meine über die Vergangenheit getroffenen Aussagen sind für Jeden leicht überprüfbar. a) Suchmaschine aufrufen, b) “Wayback” eingeben oder direkt aufrufen, z. B.

c) zu untersuchende Domain eingeben, d) Jahr auswählen, e)Tag auswählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.