Primärgruppen u. Sekundärgruppen

Prüfung: Geheimnisse der Lösungsfindung (Primärgruppen u. Sekundärgruppen)

Willkommen zurück. Wir sind in der Gruppendynamik. Mein Name ist Marius Ebert. Im letzten Video haben wir unterschieden informelle und formelle Gruppen. Und in diesem Video unterscheiden wir noch eine weitere, auf eine weitere Art, nämlich wir können Gruppen auch unterscheiden in primär, Primärgruppe und Sekundärgruppen.

Erst- und Zweitgruppe (Primärgruppen u. Sekundärgruppen)

Wir merken schon vom Wort her: Primär, Primus – erst…, sekundär – zweit….

  • Primär ist also sozusagen die Erstgruppe. Und die klassische Primärgruppe ist die Familie.
  • Und danach kommt eine Sekundärgruppe, das kann sein Kindergarten oder die Schulklasse.

Und der Unterschied zwischen der Primär- und der sekundären Gruppe liegt in der Vertrautheit. Das heißt: Die Vertrautheit ist hier stark, ja, also hier starke Vertrautheit, und hier eine eher schwache oder schwächere Vertrautheit. Wobei so etwas natürlich kippen kann: Wenn junge Menschen sich Cliquen anschließen, dann kann es sein, dass die Vertrautheit hier, bei dieser Sekundärgruppe, der Clique, stärker wird als bei der Primärgruppe.

Ja, das war‘s schon wieder.

Prüfung: Geheimnisse der Lösungsfindung (Primärgruppen u. Sekundärgruppen)

Schauen Sie unter www.spasslerndenk-shop.de, wenn Sie diese Art des Lernens interessiert, wenn Sie Lernstoff in Bewegung interessiert. Wenn Sie generell schneller lernen wollen, effizienter lernen wollen, schauen Sie unter www.spasslerndenk-shop.de.

Min Name ist Marius Ebert.

 

© Dr. Marius Ebert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.