Videos auf youtube entfernt!

Ein Bildungsinstitut – die Quickacademy – hat in seinem Intranet zu über 600 meiner youtube-Schulungsvideos verlinkt.  Dies geschah ohne mein Wissen. Ich habe daraufhin eine anwaltliche Abmahnung zustellen lassen.

Der Prokurist dieses Institutes – Herr Joachim Gehringer – lässt nun u. a. anwaltlich vortragen, diese Verlinkung sei lediglich ein zusätzlicher kostenloser Service für die Kunden der Quickacademy.

Ich habe daraufhin diese Videos in meinem youtube-Kanal auf "privat" gestellt, so dass sie im Intranet der Quickacademy nicht mehr abrufbar sind.

Alle meine Videos sind für Externe nach wie vor frei auf einer bestimmten Plattform verfügbar. Klicken Sie hier und Sie werden zu dieser Plattform geführt.

Viele Grüße

Dr. Marius Ebert

 

Kommentar verfassen