Nabenhauer, Robert: die 12,5 Mio EURO-Lüge

12,5 Mio EURO zusammen mit dem Begriff “Nabenhauer” bei Google eingegeben, ergibt über 20 Treffer. An über 20 Stellen steht also, Robert Nabenhauer habe mit der Nabenhauer Verpackungen “über 12,5 Mio EURO” umgesetzt. Bezugsjahr ist dabei Robert Nabenhauers letztes Jahr als Geschäftsführer der Nabenhauer Verpackungen, also das Jahr 2010.

Die Formulierung “über 12,5 Mio EURO” bedeutet in diesem Zusammenhang “mehr als 12,5 Mio EURO”. Ich gehe vereinfachend und zu Gunsten von Robert Nabenhauer von genau 12,5 Mio EURO aus. Nun nehme ich eine weitere Aussage von Robert Nabenhauer, nämlich die, dass er den Umsatz als Geschäftsführer von Nabenhauer Verpackungen jedes Jahr um durchschnittlich 30% gesteigert habe. Aus diesen Angaben kann man nun die Umsatzentwicklung zurückrechnen. Das ist nicht schwer, ein einfacher Dreisatz genügt.

Wenn also der Umsatz im Jahr 2010 12,5 Mio EURO betrug, dann muss er im Jahr 2009 9,6 Mio EURO betragen haben, denn 30% auf 9,6 Mio EURO sind rund 12,5 Mio EURO. Bei dieser Berechnung mag es leichte Abweichungen vom tatsächlichen Wert des jeweiligen Jahres geben, da Robert Nabenhauer ja davon spricht, den Umsatz “im Durchschnitt” jedes Jahr um 30% gesteigert zu haben. Die Gesamtentwicklung wird jedoch so abgebildet, wie es Robert Nabenhauer sagt, und nur darauf kommt es hier an. Ich habe die Zahlen auf glatte Beträge gerundet.

Umsatzentwicklung lt. Aussagen Robert Nabenhauer

In der folgenden Tabelle habe ich also die Angaben von Robert Nabenhauer umgesetzt: 2010 waren es nach seiner vielfach wiederholten Ausssage “über 12,5 Mio EUR”, bei einem durchschnittlichen Wachstum von 30% jedes Jahr. Die dritte Spalte  mit dem Jahresüberschuss/-fehlbetrag (laienhaft “Gewinn bzw. Verlust”) bleibt zunächst frei. Es ergibt sich folgendes Bild (alle Beträge in EURO):

Nabenhauer Verpackungen Umsatzentwicklung lt. Robert Nabenhauer
Jahr Umsatz  Jahresüberschuss/-fehlbetrag
2010  12.500.000  ?
2009  9.600.000  ?
2008  7.400.000  ?
2007  5.700.000  ?
2006  4.380.000  ?
2005  3.370.000  ?

Nun ergänzen wir nun die Tabelle um die dritte Spalte. In dieser Spalte führen wir den Jahresüberschuss der Nabenhauer Consulting auf, so wie er im elektronischen Bundesanzeiger veröffentlich wurde. (Wer es nachprüfen möchte: 1. www.bundesanzeiger.de, 2. Nabenhauer Verpackungen als Suchbegriff  eingeben, 3. Rechnungslegung/Finanzberichte auswählen).

Jahresüberschuss/-fehlbetrag lt. elektronischem Bundesanzeiger

 Nabenhauer Verpackungen Jahresüberschuss/-fehlbetrag lt. Bundesanzeiger

Jahre Umsatz Jahresüberschuss/-fehlbetrag
 2010  12.500.000  + 79.600
 2009  9.600.000  + 16.400
 2008  7.400.000  + 37.700
 2007  5.700.000  + 74.500
 2006  4.380.000  –  63.538
 2005  3.370.000  –  85.698

Noch einmal: Alle Beträge sind in EURO aufgeführt. Nehmen wir die Jahre 2010 und 2009. Im Jahr 2010 steht einem Umsatz von 12.500.000 EUR ein Jahresüberschuss (“Gewinn”) von 79.600 EUR gegenüber. Und im Jahr 2009 sollen von 9.600.000 EUR Umsatz sogar nur 16.400 EUR Gewinn übrig geblieben sein.

12,5 Mio EURO

Und ich wiederhole noch etwas: Spalte 2 (die Umsätze) ergibt sich aus den Ausssagen von Robert Nabenhauer. Spalte 3, die Jahresüberschüsse und -fehlbeträge, sind offizielle Zahlen aus dem elektronischen Bundesanzeiger. Die Umsätze selbst sind dort nicht ersichtlich, das die Nabenhauer Verpackungen von der Möglichkeit Gebrauch gemacht hat, einen verkürzten Jahresabschluss ohne Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) einzureichen.

Selbst der Laie erkennt sehr schnell, dass hier etwas nicht stimmen kann. Und es gibt genau zwei Erklärungen. Erstens: Die Angaben über die Umsätze sind richtig. Dann aber hat Robert Nabenhauer als Geschäftsführer einer Agentur für Verpackungen exorbitant hohen Aufwand produziert, während er sich gleichzeitig rühmt, die Vorgänge standardisiert und nur noch mit zwei Teilzeitkräften gearbeitet zu haben. Der Aufwand müsste im Jahr 2010 rund 12.420.000 EUR betragen haben und im Jahr 2009 rund 9.580.000 EUR.

Zweite Erklärung: die 12,5 Mio EURO sind eine dreiste Lüge.

Von Robert Nabenhauer (“Kommuniziere immer ehrlich und direkt”) war eine Erklärung nicht zu bekommen – trotz vielfacher Bitte um Stellungnahme vor Veröffentlichung dieses Beitrages…

Hier der Jahresabschluss der Nabenhauer Verpackungen zum 31.12.2010, (Quelle: www.bundesanzeiger.de) Dies ist das Jahr, in dem Nabenhauer 12,5 Mio EURO umgesetzt haben will…

Bildnachweis: fotolia und eigenes Foto des Jahresabschlusses

Nabenhauer, Robert: Konkurs der Nabenhauer Consulting GmbH

Nabenhauer Consulting GmbH: pleite

Nabenhauer, Robert und sein Zombie-Unternehmen

Nabenhauer, Robert: seine Umsatzlügen

Nabenhauer, Robert: die 60 Mio EUR Lüge

Nabenhauer, Robert: die 12,5 Mio EUR Lüge

Nabenhauer, Robert: die 12,5 Mio EUR Lüge (dreistere Version)

Nabenhauer, Robert: die 10 Mio EUR Lüge für 2007

Nabenhauer, Robert: die Täuschung über seine Auszeichnungen

 Nabenhauer, Robert: die Lüge vom “Großen Mittelstandspreis 2008”

Nabenhauer, Robert: der ominöse “Webbo Award”

Nabenhauer, Robert: der ominöse “Awards-tk in Gold” (Steigerung!)

Nabenhauer, Robert: die Täuschung mit dem Industriepreis 2008

Nabenhauer, Robert: die dreifache Täuschung mit der ISO-Zertifizierung

Nabenhauer, Robert: der Bluff mit dem Fairness-Siegel

Nabenhauer, Robert: die Lüge vom TomY-Award in Gold für 2008

Nabenhauer, Robert: zur Person

Robert Nabenhauers peinliche Marketing-Floskeln

Robert Nabenhauer und die Ehrlichkeit

Robert Nabenhauer ein Experte?

Die Xing-Drücker (Beitrag von Jens Arne Männig)

 Robert Nabenhauer, Professor Jörg Knoblauch und der Temp-Award-Skandal

Nabenhauer, Robert, der Skandal um den Temp Award 2010, Teil 1

Nabenhauer, Robert: der Skandal um den Temp Award 2010, Teil 2

Nabenhauer, Robert: der Skandal um den Temp Award 2010, Teil 3

Nabenhauer, Robert: Quellen für offizielle Zahlen

Nabenhauer Verpackungen GmbH: hier erhält man offizielle Zahlen im elektronischen Bundesanzeiger. Diese Zahlen sind von Steuerberatern/Wirtschaftsprüfern ermittelt. Die Jahresabschlüsse müssen dort eingereicht werden, allerdings verkürzt und zeitverzögert: http://www.bundesanzeiger.de, dann “Nabenhauer Verpackungen” in das Suchfenster als Suchbegriff eingeben und “Rechnungslegung/Finanzberichte” auswählen.

Nabenhauer Consulting GmbH: da diese Gesellschaft bis zu Ihrem Konkurs in der Schweiz registriert war, muss man zum Schweizer Bundesanzeiger gehen: http://www.monetas.ch. Dann gibt man “Nabenhauer” in das Suchfenster ein. Dann erfährt man: Nabenhauer Consulting GmbH: Konkurseröffnung: 28.05.2014, Konkurseinstellung: 17.06.2014.  Für den 03.10.2014 liest man: Die Gesellschaft wird gemäss Art. 159 Abs. 5 lit. a HRegV von Amtes wegen gelöscht. Tagebuch Nr. 8870 vom 30.09.2014.

Nabenhauer, Robert: Umgang mit dem Kunden (eine Fallstudie)

Robert Nabenhauer stellt Strafanzeige wegen angeblicher Nötigung

Vom Kunden zur Strafanzeige        Teil 1,          Teil 2,        Teil 3,           Teil 4 

Teil 5       Teil 6

Offene Briefe wegen Nabenhauers’ Falschaussage(n)

Sven Platte,     Devan Novakovic    Thomas Klußmann

Martin Geiger    Thomas Heinlein  Sebastian Czypionka

Experto.de

Nabenhauer, Robert: Stand der “Bereinigungsarbeiten”

Zahl der Blogger/Youtuber, die ihren Beitrag gelöscht haben: 6

Zahl der Blogger/Youtuber, die die Formulierung geändert haben: 2

Zahler der Blogger/Youtuber, die nichts gemacht haben: 4

Zahl der Blogger/Youtuber, die sich bei Ihren Lesern/Nutzern entschuldigt haben: 0

Kommentar verfassen