Schlagwort-Archive: Einleitung

Projektarbeit, Einleitung

Prüfung: Geheimnisse der Lösungsfindung Projektarbeit, Einleitung)

Herzlich willkommen. Mein Name ist Marius Ebert. Und heute geht es um eine Hilfe zur Einleitung zur Projektarbeit, also: Projektarbeit Einleitung. Ich meine damit Projektarbeiten zum Betriebswirt/in IHK zum Beispiel, zum Technischen Betriebswirt/in IHK, zum Controller/in IHK und so weiter. Aber natürlich auch andere Projektarbeiten, da ist die Struktur relativ ähnlich.

Vorstellung des Unternehmens und des Themas (Projektarbeit, Einleitung)

In der Einleitung erwartet man vor allem zwei wesentliche Dinge:

  • Das eine ist, man erwartet eine Vorstellung des Unternehmens, in dem die Projektarbeit, das Projekt stattfindet. Der Prüfer möchte einfach eine Einordnung haben: Ist das ein kleines mittelständiges Unternehmen, ein KMU, oder ein Global Player? Ja, das ist, das macht schon einen Unterschied für die Einordnung, denn bei einem Global Player erwartet man andere Dinge als bei einem KMU, einem kleinen mittelständischen Unternehmen. Im Wesentlichen erwartet man drei Punkte hier, das heißt Sie schildern die Branchen, in denen sich das Unternehmen bewegt, das heißt konkret: Was macht das Unternehmen? Dann die Mitarbeiterzahl, das ist für die Einordnung einfach wichtig, und den Umsatz. Das sind so die drei wesentlichen Dinge, die man wissen muss, um die Arbeit einordnen zu können. Und dann, wenn es für die Arbeit angezeigt ist, aber hier wäre ich ein bisschen zurückhaltend, noch die Struktur, also die Aufbau- und vielleicht auch die Ablauforganisation des Unternehmens. Hier entscheiden Sie bitte, ob das für die vorliegende Arbeit wichtig ist oder nicht wichtig ist. Das kann man nicht allgemein sagen. Diese drei Dinge sind auf jeden Fall hier, Branche, Mitarbeiterzahl, Umsatz, auf jeden Fall gut und hilfreich. Müssen Sie den Namen des Unternehmens nennen? – Nein, müssen Sie nicht. Sie können natürlich das Unternehmen einfach X oder Y oder Z nennen. Ja, Sie müssen also den wahren Namen nicht nennen.
  • Und das zweite, was man erwartet in der Einleitung, ist Ihr Thema: Was wollen Sie? Das heißt: Man erwartet von Ihnen eine Eingrenzung Ihres Themas. Was steht im Mittelpunkt Ihrer Arbeit? Was ist das Ziel Ihrer Arbeit? Und, gegebenenfalls, auch eine Ausgrenzung, das heißt: Was machen Sie nicht? Also hilfreich sind Sätze, drücken Sie es dann positiv aus: Diese Arbeit konzentriert sich .., Diese Arbeit fokussiert auf …, und andere Dinge sind nicht Gegenstand dieser Arbeit. Also grenzen Sie Ihr Thema genau ein. Je präziser Sie das hier tun, desto klarer für Sie, was Sie genau wollen. Ja, viele Arbeiten scheitern daran, dass die Leute nicht genau wissen, was sie wollen. Ja, es hilft also vor allem Ihnen, und es hilft auch den Prüfern, dem Prüfer, den Bewertungsmaßstab zu finden. Denn denken Sie daran, schauen Sie auch in die anderen Videos: Ihre Themenauswahl, Ihre Themenformulierung gibt den Bewertungsmaßstab vor.

Ja, das war’s zu diesem Thema, zur Einleitung der Projektarbeit.

Prüfung: Geheimnisse der Lösungsfindung Projektarbeit, Einleitung)

Komplette Hilfen, Videocoachings finden Sie unter www.spasslerndenk-shop.de.

Mein Name ist Marius Ebert.

 

© Dr. Marius Ebert