Nabenhauer, Robert: der Skandal um den Temp Award 2010, Teil 2

Temp Award 2. Offener Brief an Professor Dr. Jörg Knoblauch, Geschäftsführer Tempus Consulting GmbH

Sehr geehrter Herr Professor Jörg Knoblauch,

danke für Ihre Mail vom 12.11.2014.

Für die redaktionelle Behandlung dieses Themas in meinem Internet-Blog ergeben sich noch folgende Fragen (Punkte a) – d)):

Sie schreiben gleich im ersten Satz Ihrer Mail: „Wir haben die Umsätze geprüft“. Das heißt also, Sie haben die Zahlen gekannt.  Sie haben um die tatsächliche ökonomische Situation der Nabenhauer Verpackungen gewusst, als Sie den Temp Award 2010 vergeben haben.

a) Wie kommen Sie dann dazu, einen über 6 Jahre kumulierten Verlust von – 106.000 EUR  zu bezeichnen mit den Worten…

Professor Jörg Knoblauch: „Mit unglaublichem Tempo hat Robert Nabenhauer sein Unternehmen in den letzten sechs Jahren nach vorne katapultiert.“

Wie ist so ein Satz möglich aufgrund von Zahlen, die Sie und die Jury vor der Verleihung des Temp Award 2010 geprüft  haben?

b) Wie  kommen Sie dazu, angesichts eines Ihnen vorliegenden Gewinns  von 37.700 EUR im relevanten Jahr 2007 zu erklären….

Professor Jörg Knoblauch: „… und erzielte nur fünf Jahre später einen Umsatz von mehr als 12,5 Mio EUR.“

Wie ist dies möglich, angesichts der Tatsache, dass Ihnen bewusst ist, dass es sich hier eben nicht um einen Produktionsbetrieb mit hohen Abschreibungen, sondern um eine Agentur handelte. Sie schreiben nämlich im zweiten Satz Ihrer Mail:

„Das war ja damals keine Produktionsfirma, sondern eine Handelsvertretung.“

Hier noch einmal die Zahlen der Nabenhauer Verpackungen (Quelle: Elektronischer Bundesanzeiger):

Jahre                            Jahresüberschuss/-fehlbetrag

2009                                      + 16.400 EUR
2008                                      + 37.700 EUR
2007                                      + 74.500 EUR
2006                                       – 63.538 EUR
2005                                       – 85.698 EUR
2004                               Wert nicht veröffentlicht

c) Die Laudatio, aus der die Sätze unter a) und b) stammen, ist weiterhin online. Ebenso das „Video mit dem Preisträger Robert Nabenhauer“.  Ihnen ist klar, dass Sie damit quantitativer und qualitativer Verstärker von grotesken und dreisten Lügen sind?

d) Was wusste Professor Lothar Seiwert, der den Preis ja überreicht hat,  vom obigen Sachverhalt?

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Marius Ebert

Nabenhauer, Robert: Konkurs der Nabenhauer Consulting GmbH

Nabenhauer Consulting GmbH: pleite

Nabenhauer, Robert und sein Zombie-Unternehmen

Nabenhauer, Robert: seine Umsatzlügen

Nabenhauer, Robert: die 60 Mio EUR Lüge

Nabenhauer, Robert: die 12,5 Mio EUR Lüge

Nabenhauer, Robert: die 12,5 Mio EUR Lüge (dreistere Version)

Nabenhauer, Robert: die 10 Mio EUR Lüge für 2007

Nabenhauer, Robert: zur Person

Robert Nabenhauers peinliche Marketing-Floskeln

Robert Nabenhauer und die Ehrlichkeit

Robert Nabenhauer ein Experte?

Die Xing-Drücker (Beitrag von Jens Arne Männig)

 Robert Nabenhauer, Professor Jörg Knoblauch und der Temp-Award-Skandal

Robert Nabenhauer, der Skandal um den Temp Award 2010, Teil 1

Robert Nabenhauer: der Skandal um den Temp Award 2010, Teil 2

Nabenhauer, Robert: der Skandal um den Temp Award 2010, Teil 3

Zeitpunkt, zu dem Professor Jörg Knoblauch von der 12,5 Mio-EUR-Lüge Nabenhauers hätte wissen müssen: FJ 2010

Zeitpunkt seitdem Professor Jörg Knoblauch die 12,5 Mio-EUR-Lüge Nabenhauers bis heute verbreitet: FJ 2010

Zeitpunkt, zu dem Professor Jörg Knoblauch spätestens von der 12,5 Mio-EUR-Lüge Nabenhauers wusste: 30.10.2014

Element der christlichen Ethik, das Professor Jörg Knoblauch in das Berufsleben einbringen will: Ehrlichkeit

Nabenhauer, Robert: die Täuschung über seine Auszeichnungen

 Nabenhauer, Robert: die Lüge vom "Großen Mittelstandspreis 2008"

Nabenhauer, Robert: der ominöse "Webbo Award"

Nabenhauer, Robert: der ominöse "Awards-tk in Gold" (Steigerung!)

Nabenhauer, Robert: die Täuschung mit dem Industriepreis 2008

Nabenhauer, Robert: die dreifache Täuschung mit der ISO-Zertifizierung

Nabenhauer, Robert: der Bluff mit dem Fairness-Siegel

Nabenhauer, Robert: die Lüge vom TomY-Award in Gold für 2008

Nabenhauer, Robert: Stand der "Bereinigungsarbeiten"

Zahl der Blogger/Youtuber, die ihren Beitrag gelöscht haben: 6

Zahl der Blogger/Youtuber, die die Formulierung geändert haben: 2

Zahler der Blogger/Youtuber, die nichts gemacht haben: 4

Zahl der Blogger/Youtuber, die sich bei Ihren Lesern/Nutzern entschuldigt haben: 0

Nabenhauer, Robert: Quellen für offizielle Zahlen

Nabenhauer Verpackungen GmbH: hier erhält man offizielle Zahlen im elektronischen Bundesanzeiger. Diese Zahlen sind von Steuerberatern/Wirtschaftsprüfern ermittelt. Die Jahresabschlüsse müssen dort eingereicht werden, allerdings verkürzt und zeitverzögert: http://www.bundesanzeiger.de, dann "Nabenhauer Verpackungen" in das Suchfenster als Suchbegriff eingeben und "Rechnungslegung/Finanzberichte" auswählen.

Nabenhauer Consulting GmbH: da diese Gesellschaft bis zu Ihrem Konkurs in der Schweiz registriert war, muss man zum Schweizer Bundesanzeiger gehen: http://www.monetas.ch. Dann gibt man "Nabenhauer" in das Suchfenster ein. Dann erfährt man: Nabenhauer Consulting GmbH: Konkurseröffnung: 28.05.2014, Konkurseinstellung: 17.06.2014.  Für den 03.10.2014 liest man: Die Gesellschaft wird gemäss Art. 159 Abs. 5 lit. a HRegV von Amtes wegen gelöscht. Tagebuch Nr. 8870 vom 30.09.2014.

Nabenhauer, Robert: Umgang mit dem Kunden (eine Fallstudie)

Robert Nabenhauer stellt Strafanzeige wegen angeblicher Nötigung

Vom Kunden zur Strafanzeige        Teil 1,          Teil 2,        Teil 3,           Teil 4 

Teil 5       Teil 6

Offene Briefe wegen Nabenhauers’ Falschaussage(n)

Sven Platte,     Devan Novakovic    Thomas Klußmann

Martin Geiger    Thomas Heinlein  Sebastian Czypionka

Experto.de

Bildnachweis: fotolia

Kommentar verfassen