Schlagwort-Archive: Michael F. Bayer (Fa. IHK-AACHEN) COVID-Verbrechen

Michael F. Bayer (Fa. IHK-AACHEN): COVID-Verbrechen, auch er hat mitgemacht

Der größte Betrug des 21. Jahrhunderts

Es ist der größte Betrug des 21. Jahrhunderts (1): Man nahm einen nicht existenten „Virus” (2), dazu eine falsche Definition einer Pandemie (3).

Man fügte hinzu: ein nicht valides Testverfahren und ein absurdes Verbreitungsmodell (4).

Das gesamte Arsenal der Propaganda wurde eingesetzt

Dann setzte man das gesamte Arsenal der Propaganda ein und zwar 24 Stunden rund um die Uhr 7 Tage die Woche: Angst schüren, immer weiter schüren – aber auch Appelle an das Sozialverhalten (“Du musst Andere schützen”.)

Hinzu kam Nötigung aber auch Incentivierung (“Bratwurst gegen Pieks”). (5), (5a)

(Fast) Jeder mit öffentlichem Einfluss hat das Verbrechen mitgemacht. Hier dokumentiert. Diverse Unternehmen änderten ihren Markenclaim (“Freude am Impfen”)

Und auch Michael F Bayer von der Fa. IHK-AACHEN war mit dabei:

Hier ruft Michael F. Bayer (Fa. IHK-AACHEN) zum Impfen auf

Fa. IHK-AAACHEN, Michael F. Bayer ruft zum Impfen auf

Und hier leitet Bayer eine Veranstaltung zum Impften

Fa. IHK-AAACHEN, Michael F. Bayer leitet Veranstaltung zum Impfen

Frage an die Aachener Wirtschaftsunternehmen

Michael F. Bayer hat tatenlos zugesehen, wie die Aachener Unternehmen eingesperrt und ihnen die Existenzgrundlage entzogen wurde. Er hat auch zugesehen, als sie mit absurden Verboten belegt wurden… Er war auch tatenlos, als sie schikaniert, gedemütigt und niedergeknüppelt und kriminalisiert (6) wurden. Er hat ihnen auch nicht gesagt, dass nie getestet wurde, ob die “Impfung” eine Übertragung verhindert…(6a)

Liebe Aachener IHK-Mitglieder!

Glauben Sie immer noch, dass Michael F. Bayer Ihre Interessen vertritt?”

Michael F. Bayer hat das krasse Gegenteil einer Interessenvertretung getan. Er hat für das kriminelle System gearbeitet und sich für die sogenannte “Impfung” eingesetzt, die in Wahrheit eine Biowaffe ist (7).

Wer glaubt, dass die Fa. IHK-AACHEN die Interessen ihrer Mitglieder vertritt, der glaubt vermutlich auch immer noch, dass die Regierung zum Wohle des Volkes handelt und die Pharmaindustrie für unsere Gesundheit sorgt…

Fa. IHK-AACHEN: Wer glaubt, dass sie die Interessen ihrer Mitglieder vertreten, der glaubt auch an den Weihnachtsmann…

Es wurde Ihnen unbeschreibliches Unrecht zugefügt…

Und während nun mehr und mehr Maßnahmen im Nachhinein von Gerichten als „unverhältnismäßig“ eingestuft werden (7a) und viele Aachener Unternehmer durch die Einsperrmaßnahmen (“Lockdowns”) in ihre Existenz gefährdet oder ihre Existenz vernichtet wurde,

während die Menschen schwerste Nebenwirkungen haben oder an der sogenannten “Impfung” sterben (8) und die Kinder krank sind, weil man ihr Immunsystem zerstört hat,

während also – mit einem Wort – unbeschreibliches Unrecht den Menschen angetan wurde, müssen folgende Fragen gestellt werden:

Fragen, die die IHK-Aachen-Mitglieder stellen sollten

Was hat die angebliche Interessenvertretung der Aachener Wirtschaft, – die IHK-Aachen – in dieser Zeit getan (außer sich für Impfungen einzusetzen und ein paar “Wunderkerzen abzubrennen” (“Es gibt jetzt Fördergelder!”) ?

Was hat man bei der IHK-Aachen getan, um sich gegen dieses unbeschreibliche Unrecht zu wenden, das Menschen und Unternehmen angetan wurde?

Richtig: Nichts!

IHK-AACHEN: Wir zerstören Existenzen!

Schon in einer früheren Untersuchung (9) ist das eigentliche Firmen Motto der Fa. IHK-AACHEN deutlich geworden, dass hier noch einmal unterstrichen wird:

Fa. IHK-AACHEN: “Wir zerstören Existenzen”

Quellennachweise

(1) https://mariusebertsblog.com/marius-ebert/covid-impfung-das-groesste-verbrechen-an-der-menschheit-in-der-geschichte/

(2)https://mariusebertsblog.com/marius-ebert/es-gibt-keine-viren-prof-dr-johann-menser/ Unter dem Artikel sind Verweise auf weitere Quellen.

a) Besonders empfehlenswert ist der “Nachweis” des “Virus” über den cytopathischen Effekt (ohne Kontrollversuch) hier: https://mariusebertsblog.com/marius-ebert/es-gibt-keine-viren-nochmal-anschaulich-erklaert-13/

b) Und hier nochmal, ebenfalls super visualisiert: https://mariusebertsblog.com/marius-ebert/es-gibt-keine-viren-11-mit-super-visualisierungen/

c) und, was Dr. Lanka über den “Erfinder” des Virus aussagt, den Sadisten, Tierquäler, und wissenschaftlichen Betrüger Louis Pasteur. mariusebertsblog.com/marius-ebert/louis-pasteur-der-erfinder-der-viren/

(3) a) Die umfangreichste Dokumentation über den ganzen COVID-Betrug findet sich hier: https://mariusebertsblog.com/marius-ebert/covid-impfbetrug-die-bisher-groesste-dokumentation/

b) Thomas Röper weist in seinem Buch “Inside Corona” sauber nach, dass die gesamte sogenannte Pandemie langfristig geplant und in mehreren Planspielen getestet wurde. Genaueres hier: https://mariusebertsblog.com/marius-ebert/corona-alles-langfristig-geplant-eine-sofware-deckt-die-verbindungen-auf-inside-corona/

(4) https://mariusebertsblog.com/marius-ebert/covid-impfbetrug-die-bisher-groesste-dokumentation/

(5) https://mariusebertsblog.com/marius-ebert/covid-impfbetrug-die-bisher-groesste-dokumentation/

(5a) Hier die Impflügen im Zeitraffer: https://mariusebertsblog.com/marius-ebert/cnn-und-bild-impfluegen-im-zeitraffer/

(6)

(6a) https://mariusebertsblog.com/marius-ebert/kein-fremdschutz/

(7) Internes Pfizer-Dokument beweist. Der “Impfstoff” ist eine Biowaffe; https://mariusebertsblog.com/marius-ebert/covid-impfung-eine-biowaffe/

(7a)

(8) Diese Auflistung könnte man leider endlos fortsetzen, hier nur vier Links:

a) https://mariusebertsblog.com/marius-ebert/impftote-u-impfschaeden-zahlen-explodieren-vertuschung/

b) https://mariusebertsblog.com/marius-ebert/covid-impfung-der-betrug-war-einfach-zu-erkennen/(öffnet in neuem Tab)

c) https://mariusebertsblog.com/marius-ebert/covid-impfung-u-jugendamt-stuttgart/

d) mariusebertsblog.com/marius-ebert/covid-impfung-anstieg-der-krankheitskurven/

(9) mariusebertsblog.com/ihk-aachen/michael-f-bayer-ihk-aachen-der-totalversager-teil-1/

Mehr zum Thema IHK-AACHEN

Die IHK-AACHEN ist eine FIRMA und hat keine Hoheitsrechte

Opferkreis IHK-Aachen gegründet

Inzwischen wurde der “Opferkreis IHK” gegründet. Seine Aufgabe ist es, Kammermitgliedern zu helfen, die durch Denunzianten, wie Nora Liebenthal von der IHK-Aachen, in Ihrer Existenz gefährdet oder durch Hetzjagden psychisch zerstört werden oder wurden. 

Der Fokus des Opferkreises liegt darauf, Vergeltung an den Tätern zu üben und nicht auf  seelsorgerischem Mitleid für die Opfer, obwohl das Mitgefühl für die IHK-Opfer die treibende Kraft ist. 

Der Opferkreis IHK glaubt, dass gezielte Vergeltung an den Tätern auch die beste Hilfe für die Opfer darstellt und ist dabei inspiriert von der „Selbst–Fühl–Therapie“ von Dr. Martin Segner.

Eine Website und eine Schutz- und Hilfe-Email wurden eingerichtet, an die Sie sich wenden können (auf Wunsch auch anonym):

Firma IHK-AACHEN: Opferkreis

IHK-Aachen-Opferkreis

Opferkreis IHK-Aachen: Schutz und Hilfe vor Übergriffen der Kammer

Fa. IHK-AACHEN: Zwangsmitgliedsbeitrag stoppen

DATENRAMBO Christian Laudenberg zum Status IHK-Aachen

Auszug aus dem Gedicht von Christian Laudenberg anlässlich seiner Verleihung des Ehrentitels “DATENRAMBO”

Strafanzeige IHK-AACHEN Führung, Az 1 Js 261/22


Noch mehr zum Thema IHK-AACHEN

I. Die beliebtesten Gratis-Ebooks über die IHK-AACHEN

Hier: Die komplette Sammlung

II. Als Artikel online lesen

a) Michael F. Bayer (IHK-Aachen): der Totalversager. Die Serie

In Teil 1 werden die Hauptakteure vorgestellt: Denunziantin Nora Liebenthal und Michael F. Bayer, ihr oberster Vorgesetzter bei der IHK-Aachen:

Michael F. Bayer (IHK-Aachen): der Totalversager, Teil 1

b) Gisela Kohl-Vogel (IHK-Aachen): die Fehlbesetzung

Der Rolle von Gisela Kohl-Vogel ist eine eigene Untersuchung gewidmet:

Gisela Kohl-Vogel (IHK-Aachen). Die Fehlbesetzung

c) IHK-Aachen, die Hetzjagd auf ein Mitglied

Diese Untersuchung zeigt, wie diverse Kammern dem Hetzaufruf der Terrororganisation “Antifa” folgten, wie gut dressierte Hündchen. Keine Kammer tat sich allerdings so stark hervor, wie die IHK-Aachen:

IHK-Aachen und “Antifa”: die Hetzjagd auf ein Mitglied

d) Merkblatt für IHK-Mitarbeiter

Das “Merkblatt für IHK-Mitarbeiter” muss Jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin der IHK gelesen haben. Es zeigt die wahre Rechtssituation in Deutschland und die persönliche Haftung jedes einzelnen Mitarbeiters und jeder einzelnen Mitarbeiterin der IHK-Aachen:

Merkblatt für IHK-Mitarbeiter

e) IHK Aachen: “Denunzierungsgate” für Journalisten

Hier eine Zusammenfassung des Denunzierungsskandals bei der IHK-Aachen für Journalisten.

IHK-Aachen: “Denunzierungsgate”, Vorlage für Journalisten

Der komplette Denunzierungsvorgang durch Nora Liebenthal (IHK-Aachen) ist hier zu finden.

Antworten auf häufig gestellte Fragen für Journalisten

Das Denunzierungsschreiben von Nora Liebenthal ist hier zu finden.

Firma IHK-AACHEN: ignorant, heuchlerisch, kriminell