Präsident Trump hat die Wahl gewonnen (Arizona-Ergebnisse zeigen massiven Wahlbetrug)

Alle, die dem Fall gefolgt sind, wussten es schon lange, aber nun ist es offiziell.

Die forensische Überprüfung in Maricopa County, dem größten Wahlbezirk von Arizona, ergibt, dass das gemeldete Wahlergebnis falsch ist.

Unter anderem wurden, um Joe Biden zum Sieg zu verhelfen, Wahlstimmen doppelt, dreifach und sogar vierfach gezählt. Dies bezieht sich auf über 17.000 Wahlstimmen zugunsten von Joe Bidden, der aber den gesamten Staat Arizona mit nur rund 10.000 Stimmen Vorsprung gewonnen haben will.

Allein das richtige Ergebnis der Wahl im Wahlbezirk Maricopa County verändert also das Gesamtergebnis des Staates Arizona zu Gunsten von Donald Trump.

Hier eine ausführliche Zusammenfassung.

Und hier ein Ausschnitt aus dem Abschlussbericht:

Die Überprüfungskommission kommt also zu dem Ergebnis, dass das ermittelte Resultat falsch ist und nicht zertifiziert werden darf.

Wir wissen auch: Die Wahlbetrüger haben auch die Ergebnisse in diversen anderen US-Staaten verfälscht.

Donald Trump hat die Wiederwahl zum Präsidenten mit großem Vorsprung gewonnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.