Hexe Kotz, Dritter Akt, 1. Szene

Monika Helene Matz ist Hexe Kotz

Arbeitszimmer des Königs. Der König sitzt im Hintergrund an seinem Schreibtisch und schüttelt immer wieder ungläubig den Kopf. Die Solistin betritt von links die Bühne.

Die Solistin singt (Adagio):

Doch eines Tages, wie es immer so geht,

kommt die Erkenntnis und der König versteht,

und nach und nach wird es ihm klar,

dass er in den Jahren der Betrogene war.

.

Illustration

Dass bei Menschen, die er für Freunde hielt,

die eine lügt und die andere stiehlt,

und der Dritte im Hintergrund gut getarnt,

– dabei hatte ihn seine Frau gewarnt –

sie sein Königreich ausgeplündert haben,

sich wie Blutegel voll gesogen haben.

.

Und der König kämpft auf verlorenem Posten,

hier weiter zu bleiben wird ihn noch mehr kosten.

Als er dies erkennt, beschließt er sogleich,

schnell zu verlassen sein altes Reich.

Der Vorhang schließt sich kurz für eine Umbaupause. Dann geht es weiter.

Hexe Kotz, das Musical

Monika Matz ist Hexe Kotz

Das Hexe Kotz Musical als Gratis E-Book zum Herunterladen:

_________________________________________________

1) Hexe Kotz: Erster Akt, erste Szene

2) Hexe Kotz: Erster Akt, zweite Szene

3) Hexe Kotz: Erster Akt, dritte Szene

4) Hexe Kotz: Erster Akt, vierte Szene

5) Hexe Kotz: Erster Akt, fünfte Szene

_________________________________________________

6) Hexe Kotz: Zweiter Akt

_________________________________________________

7) Hexe Kotz: Dritter Akt, erste Szene

8) Hexe Kotz: Dritter Akt, zweite Szene

9) Hexe Kotz: Dritter Akt, dritte Szene

10) Hexe Kotz: Dritter Akt, vierte Szene

_________________________________________________

11) Hexe Kotz: Vierter Akt, erste Szene

12) Hexe Kotz: Vierter Akt, zweite Szene

_________________________________________________

13) Hexe Kotz: Fünfter Akt, erste Szene

14) Hexe Kotz: Fünfter Akt, zweite Szene

_________________________________________________

15) Hexe Kotz: Sechster Akt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.