Spartenorganisation u. Produktmanager-Org.

Spartenorganisation u. Produktmanagerorganisation

Was ist der Unterschied zwischen einer Divisions-/Spartenorganisation auf der einen Seite und der Produktmanager-Organisation. “Für mich sieht das alles sehr ähnlich aus”, schreibt mir jemand. Nehmen wir das als Prüfungsfrage und machen wir uns die Struktur der Lösung. Stellen wir uns vor, wir würden in der Prüfung gefragt: Nennen Sie X Unterschiede zwischen Divisionsorganisation und Produktmanagerorganisation.

Struktur der Lösung vor Lösung

Dann wissen wir, wir brauchen zunächst mal so ein Schema, wie hier angedeutet. Und da können wir hier schreiben Divisions oder Spartenorganisation und Produktma-nager-Organisation. “Nennen Sie!”, oder manchmal heißt es ja auch “Erläutern Sie!”.

Wir gehen jetzt mal hier von “Nennen” aus. Nennen Sie Unterschiede. Nennen Sie x Unterschiede. Um Unterschiede festzustellen, braucht man Kriterien. Also brauchen wir auch noch eine Spalte mit den entsprechenden Kriterien und dann kann es auch schon losgehen.

1. Unterschied: die Bezeichnung

Zum Beispiel ist ein wesentlicher Unterschied die Bezeichnung des Leiters. In der Sparten- oder Divisionsorganisation heißt derjenige, der Divisionsleiter. Oder auch Spartenleiter. Und bei der Produktmanager-Organisation heißt der Leiter “Produktmanager”. Ach so, ja, genau das ist das. Diese Fragen sind oft sehr, sehr einfach und die Leute denken zu kompliziert.

2. Unterschied: untergeordnete Abteilungen

Nehmen wir das nächste. Nehmen wir das nächste Kriterium. Sie sehen, wenn man jetzt hier Kriterien durchspielt, dann ergeben sich Lösungen. Zum Beispiel untergeordnete Abteilungen. Ich ergänze das noch hier “Anzahl untergeordnete Abteilungen” und da kann man sagen, bei der Sparten- oder Divisionsorganisation sind das weniger. Und beim Produktmanager-Konzept sind es mehr. Der Produktmanager hat mehr untergeordnete Abteilung.

3. Unterschied: Visualisierung

Nehmen wir das nächste. Nehmen wir die Visualisierung. Wie visualisiert man das Ganze? Nun, bei der Sparten/Divisionsorganisation ergibt sich dieses Bild. Hier oben ist dann der Divisionsleiter und beim Produktmanagerkonzept ergibt sich dieses Bild:

4. Unterschied: Kompetenzen

Die Kompetenzen sind der nächste Punkt. Bei der Sportorganisation gibt es keine Variation der Kompetenz, also gibt es nicht.

Und beim Produktmanager-Konzept gibt es Voll- und Teil-Kompetenz. Das meine ich mit Variation der Kompetenzen. Der Produktmanager Ist wirklich hier der Sonnengott im Zentrum. Und bei der Teil-Kompetenz muss er sich abstimmen. Denn es kann sein, dass diese Unterabteilung hier auch noch mit einem anderen Produktmanager irgendwie verknüpft ist und dass man sich da abstimmen muss.

5. Unterschied: Interne Schnittstellen

Dann: Interneschnittstellen. Da hat man bei der Spartenorganisation eher weniger und beim Produktmanager hat man mehr. Man sagt, dass die Aufgabe des Produktmanagers im Prinzip sei, mit Schnittstellen umzugehen.

Der Produktmanager ist eigentlich der Schnittstellen-Manager, könnte man sagen. Und das ist auf jeden Fall beim Produktmanager-Konzept stärker ausgeprägt als bei der Sparten- oder Divisionsorganisation. Ja, wir haben hier eher beim Produktmanager konzept die Schnittstellenproblematik wie man so schön sagt.

6. Unterschied: Externe Schnittstellen

Nächstes Kriterium: externe Schnittstellen oder externe Verbindungen. Hier haben wir auch in der Sportorganisation eher weniger und beim Produktmanager haben wir eher mehr davon. Es kann sein, dass es hier, – wenn der hier der Produktmanager PM im Zentrum ist -, dass der zum Beispiel auch Verbindung hat zu externen Lieferanten. Ja, das ist hier ausgeprägter beim Produktmanager-Konzept, dass man auch mehr Verbindung hat aus dem Unternehmen hinaus zu bestimmten Lieferanten, vielleicht zu bestimmten Druckereien, wo man bestimmte Prospekte drucken lässt. Und so weiter. Und so weiter.

Das ist beim Produktmanager sehr viel ausgeprägter als beim Divisionsleiter. So, jetzt haben wir 6 Unterschiede und damit sollten wir eine solche Frage umfassend beantwortet haben.

Prüfungstipps und Lernhilfen

Für Prüfungstipps und Lernhilfen. Klicken Sie auf das Bild.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.