Betriebswirt/in IHK, Prüfungsfragen – Teil 4

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=2AnDUrzUyyg?rel=0&w=420&h=315]

 Betriebswirt/in IHK, Prüfungsfragen – Teil 4

 

Hallo, mein Name ist Marius Ebert.

Es geht weiter mit unserer Aufgabe zum optimalen Produktionsprogramm.

Vorher der Hinweis: Das Insider-Video „Prüfung Betriebswirt IHK entschlüsselt“ ist noch verfügbar. Klicken Sie unter dem Video auf den Link und tragen Sie sich in das Formular ein, dann erhalten Sie diese wertvolle Insider-Information in wenigen Sekunden.

Engpass oder kein Engpass? (Betriebswirt IHK, Prüfungsfragen – Teil 4)

So, in Aufgabenteil a) haben wir festgestellt: Wir haben einen Engpass. Wir haben einen Engpass. Und lassen Sie mich kurz diese beiden Fälle noch einmal unterscheiden. Bei einer solchen Aufgabe zum optimalen Produktionsprogramm kann nämlich rauskommen „kein Engpass“, und es kann rauskommen „Wir haben einen Engpass“. Und je nachdem, wie die Situation ist – und das bitte immer vorher prüfen! – haben wir unterschiedliche Instrumente.

Wenn kein Engpass vorliegt, ist unser Instrument der Stück-Deckungsbeitrag, das heißt wir eliminieren alle Produkte mit negativem Stück-Deckungsbeitrag und produzieren alle Produkte mit positivem Stück-Deckungsbeitrag. Also ist der Stück-Deckungsbeitrag positiv: produzieren, ist der Stück-Deckungsbeitrag negativ: eliminieren.

Relativen Stück-DB ermitteln (Betriebswirt IHK, Prüfungsfragen – Teil 4)

Wenn wir einen Engpass haben, haben wir ein neues Kriterium, und zwar die relative Deckungsspanne oder der relative Stück-Deckungsbeitrag. Da ist der absolute Stück-Deckungsbeitrag bezogen auf den Engpass, und wenn wir das haben, müssen wir eine Rangfolge aufstellen, und genau da sind wir bei unserer Aufgabe. In Aufgabenteil a) haben wir es festgestellt.

Also, was müssen wir tun? Wir müssen zunächst einmal den relativen Stück-Deckungsbeitrag ermitteln.

Nochmal ganz kurz hier unsere Artikel, die wir haben, unsere Produkte (I, I, III, IV), und den Stück-Deckungsbeitrag, den wir laut Aufgabenstellung hatten, nochmal kurz hier festgehalten, damit Sie noch einsteigen können: 3,50 Eur, 4 Eur, 1 Eur und 2,75 Eur. Und dann hatten wir Stück je Quadratmeter, und der Quadratmeter war knapp: Wir hatten nur eine bestimmte, festgelegte Stellfläche. Wir können bei Artikel I 60 Stück auf den Quadratmeter stellen zum Verkauf, hier (II) 50, hier (III) 120 und hier (IV) 65.

So, und was wir jetzt brauchen, ist der relative Stück-Deckungsbeitrag (rel Stück-DB). Und der relative Stück-Deckungsbeitrag (ich mach das mal hier unten) ist definiert als P-kv (P minus kv), das ist der absolute Stück-Deckungsbeitrag, dividiert durch die Engpassbeanspruchung.

Oder anders gesagt: Wir dimensionieren um. Während der absolute Stück-Deckungsbeitrag die Dimension hat „Euro pro Stück (Eur/Stück)“, dimensionieren wir jetzt um auf „Euro pro Engpass (Eur/Engpass)“. Wobei der Engpass Zeit sein kann, ein bestimmter Rohstoff, oder hier in unserem Fall eine bestimmte Quadratmeterzahl.

Also „Wieviel verdienen wir pro Quadratmeter?“ ist jetzt hier die Frage.

Und wie machen wir das? Wir nehmen den absoluten Stück-Deckungsbeitrag und dividieren ihn durch die Engpassbeanspruchung, also 3,50 Eur durch 60, 4 Eur durch 50, 1 Eur durch 120 und 2,75 Eur durch 65. Und was kommt da raus? Da kommt raus 0,058 (I; ich mache das auf drei Stellen hier), 0,080 (II), 0,008 (III) und 0,042 (IV).

Rang festlegen (Betriebswirt IHK, Prüfungsfragen – Teil 4)

Und dann stellen wir den Rang fest. Und zwar: Rang 1 ist dieses Produkt (II). Ich nehme hier bewusst arabische Zahlen, während ich hier (für die Produktbezeichnung) die römischen Zahlen genommen habe, damit wir nicht mit Produktnummer oder Artikelnummer und Rangfolge durcheinander kommen. Also das ist der erste Rang hier (II). Das hier (I) ist der zweite Rang. Hier (I) verdiene ich 0,08 Cent pro Quadratmeter, hier (I) immerhin noch 0,058 pro Quadratmeter, Rang 2. Das (IV) ist hier Rang 3 und das (III) ist Rang 4. Wahrscheinlich wird dieses Produkt (III) zumindest mit einigen verkaufbaren Stückzahlen auf der Strecke bleiben. Das schauen wir uns im nächsten Teil an. Hier diese Rangfolge ist damit die Rangfolge, nach der wir produzieren. Da geht’s weiter mit dem nächsten Teil.

Betriebswirt/in IHK, Prüfungsfragen – Teil 4

Noch einmal der Hinweis: Klicken Sie unter dem Video auf den Link, tragen Sie sich in das Formular ein. Die wertvolle Insider-Information, dieses wertvolle Insider-Video „Prüfung Betriebswirt IHK entschlüsselt“ ist noch verfügbar.

Alles Gute.

Marius Ebert.

 

© Dr. Marius Ebert

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.