Robert Nabenhauer: die Lügen über seine “Awards”

Zum Herunterladen: das Robert-Nabenhauer-Lied

Gleichzeitig Teil 3: Nabenhauer: Lügner, Betrüger, Hochstapler

Dieser Artikel ist gleichzeitig der dritte Teil der Serie „Robert Nabenhauer: Lügner, Betrüger, Hochstapler. Teil 1 findet sich hier und Teil 2 hier.

Robert Nabenhauer Darstellung über seine angeblich gewonnenen Preise sind eine interessante Mischung aus Preisen, die es gar nicht gibt, Preisen, die er nicht gewonnen hat und “Preisen”, die gar keine Preise sind.

Nabenhauers Lügen über “seine Preise” in einer Übersicht

Die folgende Tabelle bringt etwas Übersicht in Nabenhauers Lügen:

Robert Nabenhauer: die Lügen über seine Preise in einer Tabelle zusammengefasst

Quellennachweise zu den Preisen am Ende des Artikels

Nabenhauer: Temp-Award durch Täuschung gewonnen

Hinzu kommt der sogenannte „Temp-Award“, den Robert Nabenhauer tatsächlich ge-wonnen hat, dies allerdings unter Vortäuschung der oben genau ausgeführten falschen Umsatzzahlen von 12,5 Millionen €. Dies ist hier ausführlich dargestellt.

Robert Nabenhauer hat sich den Temp-Award durch falschen Angaben erschlichen

Spezialbetrachtung: Die Lüge mit dem „Webbo-Award“

Einer dieser Preise lohnt eine genaue Betrachtung. Es ist der von Robert Nabenhauer so bezeichnete „Webbo Award“ „mit „O“ am Ende. Robert Nabenhauer wählt damit eine Ähnlichkeit zum tatsächlich existierenden „Webby-Award“ mit „Y“ am Ende. https://www.webbyawards.com/

Der Webby-Award (mit Y) wird bis heute verliehen.

Während der „Webbo-Award“ also eine Erfindung von Robert Nabenhauer ist, den er sichd ann gleichzeitig auch noch selbst verliehen hat, existiert der Webby-Award tatsächlich –nur Robert Nabenhauer hat ihn niemals gewonnen.

Nabenhauer lügt: den “WebbO-Award” gibt es gar nicht

Hier die Behauptung von Robert Nabenhauer, den „Webbo-Award“ gewonnen zu haben:

Quelle: https://www.openpr.de/news/1257416/Nabenhauer-Consulting-erhaelt-diverse-Auszeichnungen.html

Robert Nabenhauer: er erfindet einen Preis, den es nicht gibt, und verleiht ihn sich dann

Dort heißt es wörtlich: “Robert Nabenhauer erhielt vor vielen Jahren Webbo-Award.” Mal abgesehen davon, dass hier der Artikel fehlt (später im Text nochmal), ist dies eine glatte Lüge. Es gibt keinen “Webbo-Award”.

Robert Nabenhauer ist ein krimineller Betrüger und…

in seiner Selbstdarstellung schreibt Robert Nabenhauer:

„Der Webbo-Award war eine renommierte Auszeichnung, die herausragender und wegweisende Leistungen in der Welt des Internet hervor… Der Webbo-Award wurde Herrn Robert Nabenhauer für seine innovativen Ansätze und bahnbrechenden Erfolge in der Branche der Unternehmensberatung verliehen.” (Ende des Zitates)

…Robert Nabenhauer ist ein Schaumschläger und Hochstapler

Die gewählten Formulierungen sind typisch für Robert Nabenhauer. Er bezeichnet sich grundsätzlich als „bahnbrechend“ oder „Innovativ“ mit „außergewöhnlichen Leistungen“ und einer “Pionierrolle.” Gerne setzt Robert Nabenhauer auch – von im selbst definierte – “neue Maßstäbe” für Irgendwas. Seine Umsätze sind grundsätzlich in “Millionenhöhe”.

Dabei ist Robert Nabenhauer nichts weiter als ein krimineller Betrüger, der mit großer Dreistigkeit seit rund 20 Jahren Lügen in die Welt bringt. Lügen, mit denen er sich grundsätzlich größer macht, als er ist.

Schon eine frühere Untersuchung fand keinen “WebbO-Award”

Schon in einer früheren Untersuchung schrieb ich:

“Diesmal geht es um den “Webbo-Bronze-Award”, von dem Robert Nabenhauer vorgibt, ihn 2008 erhalten zu haben.

Nur, was ist das für ein Preis? Googelt man diesen Begriff, dann finde ich Erwähnungen dieses Preises nur in einem einzigen Zusammenhang, nämlich, dass Robert Nabenhauer ihn gewonnen habe. Alle Seiten, die ich fand, hatten einen einzigen Autor: Robert Nabenhauer. Eine allgemeine Seite, die den Preis erklärt und  die “Bronze”,  “Silber” und “Gold”-Gewinner über die Jahre darstellt, ist mir nicht gelungen, im ganzen weiten Netz zu finden.”

https://mariusebertsblog.com/nabenhauer-consulting/robert-nabenhauer-der-ominoese-webbo-award

Robert Nabenhauer hofft, dass Niemand genau hinschaut

Robert Nabenhauer: behauptet, den WebbO-Award gewonnen zu haben, der nicht existiert

Nabenhauer arbeitet, wie Betrüger eben arbeiten

Betrüger leben davon, dass wir nicht genau hinschauen. Robert Nabenhauer ist ein gutes Beispiel dafür. Der nicht existente “WebbO-Award” kann leicht mit dem tatsächlich existierenden “WebbY-Award” verwechselt werden. Genau darauf baut Robert Nabenhauer.

Ein weiteres Beispiel: in dem oben zitierten Artikel gibt es eine Auflistung von Robert Nabenhauer über seine Preise. Damit dies für den oberflächlichen Leser nach mehr aussieht, listet Nabenhauer einfach einen dieser Preise zweimal auf:

Roberts Nabenhauers Auflistung seiner “Preise” (einer doppelt)

Robert Nabenhauer: macht aus einem Trostpreis einen realen Preis und listet ihn zweimal auf

Wie schon in der obigen Tabelle dargelegt, hat Robert Nabenhauer auch diesen – zweifach aufgelisteten Preis – nicht gewonnen, sondern er erhielt nur einen Trostpreis für seine Teilnahme.

Robert Nabenhauer: er hat wohl Minderwertigkeitskomplexe

Warum tut Robert Nabenhauer dies? Warum bleibt er nicht einfach bei der Wahrheit? Diese Wahrheit ist, dass Robert Nabenhauer tatsächlich eine Agentur für Verpackungsfolien aufgebaut hat und dieses Unternehmen dann verkauft hat. Aber: 12,5 Mio EUR hat er damit aber niemals umgesetzt.

Robert Nabenhauer hat auch niemals auch nur einem Unternehmen geholfen über die “kritische Umsatzschwelle von 125 Mio EUR zu kommen….”

Vermutlich sind es Minderwertigkeitskomplexe, die Nabenhauer versucht, durch Größenwahn zu kompensieren…

Robert Nabenhauer: der Intenet-Münchhausen

Robert Nabenhauer: Geschädigte säumen seinen Weg

Aufgrund meiner Veröffentlichungen über Robert Nabenhauer erhalte ich immer wieder E-Mails von Nabenhauer Geschädigten. Eine dieser Geschädigten schrieb mir:

„Es ist mir ein sehr großes Anliegen, dass dieser Mensch keine mehr schaden kann und so schnell wie möglich aus dem Verkehr gezogen wird.”

Nabenhauer-Geschädigte in einer Email

Dieser Artikel ist gleichzeitig der dritte Teil der Serie „Robert Nabenhauer: Lügner, Betrüger, Hochstapler. Teil 1 findet sich hier und Teil 2 hier.

Nabenhauer steckt auch hinter “Digital Freaks”

Robert Nabenhauer: Lügner, Betrüger, Hochstapler
Robert Nabenhauer: der Internet-Münchhausen

Robert Nabenhauer: Lügner, Betrüger, Hochstapler, Teil 1

Robert Nabenhauer: Lügner, Betrüger, Hochstapler, Teil 2

Robert Nabenhauer: Lüger, Betrüger, Hochstapler, Teil 3

Robert Nabenhauer: Gratis E-Books zum Herunterladen

I. Robert Nabenhauer: Konkurs der Nabenhauer Consulting GmbH

Nabenhauer Consulting GmbH: pleite

Robert Nabenhauer und sein Zombie-Unternehmen

II. Robert Nabenhauer: kriminelle Energie

Robert Nabenhauer: kriminelle Energie, Teil 1

Robert Nabenhauer: kriminelle Energie, Teil 2

Robert Nabenhauer: kriminelle Energie, Teil 3

III. Robert Nabenhauer: seine Umsatzlügen

Robert Nabenhauer: die 60 Mio EUR Lüge

Robert Nabenhauer: die 12,5 Mio EUR Lüge

Robert Nabenhauer: die 12,5 Mio EUR Lüge (dreistere Version)

Robert Nabenhauer: die 10 Mio EUR Lüge für 2007

IV. Robert Nabenhauer: die Täuschung über seine Auszeichnungen

 Robert Nabenhauer: die Lüge vom “Großen Mittelstandspreis 2008”

Robert Nabenhauer: der ominöse “Webbo Award”

Robert Nabenhauer: der ominöse “Awards-tk in Gold” (Steigerung!)

Robert Nabenhauer: die Täuschung mit dem Industriepreis 2008

Robert Nabenhauer: die dreifache Täuschung mit der ISO-Zertifizierung

Robert Nabenhauer: der Bluff mit dem Fairness-Siegel

Robert Nabenhauer: die Lüge vom TomY-Award in Gold für 2008

V. Robert Nabenhauer: zur Person

Das Robert-Nabenhauer-Lied

Robert Nabenhauer: die “Man of the Month”-Lügen beim Magazin Finanztest

Review Shark, Robert Nabenhauer: kriminelle Lügen

MarketingUnited: Robert Nabenhauer lügt weiter

Robert Nabenhauers peinliche Marketing-Floskeln

Robert Nabenhauer und die Ehrlichkeit

Robert Nabenhauer ein Experte?

Die Xing-Drücker (Beitrag von Jens Arne Männig)

VI. Robert Nabenhauer, Professor Jörg Knoblauch und der Temp-Award-Skandal

Der Temp-Award: wertlos seit 2010

Robert Nabenhauer: der Skandal um den Temp Award 2010, Teil 1

Robert Nabenhauer: der Skandal um den Temp Award 2010, Teil 2

Robert Nabenhauer: der Skandal um den Temp Award 2010, Teil 3

VII. Nabenhauer, Robert: Quellen für offizielle Zahlen

1) Nabenhauer Verpackungen GmbH: hier erhält man offizielle Zahlen im elektronischen Bundesanzeiger. Diese Zahlen sind von Steuerberatern/ Wirtschaftsprüfern ermittelt. Die Jahresabschlüsse müssen dort eingereicht werden, allerdings verkürzt und zeitverzögert: http://www.bundesanzeiger.de, dann “Nabenhauer Verpackungen” in das Suchfenster als Suchbegriff eingeben und “Rechnungslegung/Finanzberichte” auswählen.

2) Nabenhauer Consulting GmbH: da diese Gesellschaft bis zu Ihrem Konkurs in der Schweiz registriert war, muss man zum Schweizer Bundesanzeiger gehen: http://www.monetas.ch. Dann gibt man “Nabenhauer” in das Suchfenster ein. Dann erfährt man: Nabenhauer Consulting GmbH: Konkurseröffnung: 28.05.2014, Konkurseinstellung: 17.06.2014. 

Für den 03.10.2014 liest man: Die Gesellschaft wird gemäss Art. 159 Abs. 5 lit. a HRegV von Amtes wegen gelöscht. Tagebuch Nr. 8870 vom 30.09.2014. Die Nabenhauer Consulting GmbH existiert seitdem nicht mehr.

3) Nabenhauer Consulting Einzelunternehmen: Unter diesem Link findet man die “Robert Nabenhauer Consulting” als Einzelunternehmen eingetragen. Der Eintrag erfolgte offensichtlich erst im Oktober 2018. Der Firmensitz ist unverändert in Steinach in der Weidenhofstrasse 22 in der Schweiz.

VIII. Robert Nabenhauer: Umgang mit dem Kunden (eine Fallstudie)

Robert Nabenhauer stellt Strafanzeige wegen angeblicher Nötigung

Vom Kunden zur Strafanzeige        Teil 1,          Teil 2,        Teil 3,           Teil 4 

Robert Nabenhauer und die Ehrlichkeit (Teil 5)       Teil 6

IX. Offene Briefe wegen Nabenhauers’ Falschaussage(n)

Sven Platte,     Devan Novakovic    Thomas Klußmann

Martin Geiger    Thomas HeinleinSebastian Czypionka

Experto.de

X. Robert Nabenhauer: Stand der “Bereinigungsarbeiten”

Zahl der Blogger/Youtuber, die ihren Beitrag gelöscht haben: 6

Zahl der Blogger/Youtuber, die die Formulierung geändert haben: 2

Zahler der Blogger/Youtuber, die nichts gemacht haben: 4

Zahl der Blogger/Youtuber, die sich bei Ihren Lesern/Nutzern entschuldigt haben: 0

Ergänzung zu den Bereinigungsarbeiten (Oktober 2019)

Zahl der Blogger/Youtuber, die später ihren Beitrag gelöscht haben: 6

Davon Zahl der Blogger/Youtuber, die sich bei Ihren Lesern/Nutzern entschuldigt haben: 0

Namen der übriggebliebenen youtuber, die weiterhin Nabenhauers Umsatzlügen verbreiten: Devan Novakovic, Professor Jörg Knoblauch

Nabenhauer Robert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert