Technischer Betriebswirt/in IHK, Prüfungsfragen, Teil 2

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=Ugyw3_GfDN8&w=420&h=315]

 

Technischer Betriebswirt/in IHK Prüfung entschlüsselt!

Hallo! Das Insidervideo „Prüfung Technischer Betriebswirt entschlüsselt“ ist noch verfügbar, allerdings nur für eine begrenzte Zeit. Klicken Sie auf den Link unter dem Video und holen Sie sich diese wertvolle Insiderinformation.

Ich zeige Ihnen in diesem Video, wie Sie Lösungen für die Prüfung Technischer Betriebswirt generieren. Es geht um MbO, aber nur oberflächlich. Denn für Management by Objectives soll eine Software auf die Firmenrechner aufgespielt werden. Und anhand dieser Software kann man dann Ziele und Zielerreichungsgrade feststellen, eingeben, schauen, wo man steht, und so weiter. Das Ganze geschieht auf dem Firmenrechner, das heißt, dass es für andere verfügbar ist.

Und jetzt kommt die Handlungsaufforderung, jetzt kommt die Frage. Die Frage ist, welche gesetzlichen Grundlagen zu beachten sind. Das ist die erste Frage hier. Und da gehen Ihre Augen hin, zu der Handlungsaufforderung. Und Sie gehen sofort ins Schreiben, nur Schreiben bringt Punkte. Sie schreiben sich die Schlüsselworte hin. Gesetzliche Grundlagen, das sind im Wesentlichen zwei.

Einmal: Das BDSG, das Bundesdatenschutzgesetz. Das ist das allerwichtigste Gesetz und sollte einem unbedingt einfallen, wenn es um Software, um Daten, um EDV, um IT, wie auch immer das heißt, geht.

Und dann ist da noch das Betriebsverfassungsgesetz. Also auch der Begriff Betriebsrat ist etwas, das einem einfallen sollte. Und im Betriebsverfassungsgesetz ist es § 87 Abs. 1 Nr. 6. Und da geht es darum, dass der Betriebsrat zwingend einzubeziehen ist, wenn technische Einrichtungen da sind, die geeignet sind, das Verhalten der Mitarbeiter zu überwachen. Und eine solche Software kann natürlich das Verhalten der Mitarbeiter überwachen, wenn es um Ziele und Zielerreichung geht. Da kann man sehen, was der eine tut oder was der andere vielleicht nicht tut. Also das ist die Antwort auf Frage a).

Holen Sie sich jetzt das Insidervideo. Klicken Sie auf den Link unter diesem Video und tragen Sie sich ein. Sie erhalten diese höchst wertvolle Insiderinformation in wenigen Sekunden.

Mein Name ist Marius Ebert. Vielen Dank.

 © Dr. Marius Ebert

 

Technischer Betriebswirt/in IHK: Blogbeitrag als Audiodatei zum Herunterladen

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.