Robert Nabenhauer: Strafanzeige wegen angeblicher Nötigung

I. Der Auslöser

Internet-Marketer Robert Nabenhauer, von der Nabenhauer Consulting GmbH, erstattete Strafanzeige gegen mich wegen angeblicher Nötigung. Was war passiert? Am 17.06.14 um 9 : 17 Uhr hatte ich  Herrn Robert Nabenhauer eine Email geschickt. Diese Email hatte folgenden Wortlaut:

Betreff: Grobstruktur Projekt

Sehr geehrter Herr Nabenhauer, hier nun das Projekt in Grobstruktur:

Art: Artikelserie Umfang: ca. 30 Artikel

Erscheinungsweise: wöchentlich

Erscheinungsbeginn: Ende Juni, Anfang Juli 2014

Verbreitung: Eigener Blog, bisher zwei weitere Blogbetreiber (Gastartikelstrategie)

Darstellung: sachlich, kritisch

Thema: Robert Nabenhauer, Affilitate Marketing, Selbstwahrnehmung, Fremdwahrnehmung

Arbeitstitel: Robert Nabenhauer und das Affiliate-Marketing, eine Praxis-Fallstudie

Viele Grüße Dr. Marius Ebert

(Dies ist der Wortlaut meiner Email: Ich habe kein Komma verändert, sogar den Tippfehler bei „Affiliate-Marketing” beibehalten.

Es gab an diesem Tag auch keinen weiteren Kontakt, es gab kein Fax, kein Telefonat, es gab – außer dieser Email – nichts.)

.

II. Robert Nabenhauers Reaktion

Um 11 : 54 Uhr desselben Tages erhielt ich eine Email eines Polizeihauptkommissars, der mir mitteilte, dass ein Ermittlungsverfahren gegen mich wegen Nötigung/Bedrohung eröffnet sei und dass Herr Nabenhauer ihm mittgeteilt habe, dass ich „per Mail angekündigt hätte, dass ich in Kürze beabsichtigte, eine Artikelserie zu starten, um seinen Ruf zu schädigen, wenn er nicht sofort zahlen würde.“ Offensichtlich hatte also Robert Nabenhauer wegen der Mail unter Punkt I. eine Strafanzeige gegen mich erstattet und dies offensichtlich sehr schnell, am selben Tag,  vermutlich online oder telefonisch.

 Strafanzeige

III. Meine Gedanken dazu

‚Eine besonders souveräne Reaktion von Herrn Robert Nabenhauer ist dies nicht‘, denke ich mir, ‚und außerdem: kennt Robert Nabenhauer den § 164 des Strafgesetzbuches nicht?’ In diesem Paragraphen geht es um falsche Verdächtigungen. Da ich weder angekündigt hatte, Herrn Nabenhauers Ruf zu schädigen, noch  eine Zahlung in obiger Mail auch nur erwähnt ist, könnte sich Herr Nabenhauer durch die Strafanzeige eventuell strafbar gemacht haben. Ich kann dies nicht entscheiden, ich bin kein Jurist, kein Staatsanwalt.
 

Aber ich habe verstanden, dass der Gesetzgeber will, dass mit dem Instrument der Strafanzeige mit Bedacht umgegangen wird. Bei der Online-Strafanzeige rät die entsprechende Internet-Seite ausdrücklich, „eine Nacht darüber zu schlafen“ und mit der Familie und mit Freunden über den Sachverhalt zu sprechen, ehe man agiert. Mit anderen Worten: Es wird zu einer besonnenen Reaktion geraten. Eine solche besonnene Reaktion vermag ich bei Herrn Nabenhauer allerdings nicht zu erkennen.

Was aber ist nun der Hintergrund meiner Mail an Herrn Robert Nabenhauer unter I.? Ich hatte vor einigen Wochen bei Herrn Nabenhauer in einem Webinar eine Dienstleistung eingekauft, die sich aus meiner Sicht als sehr schlecht herausstellte.

Details des Vorgangs folgen in der angekündigten Artikelserie. Der nächste Arktikel erscheint am Donnerstag, dem 26.06.2014.

Bildnachweis: fotolia

Ergänzung vom 24.11.2014

Es ist nun mehr als 5 Monate her, seit die oben genannte Mail wegen der Strafanzeige des Herrn Nabenhauer bei mir eintraf. Seitdem habe ich nichts mehr von dieser Sache gehört…

Mehr zum Thema Robert Nabenhauer:

I. Robert Nabenhauer: Konkurs der Nabenhauer Consulting GmbH

Nabenhauer Consulting GmbH: pleite

Robert Nabenhauer und sein Zombie-Unternehmen

II. Robert Nabenhauer: kriminelle Energie

Robert Nabenhauer: kriminelle Energie, Teil 1

Robert Nabenhauer: kriminelle Energie, Teil 2

Robert Nabenhauer: kriminelle Energie, Teil 3

III. Robert Nabenhauer: seine Umsatzlügen

Robert Nabenhauer: die 60 Mio EUR Lüge

Robert Nabenhauer: die 12,5 Mio EUR Lüge

Robert Nabenhauer: die 12,5 Mio EUR Lüge (dreistere Version)

Robert Nabenhauer: die 10 Mio EUR Lüge für 2007

IV. Robert Nabenhauer: die Täuschung über seine Auszeichnungen

 Robert Nabenhauer: die Lüge vom “Großen Mittelstandspreis 2008”

Robert Nabenhauer: der ominöse “Webbo Award”

Robert Nabenhauer: der ominöse “Awards-tk in Gold” (Steigerung!)

Robert Nabenhauer: die Täuschung mit dem Industriepreis 2008

Robert Nabenhauer: die dreifache Täuschung mit der ISO-Zertifizierung

Robert Nabenhauer: der Bluff mit dem Fairness-Siegel

Robert Nabenhauer: die Lüge vom TomY-Award in Gold für 2008

V. Robert Nabenhauer: zur Person

Das Robert-Nabenhauer-Lied

Robert Nabenhauers peinliche Marketing-Floskeln

Robert Nabenhauer und die Ehrlichkeit

Robert Nabenhauer ein Experte?

Die Xing-Drücker (Beitrag von Jens Arne Männig)

VI. Robert Nabenhauer, Professor Jörg Knoblauch und der Temp-Award-Skandal

Der Temp-Award: wertlos seit 2010

Robert Nabenhauer: der Skandal um den Temp Award 2010, Teil 1

Robert Nabenhauer: der Skandal um den Temp Award 2010, Teil 2

Robert Nabenhauer: der Skandal um den Temp Award 2010, Teil 3

VII. Nabenhauer, Robert: Quellen für offizielle Zahlen

1) Nabenhauer Verpackungen GmbH: hier erhält man offizielle Zahlen im elektronischen Bundesanzeiger. Diese Zahlen sind von Steuerberatern/ Wirtschaftsprüfern ermittelt. Die Jahresabschlüsse müssen dort eingereicht werden, allerdings verkürzt und zeitverzögert: http://www.bundesanzeiger.de, dann “Nabenhauer Verpackungen” in das Suchfenster als Suchbegriff eingeben und “Rechnungslegung/Finanzberichte” auswählen.

2) Nabenhauer Consulting GmbH: da diese Gesellschaft bis zu Ihrem Konkurs in der Schweiz registriert war, muss man zum Schweizer Bundesanzeiger gehen: http://www.monetas.ch. Dann gibt man “Nabenhauer” in das Suchfenster ein. Dann erfährt man: Nabenhauer Consulting GmbH: Konkurseröffnung: 28.05.2014, Konkurseinstellung: 17.06.2014. 

Für den 03.10.2014 liest man: Die Gesellschaft wird gemäss Art. 159 Abs. 5 lit. a HRegV von Amtes wegen gelöscht. Tagebuch Nr. 8870 vom 30.09.2014. Die Nabenhauer Consulting GmbH existiert seitdem nicht mehr.

3) Nabenhauer Consulting Einzelunternehmen: Unter diesem Link findet man die “Robert Nabenhauer Consulting” als Einzelunternehmen eingetragen. Der Eintrag erfolgte offensichtlich erst im Oktober 2018. Der Firmensitz ist unverändert in Steinach in der Weidenhofstrasse 22 in der Schweiz.

VIII. Robert Nabenhauer: Umgang mit dem Kunden (eine Fallstudie)

Robert Nabenhauer stellt Strafanzeige wegen angeblicher Nötigung

Vom Kunden zur Strafanzeige        Teil 1,          Teil 2,        Teil 3,           Teil 4 

Robert Nabenhauer und die Ehrlichkeit (Teil 5)       Teil 6

IX. Offene Briefe wegen Nabenhauers’ Falschaussage(n)

Sven Platte,     Devan Novakovic    Thomas Klußmann

Martin Geiger    Thomas HeinleinSebastian Czypionka

Experto.de

X. Robert Nabenhauer: Stand der “Bereinigungsarbeiten”

Zahl der Blogger/Youtuber, die ihren Beitrag gelöscht haben: 6

Zahl der Blogger/Youtuber, die die Formulierung geändert haben: 2

Zahler der Blogger/Youtuber, die nichts gemacht haben: 4

Zahl der Blogger/Youtuber, die sich bei Ihren Lesern/Nutzern entschuldigt haben: 0

Ergänzung zu den Bereinigungsarbeiten (Oktober 2019)

Zahl der Blogger/Youtuber, die später ihren Beitrag gelöscht haben: 6

Davon Zahl der Blogger/Youtuber, die sich bei Ihren Lesern/Nutzern entschuldigt haben: 0

Namen der übriggebliebenen youtuber, die weiterhin Nabenhauers Umsatzlügen verbreiten: Devan Novakovic, Professor Jörg Knoblauch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.