Sasek: Satanisten als Juden

https://rumble.com/embed/v3wms3j/?pub=o970d
Sasek Sataisten als Juden

Verschwörungstheorien und Täuschungstaktiken

„So nämlich, wie Satanisten mit Vorliebe als Juden auftreten und sich als solche tarnen, um die Juden als ihren Schutzschild zu missbrauchen, geben sich Geheimbundmitglieder mit Vorliebe als Staat aus. Ihr Ziel ist es, das Staatswesen als Schutzschild vorzuhalten. Wenn also versucht wird, diese Satanisten aufzudecken, werden sie sofort laut von Antisemitismus und Rassismus schreien.

Manipulative Strategien der Geheimbünde

Ja, wer jedoch versucht, die geheimen Mächte von Geheimbünden aufzudecken, die unsere Demokratien in diktatorischer Manier unterwandert haben, wird von ihnen umgehend als Demokratiefeind verschrien. Wenn man nun die Maulwürfe der Freimaurer-Mafia im Staat angreift, werden sie sofort laut schreien: “Staatsstreich! Er will den Staat stürzen.” Versteht ihr das? Niemand jedoch möchte hier einen Staat stürzen, am allerwenigsten in der 19. AZK. Sondern einzig und allein das Ziel ist es, den Staat vor Verbrechern zu retten.“

(Ende des Transkripts)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert