Unterscheiden Sie Terminkauf u Fixkauf!

Lernen ohne Leiden

Lieferung innerhalb einer bestimmten Frist oder zu einem festen Zeitpunkt (Unterscheiden Sie Terminkauf u. Fixkauf!) So, was ist das?

• Terminkauf, da gibt es zwei Formulierungen, nämlich „bis zum 30.6“ nehmen wir mal als Beispiel oder „innerhalb von drei Wochen ab Kauf“, „ab Kaufdatum“ muss man genau sagen, ab Kaufdatum. So, dann kann also der Verkäufer irgendwann, wenn wir jetzt sagen hier, hier ist das Kaufdatum und jetzt haben wir hier die drei Wochen, ja, erste Woche, zweite Woche, erste Woche, zweite Woche, dritte Woche, dann kann beim Terminkauf der Verkäufer irgendwann hier liefern, Hauptsache, er liefert bis zum 30.6., also dieses „bis zum 30.6.“ ist zu verstehen als „bis spätestens zum 30.6“. Und „innerhalb von drei Wochen“ bedeutet: an irgend einem Tag innerhalb dieser drei Wochen, nur eben auch wenn die drei Wochen vorbei sind, dann hat er das hier nicht eingehalten. Er kann hier liefern, er kann hier liefern, er kann hier liefern, er kann hier diesem Tag, an diesem Tag, an diesem Tag liefern. Das ist der Terminkauf.

• Der Fixkauf ist sehr viel strenger. Sie sehen: Beim Terminkauf hat der Verkäufer eine Menge Flexibilität: Irgendwann innerhalb von drei Wochen ab Kaufdatum liefert er, bemüht sich wahrscheinlich, es schnell zu machen, weil der Kunde auch darauf wartet und so weiter, und so weiter, aber wir reden jetzt ja vor allem über das Juristische. Dann kann er innerhalb dieser drei Wochen an irgendeinem Tag liefern. Der Fixkauf ist sehr viel strenger. Fixkauf bedeutet: ein bestimmter Zeitpunkt, ja, zu einem bestimmten Zeitpunkt, „genau am …“, und dann kommt hier ein Datum, oder: „12. Oktober fest“.

Wann kann so etwas wichtig sein? — Zum Beispiel, wenn Sie am 12. Oktober eine Party ausrichten und Sie brauchen ein Catering. Und dann nützt es Ihnen nichts, wenn der am 13. liefert oder irgendwann innerhalb der nächsten drei Wochen, sondern er muss am 12. Oktober, und zwar möglichst vielleicht schon um 14 Uhr da sein, das alles aufbauen, wenn ab 18 Uhr die Gäste kommen, ja, das bedeutet „12. Oktober fest“ oder „genau am …“, und dann wird hier das bestimmte Datum oder vielleicht sogar auch noch eine Uhrzeit fixiert. Fixkauf ist also sehr viel strenger als der Terminkauf, und das ist der Unterschied.

Prüfung: Geheimnisse der Lösungsfindung (Unterscheiden Sie Terminkauf u. Fixkauf!) Wollen Sie lernen ohne zu leiden, klicken Sie auf den Link unter diesem Video.

Mein Name ist Marius Ebert.
Vielen Dank.

© Dr. Marius Ebert, https://www.spassslerndenk-shop.de/kontakt/

Kommentar verfassen