Gaza-Streifen: Gas, Öl u. ein neuer Kanal? (der wahre Kriegsgrund)

https://rumble.com/embed/v3nx7ks/?pub=o970d

Zusammenfassung

Die Hauptthese in diesem Text ist, dass der Gaza-Konflikt um die Kontrolle über die Gas- und Ölvorkommen im Gazastreifen geht. Laut der Autorin liegt unter Gaza eines der wichtigsten Gasvorkommen der Welt. Die Konfliktparteien, darunter Israel und die islamischen Nationen, kämpfen um den Zugang zu diesen Ressourcen, da sie für ihre eigenen wirtschaftlichen Interessen von entscheidender Bedeutung sind.

Der Text argumentiert, dass die öffentlichen Erklärungen und politischen Gründe für den Konflikt nur Vorwände sind, um die eigentlichen wirtschaftlichen Interessen zu verschleiern. Die Autoinr bezieht sich auch auf eine geopolitische Agenda, bei der bestimmte Gruppen die Kontrolle über Ressourcen, Wissenschaft und Bildungssysteme auf globaler Ebene anstreben.

Warum keine Aufnahme von Gaza-Flüchtlingen?

“Nur mal zu diesem Gaza-Krieg. Hast du dich noch nie gefragt, worum es eigentlich geht? Was wollen die mit diesem Gazastreifen? Und warum bringen sie die islamischen Nationen so gegen diese unschuldigen Zivilisten auf? Ja, dann nimm sie halt bei dir auf. Die islamische Regierung will diesen Leuten aus Gaza helfen, sie aufnehmen. Im Gegenteil, die Mauern, die Ausgänge, sogar die Sonne. Die Saudis, Katar, Dubai, Kuwait. Es wäre doch eine Kleinigkeit für sie, diese Menschen aus Gaza umzusiedeln und ihnen ein besseres Leben zu bieten. Worum geht es denn dann wirklich? So ein Aufwand, so eine Kriegsmaschine. Was wollen die denn mit Gaza? Hast du das gefragt? Dann wird es Dich schaudern.

Die Bedeutung des Gaza-Gebiets

Das Gebiet von Gaza und seine Umgebung beherbergen riesige Öl- und Gasvorkommen. Wie aus dem Bericht der UN und Al Jazeera von 2019 hervorgeht, liegen unter Gaza die wichtigsten Gasvorkommen der Welt. Den gesamten UN-Bericht findest du in der Beschreibung, und mehr muss man darüber eigentlich nicht sagen. Die UN stellt fest, dass Öl und Gas Palästina gehören.

Israel und die Gasfelder der Welt

Israel will jetzt die wichtigsten Gasfelder der Welt haben, und die anderen führen sie auf. Weißt du, Sidon. Natürlich. Draußen werden. Aber diese Schätze kannst du nur verkaufen, wenn es Nachfrage gibt. Russland zum Beispiel aus den USA oder die anderen Lieferanten aus Allahs Heinmreich. Oder zum Beispiel Holland, wo die größten Gasfelder Europas vor kurzem geschlossen wurden, weil es so viele Erdbeben gab. Die haben es wegen der Erdbeben und der Gesundheit der 150 benachbarten Anwohner schließen müssen.

Das ist zwar nicht nachvollziehbar, aber das haben sie uns gesagt. Die Geschäfte dieser Konzerne sind viel wichtiger als Milliardengewinne. Und diese furchtbaren Erdbeben in Holland. Wie viele Häuser wurden dort bereits beschädigt? Das ist gefährlich für so ein Gas. Besser, wenn sie die größten Gasvorkommen in Europa schließen. Aber Nigeria kann Anima liefern. Und Ägypten kann Anima liefern, sie haben nicht einmal genug für sich selbst. Ob Ägypten eigentlich Zugang zur Levante hätte oder nicht. Oh, jetzt gab es eine Unterbrechung aus Finnland. Sabotage.

Die geopolitische Dimension des Gaza-Konflikts

Die Saudis sind sehr unglücklich. Gerade. Und die Kataris haben sogar gesagt: Wenn ihr nicht aufhört, euch das Gas zu holen, dann drehen wir für die ganze Welt den Gashahn zu. Ja, sie drohen mit dem Kollaps. Das würde die Zerstörung der gesamten Welt bedeuten. Daran siehst du, was sie sind, bevor sie unwichtig werden. Lieber die ganze Welt kaputt machen. Weil wenn das Gas nach Europa fließt, kauft niemand mehr katarisches Gas. Und das gesamte politische Getue, das die Besetzung von Gaza aufs Schärfste verurteilt. Und wenn Israel darüber neigt, dann werden sie reagieren. In Wirklichkeit verbergen sie alle den tatsächlichen Grund, nämlich die Öl- und Gas exportierenden Regierungen im Nahen Osten müssen für ihr eigenes Überleben sorgen. Jedenfalls denken sie, dass das Gaza-Gas verhindert werden muss.

Gaza-Gas darf es nicht geben

Gaza-Gas darf es nicht geben, sonst sind sie vom Markt ausgeschlossen. Das ergibt Sinn für die Welt, die sie planen. Es gibt drei Kontrollbereiche. Sie beherrschen die Welt in drei Sektoren. Über ihren ersten Kontrollbereich haben wir gerade gesprochen. Das ist die Kontrolle über die gesamte Erde mit all ihren Ressourcen. Das sagen sie niemals laut. Diesen Kontrollbereich halten sie versteckt und überdecken alles mit humanitärem Geschwafel. Israel ist nur ein kleiner Teil davon. Das ist heute gerade akut, weil es nicht anders geht. Manche sperren ihre Gasfelder freiwillig, andere aber nicht. Die mussten sie dann zwingen. Kontrolle über Land, Wasser und Luft sowie alle Rohstoffe. Darum geht es in Wirklichkeit bei diesem Gaza-Gas.

Die drei Kontrollbereiche und ihre Verbindung

Der zweite Kontrollsektor, Klausi und sein WOF mit ihrem ganzen Weltbeherrschen-Programm, sind für all diejenigen eingesetzt, die man nicht mit Religion kontrollieren kann. Dieser politische Umbau, dann die künstliche Intelligenz als oberste Regierungsinstanz und die gesamte Organisation ihres Weltbeherrschens. Was bei Klausi und seine Fuffis immer übersehen wird, ist, dass es kein exklusiver Club ist.

Es gibt zwar einen inneren Zirkel des Managements, aber all ihre Projekte, Pläne, ihr Wissen, ihre Protokolle, ihre Arbeit, ihr Aufbau – all das wird von Studenten aus Universitäten auf der ganzen Welt erarbeitet. Und von den Unis geht es an die Wuis. Glaubst du es nicht? Du musst nur auf ihrer Homepage nachschauen. Sie geben ihre Quellen an, da ist genau aufgelistet, von welcher Uni sie geschickt wurden. Vom Kindergarten bis zur Universität ist die Ideologie. Das gesamte Erziehungssystem arbeitet schon lange für diesen Kontrollkreis.

Der erste Kontrollbereich ist die Erde, Ressourcen und Energie. Der zweite Kontrollring ist die Organisation dieser Kontrolle und Herrschaft. Der dritte Kontrollkreis ist für die Wissenschaftsgläubigen. Da geht es nur darum, selbst Gott zu spielen, den Körper und Geist des Menschen, ebenso wie Pflanzen, Tiere, Nahrungsmittel und alles, künstlich zu verändern. Die Borgifizierung, die Borg. Der vollständige Umbau der göttlichen Schöpfung, Nanobots und all dieser Schnickschnack, Macht über Leben und Tod, Genetik, 5G und alles, was dazugehört. Sie planen die komplette Kontrolle über Land, Wasser und Luft, über den ganzen Planeten und über die gesamte Menschheit.” (Ende des Transskriptes)

Hier ein weiterer Kriegsgrund: ein neuer geplanter Kanal

https://rumble.com/embed/v3rm3ay/?pub=o970d
(Das Video ist auf Englisch im Original und wurde synchronisiert)


Öl.(Als Kriegsgrund). Es stellt sich heraus, dass es nicht so ist.

Es stellt sich heraus, dass hier alles darum (sie zeigt das Bild) geht. Dies ist der Suezkanal. Dieser gehört Ägypten. Der Suezkanal erwirtschaftet etwa 9 Milliarden Dollar pro Jahr.

Und wohin fließt dieses Geld? Es geht an Ägypten. Ägypten hat den Kanal verstaatlicht, daher erzielt es den gesamten Gewinn. Diejenigen, die nichts davon abbekommen, sind die Amerikaner, die Briten, die Franzosen und die Israelis. Sie möchten das ändern. Hier kommt das Ben-Gurion-Kanalprojekt ins Spiel. Das ist das, was gerade im Nahen Osten passiert. Das, was wir im Fernsehen sehen, ist nur eine Täuschung. Es geht alles darum, Zugang zu diesem Kanal zu gewähren.

Die Regierungen der USA und Israels planen, dieses Land hier zu nuklearisieren, um einen Kanal zu bauen. Sie werden dieses Land verwenden, da es auf felsigem Terrain liegt. Im Gegensatz dazu ist der Suezkanal auf sandigem Gelände gebaut.

Durch das Graben in felsigerem Boden hätten sie eine größere Chance, einen breiteren Kanal zu haben, der es ermöglicht, dass zwei Schiffe gleichzeitig passieren, im Gegensatz zu einem Schiff, wie es derzeit im Suezkanal geschieht. Und wohin glauben Sie, dass dieser Kanal mündet? Nicht nur im Mittelmeer.

Der Urian-Kanal würde direkt im Norden von Gaza münden. Der Urian-Kanal würde sich im Mittelmeer an der nördlichen Spitze von Gaza entleeren. Alles, was wir hier sehen, ist ethnische Säuberung, Völkermord, um alle Palästinenser in den Süden von Gaza zu zwingen. Das alles dient dem Bau dieses Kanals.

Ein Grund warum gerade jetzt passiert?

Folgende Meldungen könnten einen Grund bilden, warum der False-Flag-Angriff von Insrael gerade jetzt erfolgt:

“Die Balfour-Erklärung von 1917 wurde rückgängig gemacht. Der Staat Israel handelte nicht aufgrund dieser Erklärung von 1917, bis es 1948 als souveräne Corporation (der Chasarischen Mafia) anerkannt wurde. Dieser Vertrag als unabhängiger souveräner Staat läuft als Corporation am Dienstag, den 31. Oktober, aus. Mit anderen Worten, Palästina wäre ab Ende Oktober nicht länger ein legaler Staat des jüdischen Volkes.

Wiederhergestellte Republik 👉 1871 Gesetz von England rückgängig gemacht, bestätigt von Jan Halper-Hayes im Live-Fernsehen. Mit anderen Worten, die Krone von England hat ab sofort keine Kontrolle mehr über US-Gelder oder den US-Steuerzahler – das bedeutet, die IRS und die Federal Reserve als privat geführte Einrichtungen werden aufgelöst.

Die Balfour-Erklärung von 1917 wurde rückgängig gemacht, die Corporation des Staates Israel läuft am 31. Oktober ab. Mit anderen Worten, Palästina ist ab Ende Oktober nicht länger ein legaler Staat des jüdischen Volkes.”

(Ob dies stimmt, habe ich nicht überprüfen können.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert