Istkosten, Normalkosten, Plankosten

ARVE Fehler: need id and provider

IHK-Prüfung entschlüsselt (Istkosten, Normalkosten, Plankosten)

Hallo und herzlich willkommen. Mein Name ist Marius Ebert. Ich bin Experte für leichtes und schnelles Lernen und möchte in diese kleinen Schulungsvideo mal die Begriffe klären Istkostenrechnung, Normalkostenrechnung und Plankostenrechnung.

Bedeutung der Begriffe (Istkosten, Normalkosten, Plankosten)

Istkostenrechnung“ bedeutet: Man rechnet mit x Mengen, also xIst, x für die Menge, und x Preisen, also xIst mal PIst, x Mengen mal Ist-Preisen.

Normalkostenrechnung“ bedeutet: Man rechnet mit Ist-Mengen (xIst), aber mit Normal-Preisen (Pnormal), und diese Normalpreise sind ja in der Regel Durchschnittspreise. Die Kostenrechnung ist ja bekanntlich ein Selbststeuerungsinstrument, ein Selbstkontrollinstrument, und da kann es sehr aufwändig sein, immer tagesaktuelle Preise zu nehmen. Deswegen vereinfacht man sich die Sache etwas, ohne ungenau zu werden, und nimmt normale Preise, das sind in der Regel Durchschnittspreise.

Und die „Plankostenrechnung“ bedeutet: Man rechnet mit geplanten Menge (xplan) mal geplanten Preisen (Pplan).

Ja, das war’s schon wieder.

IHK-Prüfung entschlüsselt (Istkosten, Normalkosten, Plankosten)

Schauen Sie auch auf meine anderen Schulungsvideos. Es sind mittlerweile einige da, wo ich auf betriebswirtschaftliche Dinge eingehe. Ich bin Experte für leichtes und schnelles Lernen. Und wenn Sie weitere Lernhilfen für Sie hilfreich finden, schauen Sie mal unter www.spasslerndenk-shop.de oder unter www.spasslerndenk.de.

Danke.

Mein Name ist Marius Ebert.

 

© Dr. Marius Ebert

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert