Schlagwort-Archive: 6. Welle

Wie wird die Zukunft? (der sechste Kondratieff) Teil 4 (Videosequenz 2/3)

Die 6. große Welle wird genauso Alles verändern, wie die 5 Wellen vorher. Nur sie kommt aus einer ganz anderen Richtung, als Viele glauben. Hier der 2. Teil meines Vortrags über den 6. Kondratieff:

ARVE Error: need id and provider
(Diese Sequenz wurde live mitgeschnitten im Seminar Betriebswirt/in IHK in 22 Tagen am 01.08.2009 in Köln.)

Bis zum nächsten Mal, viele Grüße

 

Marius Ebert

Probeskript

Folgen Sie Marius Ebert bei Twitter

Das Blog vom Spaßlerndenk-Verlag

535-03

Wie wird die Zukunft? (der sechste Kondratieff) Teil 4 (Videosequenz 1/3)

Die 6. große Welle wird keine technische Innovation sein, wie alle 5 Wellen vorher. Sehen Sie selbst:



ARVE Error: need id and provider
(Diese Sequenz wurde live mitgeschnitten im Seminar Betriebswirt/in IHK in 22 Tagen am 01.08.2009 in Köln. Anmerkung: Nikolai D. Kondratieff war ein russischer Wissenschaftler, der von 1892 geboren wurde und 1938 (nicht 1927) in einem Gulag unter Stalin ermordet wurde.)

Bis zum nächsten Mal, viele Grüße

 

Marius Ebert

Probeskript

Folgen Sie Marius Ebert bei Twitter

Das Blog vom Spaßlerndenk-Verlag

535-03

Die Firmen der 6. Welle. Zum Beispiel der Online-Schuhhändler Zappo

Zappo ist ein Online-Schuhhändler. Aber ein ganz Besonderer. Er bietet seinen Mitarbeitern Wertschätzung und Spaß.

Das Callcenter, anderorten ein anderes Wort für "Jobs, die keiner haben will", ist bei Zappo Herzstück des Betriebes. Die Firmenphilosophie lautet: "In den meisten Firmen sind die Telefonisten austauschbar und stehen ganz unten in der Hackordnung. Bei uns sind sie die wichtigsten Menschen im Betrieb. Wir wollen, dass alle ihrem Bauchgefühl folgen und ein völlig natürliches Gespräch anfangen."

Ist diese Sichtweise erfolgreich? Und ob! Zappo wickelt pro Tag durchschnittlich 20.000 Bestellungen im Wert von knapp 3, 5 Millionen Dollar ab. Pro Tag, wohlgemerkt. Auf massive Werbung wird ganz verzichtet, der Erfolg beruht maßgeblich auf Mund-zu-Mund-Propaganda. Die Fluktuation im Call-Center beträgt 14%. Das ist ein sehr guter Wert im Vergleich mit anderen Call-Centern.

Zappo hat eine klar denfinierte Unternehmensphilosophie, die in "10 Geboten" festgehalten ist. Dort geht es darum "ständigen Wandel zu befürworten und voran zu treiben", "Spaß zu haben (!) und seltsam zu sein", "mehr mit weniger zu leisten" und "bescheiden zu sein". Jedes Jahr wird ein Kulturbuch veröffentlicht, in dem jeder Mitarbeiter einen Beitrag schreiben kann. Enthalten sind auch jede Menge Bilder von wilden Firmenparties.

Party, feiern, trinken

Und so in etwa wird die neue Zeit aussehen: Viel Fantasie und Menschenliebe wird von den Managern der neuen Zeit gefordert werden, damit sie eben jene zauberhafte Atmosphäre kreieren, in der Mitarbeiter gerne, engagiert und motiviert arbeiten.

"Viele Menschen arbeiten nicht mehr nur, um Geld zu verdienen, sondern sie wollen eine Rolle spielen und Sinn für ihr Leben stiften", sagt die Unternehmensberaterin Tamara Erickson zu dieser Entwicklung.

Kaum eine Firma hat das so gut verstanden, wie Zappo.

(Text in Anlehnung an den Artikel "Die Spaß-Firma" in brandeins 11/08, Bildnachweis: © Kzenon – Fotolia.com)

Bis zum nächsten Mal, viele Grüße

 

Marius Ebert

Probeskript

Folgen Sie Marius Ebert bei Twitter

535-03

Songtext zum 6. Kondratieff: Es kommt eine Flut, Text: Marius Ebert

Wenn ich heute sage „schau“, dann ist es noch früh, d‘rum schau genau, auf die leisen Stimmen, die ersten Zeichen, die den früheren großen Wellen gleichen, auf das, was wirklich die „Krise“ ist, Zeichen für Wandel, was man oft vergisst. Auf die ersten Boten der neuen Zeit, und wenn sie kommt, dann sei bereit, es ist irgendwie anders und irgendwie gleich, wir brauchen diesmal zum Schutz keinen Deich, es wird Alles erneuert, es wird endlich gut, ich sage Dir: es kommt eine Flut.

passage

Ich spreche von leiser Umwälzung, von Menschen in Aufbruch und Ermutigung, von Helfen und Heilen, von Überfluss, von Respekt und Erfüllung und nicht von „muss“, es wird alles anders, es wird endlich gut, ich sage Dir: es kommt eine Flut. Ja es kommt eine Flut, die spült alles weg, den Krieg, den Hass, den ganzen Dreck, es hat schon begonnen, niemand hält es auf, die Flut ist zu kräftig, verlass‘ Dich drauf, aus einen Rinnsal wird ein Bach, ein reißender Fluss, den man irgendwann nicht mehr nähren muss, der anschwillt von alleine, der glücklich macht, dass der leidende Mensch spontan wieder lacht. Ein Wandel im Innern, eine neue Zeit, schau hin, mach mit und sei bereit, es wird alles erneuert, es wird endlich gut, ich sage Dir: es kommt eine Flut. Ich spreche von leiser Umwälzung, von Menschen in Aufbruch und Ermutigung, von Helfen und Heilen, von Überfluss, von Respekt und Erfüllung und nicht von „muss“, es wird alles erneuert, es wird endlich gut, ich sage Dir: es kommt eine Flut.

 

(Text: Marius Ebert, Bildnachweis: fotolia. Sie dürfen den Text mit Autorennennung weiterreichen, kommerzielle Nutzung ist untersagt.)