Nabenhauer Consulting GmbH: pleite

Am 17.07.2014 erhalte ich eine Mail von Robert Nabenhauer von der Nabenhauer Consulting, in der er mir vorschwärmt, wie „seine Hintergrundmaschinerie läuft und ihn kontinuierlich mit …passenden Adressen und Kontakten versorgt…“

Am gleichen Tag schaue ich in den Schweizer Bundesanzeiger nach der im Jahre 2010 gegründeten Nabenhauer Consulting GmbH und lese dort unter der Überschrift

Nabenhauer Consulting GmbH in Liquidation:

Schuldnerin: Nabenhauer Consulting GmbH, Weidenhofstrasse 22, 9323 Steinach, Konkurseröffnung: 28.05.2014 Konkurseinstellung: 17.06.2014.

Weiter unten heißt es dann: Das Konkursverfahren ist mit Verfügung des Konkursrichters des Kreisgerichts Rorschach vom 17.06.2014 mangels Aktiven eingestellt worden. Auflösung der Gesellschaft durch Konkurs.

(Wer es überprüfen will: a) Schweizer Bundesanzeiger aufrufen: monetas, www.monetas.ch b) Nabenhauer Consulting eingeben und auf „Suche“ klicken)

Nabenhauer unterstreichen

Wenn man nun dieses ganze Beamtendeutsch auf das Wesentliche konzentriert, heißt das im Klartext: die Nabenhauer Consulting GmbH ist pleite. Der Konkurs wurde mangels Masse eingestellt. Es war „nichts mehr zu holen, nichts mehr da.“ Das Schweizer Recht verwendet ganz offensichtlich immer noch das Wort “Konkurs”, während das deutsche Recht hier von “Insolvenz” spräche. Egal, denn auf gut Deutsch heißt das in jedem Fall: pleite.

Nabenhauer: pleite

Zurück zu obiger Mail. Dort jubelt Robert Nabenhauer dann mit Ausrufezeichen: „Ich kann nur sagen, es funktioniert!“

Und ich kann dazu nur in schönster „RTL-Sprache“ sagen: „Ja, nee Herr Nabenhauer, is’ klar..“

Ergänzung: Am 03.10.2014 wurde im Schweizer Bundesanzeiger http://www.monetas.ch. , bezogen auf die “Nabenhauer Consulting GmbH”, eingetragen: Die Gesellschaft wird gemäss Art. 159 Abs. 5 lit. a HRegV von Amtes wegen gelöscht. Tagebuch Nr. 8870 vom 30.09.2014.

Nabenhauer, Robert: Konkurs der Nabenhauer Consulting GmbH

Nabenhauer Consulting GmbH: pleite

Nabenhauer, Robert und sein Zombie-Unternehmen

Nabenhauer, Robert: seine Umsatzlügen

Nabenhauer, Robert: die 60 Mio EUR Lüge

Nabenhauer, Robert: die 12,5 Mio EUR Lüge

Nabenhauer, Robert: die 12,5 Mio EUR Lüge (dreistere Version)

Nabenhauer, Robert: die 10 Mio EUR Lüge für 2007

Nabenhauer, Robert: die Täuschung über seine Auszeichnungen

 Nabenhauer, Robert: die Lüge vom “Großen Mittelstandspreis 2008”

Nabenhauer, Robert: der ominöse “Webbo Award”

Nabenhauer, Robert: der ominöse “Awards-tk in Gold” (Steigerung!)

Nabenhauer, Robert: die Täuschung mit dem Industriepreis 2008

Nabenhauer, Robert: die dreifache Täuschung mit der ISO-Zertifizierung

Nabenhauer, Robert: der Bluff mit dem Fairness-Siegel

Nabenhauer, Robert: die Lüge vom TomY-Award in Gold für 2008

Nabenhauer, Robert: zur Person

Robert Nabenhauers peinliche Marketing-Floskeln

Robert Nabenhauer und die Ehrlichkeit

Robert Nabenhauer ein Experte?

Die Xing-Drücker (Beitrag von Jens Arne Männig)

 Robert Nabenhauer, Professor Jörg Knoblauch und der Temp-Award-Skandal

Nabenhauer, Robert, der Skandal um den Temp Award 2010, Teil 1

Nabenhauer, Robert: der Skandal um den Temp Award 2010, Teil 2

Nabenhauer, Robert: der Skandal um den Temp Award 2010, Teil 3

Nabenhauer, Robert: Quellen für offizielle Zahlen

Nabenhauer Verpackungen GmbH: hier erhält man offizielle Zahlen im elektronischen Bundesanzeiger. Diese Zahlen sind von Steuerberatern/Wirtschaftsprüfern ermittelt. Die Jahresabschlüsse müssen dort eingereicht werden, allerdings verkürzt und zeitverzögert: http://www.bundesanzeiger.de, dann “Nabenhauer Verpackungen” in das Suchfenster als Suchbegriff eingeben und “Rechnungslegung/Finanzberichte” auswählen.

Nabenhauer Consulting GmbH: da diese Gesellschaft bis zu Ihrem Konkurs in der Schweiz registriert war, muss man zum Schweizer Bundesanzeiger gehen: http://www.monetas.ch. Dann gibt man “Nabenhauer” in das Suchfenster ein. Dann erfährt man: Nabenhauer Consulting GmbH: Konkurseröffnung: 28.05.2014, Konkurseinstellung: 17.06.2014.  Für den 03.10.2014 liest man: Die Gesellschaft wird gemäss Art. 159 Abs. 5 lit. a HRegV von Amtes wegen gelöscht. Tagebuch Nr. 8870 vom 30.09.2014.

Nabenhauer, Robert: Umgang mit dem Kunden (eine Fallstudie)

Robert Nabenhauer stellt Strafanzeige wegen angeblicher Nötigung

Vom Kunden zur Strafanzeige        Teil 1,          Teil 2,        Teil 3,           Teil 4 

Teil 5       Teil 6

Offene Briefe wegen Nabenhauers’ Falschaussage(n)

Sven Platte,     Devan Novakovic    Thomas Klußmann

Martin Geiger    Thomas Heinlein  Sebastian Czypionka

Experto.de

Nabenhauer, Robert: Stand der “Bereinigungsarbeiten”

Zahl der Blogger/Youtuber, die ihren Beitrag gelöscht haben: 6

Zahl der Blogger/Youtuber, die die Formulierung geändert haben: 2

Zahler der Blogger/Youtuber, die nichts gemacht haben: 4

Zahl der Blogger/Youtuber, die sich bei Ihren Lesern/Nutzern entschuldigt haben: 0

Kommentar verfassen